Spielbericht Header 12

37. Spieltag SC Preußen Münster - SG Dynamo Dresden

„Die Mannschaft hat einen einwandfreien Charakter.“

Am 37. und vorletzten Spieltag der 3. Liga 2015/16 ist die SG Dynamo Dresden zu Gast beim SC Preußen Münster. Sportlich geht es für beide Mannschaften um nichts mehr. Die SGD steht als Meister fest, für den SCP ist Platz vier und damit die Qualifikation für den DFB-Pokal außer Reichweite. Dennoch werden sich beide Mannschaften am Samstag keine nachträglichen Geschenke zum Vatertag machen.

„Die Mannschaft hat einen einwandfreien Charakter, das konnte man auch diese Woche im Training wieder sehen. Der Wille, zu gewinnen, ist bei meinen Spielern fest verankert“, sagte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus am Donnerstag auf der Pressekonferenz im DDV-Stadion. „Deswegen glaube ich, dass wir auch in Münster wieder versuchen werden, das umzusetzen. Im letzten Heimspiel gegen Großaspach vor ausverkauftem Haus wird es dann natürlich noch mal eine andere Situation.“

„Keiner von uns verliert gern, das liegt in unserer Mentalität. Und natürlich wollen wir unseren Fans wieder zeigen, dass es Spaß macht, vor ihnen zu spielen“, sagte Quirin Moll am Donnerstag. Der Mittelfeldspieler wird die SGD am Saisonende Richtung Braunschweig verlassen: „Ich bin sehr stolz, Teil dieser Mannschaft zu sein. Für dieses Erlebnis, den Aufstieg in die 2. Liga bin ich sehr dankbar. Ich bin dem Verein, den Verantwortlichen und vor allem Ralf Minge sehr dankbar, dass ich hier die Chance bekommen habe.“

Personal: Nils Teixeira, Janis Blaswich (beide Aufbautraining), Pascal Testroet (Fersenprobleme), Luca Dürholtz (Infekt) und Niklas Landgraf (Knieprobleme) werden definitiv ausfallen. Die Einsätze von Marco Hartmann, Andreas Lambertz, Fabian Müller sind nach Krankmeldungen fraglich.

Die Gastgeber erwarten rund 8.000 Zuschauer im Preußenstadion, etwa 2.000 Dynamo-Fans werden ihre Mannschaft unterstützen. Die Tageskassen bleiben geschlossen!

Die Faninfo zum Spiel findet ihr hier auf der Website.

Eine Live-Übertragung in TV oder Internet wird es am Samstag nicht geben.

Wir halten euch wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel, die Stimmen zum Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Meister bleibt in der Erfolgsspur

Die SG Dynamo Dresden hat ihr letztes Auswärtsspiel dieser Saison gewonnen und sich mit 3:2 (3:0) gegen den SC Preußen Münster durchgesetzt. Kutschke brachte Dynamo in der Anfangsphase vor 8.540 Zuschauern im Preußenstadion in Führung, ehe Toptorjäger Eilers mit einem  Doppelpack den 3:0-Halbzeitstand herstellte - es waren seine Saisontore 22 und 23. Gegen Ende der Partie wurde es dann noch einmal spannend: Bischoff verwandelte einen Strafstoß, kurz darauf erzielte Laprevotte noch den Anschlusstreffer. Rund 2.000 Dynamo-Fans hatten ihre Mannschaft ins Münsterland begleitet.

Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus veränderte sein Team im Vergleich zur Vorwoche auf zwei Positionen. Jim-Patrick Müller und Holthaus starteten für Fabian Müller und Hartmann.

Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein munteres und kurzweiliges Spiel. Schon in der Anfangsphase zappelte der Ball das erste Mal im Münsteraner Netz. Kreuzer brachte von der rechten Seite eine flache Hereingabe an den Fünfmeterraum, wo Kutschke freistehend keine Mühe hatte, den Ball ins Tor zu schieben.

Nach zwanzig Minuten kombinierte sich Dynamo dann wunderschön durch die Gäste-Hälfte. Jim-Patrick Müller steckte auf Kutschke durch, der mit viel Übersicht uneigennützig zu Eilers querlegte - 2:0.
Münster zeigte sich in der Folge kaum geschockt und spielte weiter nach vorne. Die Elf von Horst Steffen scheiterte jedoch entweder am gut aufgelegten Wiegers, oder wie in der 24. Minute am Pfosten. Dynamo präsentierte sich auf der anderen Seite effektiver und erhöhte noch vor der Pause auf 3:0. Moll bewies Übersicht und schickte Eilers in den 16-Meterraum, der aus zehn Metern halblinker Position trocken ins lange Eck abschloss.

Nach der Pause passierte weniger als in der ersten Halbzeit. Erst in der Schlussphase nahm das Spiel  wieder Fahrt auf. Fünf Minuten vor Abpfiff wurde Grimaldi im Dynamo-Strafraum von Jim-Patrick Müller gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Bischoff unhaltbar in die rechte obere Ecke.

Nur wenige Augenblicke kam Münster noch zum Anschlustreffer. Laprevotte zog auf der linken Seite an Wiegers vorbei und traf aus spitzem Winkel zum 2:3. Es wurde noch einmal spannend, Dynamo konnte die Führung jedoch halten und somit den achten Auswärtssieg in dieser Drittligasaison eintüten.

Zum letzten Spieltag der Saison empfängt die SGD am nächsten Samstag (14. Mai) Großaspach. Anstoß im DDV-Stadion ist dann um 13.45 Uhr.

Wer am Samstag in Münster dabei war, ist wieder dazu aufgerufen, an der Umfrage des Fanprojekt Dresden teilzunehmen, um die Rahmenbedingungen rund um das Spiel mit allen beteiligten Partnern auswerten und verbessern zu können. Hier geht es direkt zum Fragebogen. Danke euch!

90 Minuten - Der Spielverlauf

  • 90.(+3) 90'+3 und Schluss! Auswärtssieg in Münster, Dynamo seit 15 Spielen ungeschlagen. #SCPSGD 2:3

  • 90.(+2) 90'+2 Nochmal Freistoß Dynamo, die Nachspielzeit müsste gleich rum sein. #SCPSGD 2:3

  • 87. 87' Anschluss. Laprevotte links durch, an Wiegers vorbei, ins lange Eck. Doppelschlag. #SCPSGD 2:3

  • 85. 85' und Gelb obendrauf für Jimi Müller #SCPSGD 1:3

  • 85. 85' Bischoff trifft genau oben rechts ins Angel, unhaltbar. #SCPSGD 1:3

  • 84. Elfmeter Münster! Jimi legt Grimaldi. Bischoff wird schießen. #SCPSGD 0:3

  • 83. 83' Hefe fast mit dem 4:0, taucht am langen Pfosten auf nach Freistoß-Flanke von Kreuzer, aber Lomb pariert. #SCPSGD 0:3

  • 82. Väyrynen im Spiel. Tim, schenk uns noch eins ;) #SCPSGD 0:3

  • 82. 82' Wechsel Dynamo, Kutschke, der Torschütze zum 1:0 geht runter #SCPSGD

  • 80. 80' Mokki blockt ihn. Philipps hatte aus 11m halbrechts das lange Eck anvisiert, sah passend aus, aber unser Argentinier da. #SCPSGD 0:3

  • 78. für ihn Amachaibou im Spiel #SCPSGD 0:3

  • 78. 78' dritter Wechsel SCP, Stoll geht runter #SCPSGD

  • 75. 75' Holthaus geht über links, bringt die Kugel dann aus dem Halbfeld, Lomb vor Kutschke. #SCPSGD 0:3

  • 73. 73' Grimaldi rechts frei, zieht volley aus 10m ab, spitzer Winkel, Wiege mit den Händen da. #SCPSGD 0:3

  • 72. Jannik Müller jetzt drin. #SCPSGD 0:3

  • 72. 72' zweiter Wechsel Dynamo, Quirin geht vom Feld #SCPSGD

  • 71. 71' Lomb pflückt sich eine Kreuzer-Flanke vor Kutschke. #SCPSGD 0:3

  • 68. 68' Ecke Kreuzer, Kopfballstafette Hefele, Kutschke, Moll, knapp drüber, plumpst aufs Netz. #SCPSGD 0:3

  • 67. 67' 8.540 Zuschauer sehen das letzte Drittliga-Spiel 2015/16 im Preußenstadion. Und jetzt eine Dynamo-Ecke von der rechten Seite.#SCPSGD 0:3

  • 64. 64' Niklas Hauptmann jetzt drin, zweiter Einsatz bei den Profis, heute eine knappe halbe Stunde, freut uns! #SCPSGD 0:3

  • 64. 64' erster Wechsel Dynamo, Stefaniak verlässt das Feld #SCPSGD

  • 63. 63' Bischoff kann aus 16m frei abziehen, Wiegers fliegt wieder klasse, hält das "Zunull" fest #SCPSGD 0:3

  • 62. Kopplin im Spiel #SCPSGD 0:3

  • 62. 62' zweiter Wechsel Münster, Schöneberg geht runter #SCPSGD

  • 62. 62' es ist ein Sommerkick, aber der SCP spielt noch mal deutlich sommerlicher als die SGD, wehtun will sich keiner mehr. #SCPSGD 0:3

  • 57. 57' und Grimaldi mit der Chance, nachdem wir Stoll weglaufen lassen, der seinen Mitspieler vor Wiegers einsetzt, aber drüber. #SCPSGD 0:3

  • 56. 56' für ihn Grimaldi im Spiel #SCPSGD 0:3

  • 56. 56' erster Wechsel, Reichwein geht beim SCP runter. #SCPSGD

  • 52. 52' visiert das kurze Dreieck an, 44cm drüber. #SCPSGD 0:3

  • 51. 51' Freistoß Dynamo, 20m halblinks, Marvin wird ihn bringen. #SCPSGD 0:3

  • 47. 47' Holthaus klärt per Flugkopfball, der Ball bei Hefe, der zum Dribbling ansetzt, die Mittellinie überquert, keine Anspielstation findet.

  • 46. 46' die Gastgeber mit einem Freistoß rechts an der 16, nahe der Grundlinie. #SCPSGD 0:3

  • 46. Weiter geht's, der Meister unverändert. #SCPSGD 0:3

  • 45.(+1) 45'+1 Halbzeit! War schön bisher :-) #SCPSGD 0:3

  • 44. 44' Molli steckt die Kugel schön durch in die 16, Eile aus 10m halblinks trocken, flach und sicher ins lange Eck. Nummer 23 :-) #SCPSGD 0:3

  • 43. 43' Toooooooooooooooooooooooor Eilers!!! :-) #SCPSGD 0:3

  • 41. 41' ca. 2.000 Dynamo-Fans im Gästeblock, die hier die akustische Hoheit innehaben. & hoffentlich etwas Sonnenlotion aufgetragen. #SCPSGD 0:2

  • 40. 40' 5min vor der HZ passiert grad wirklich nicht viel. Kurze Unterbrechung, Eile wurde gelegt, geht aber gleich weiter. #SCPSGD 0:2

  • 34. 34' die Ecke bringt nichts ein, insgesamt ist die Elf von Horst Steffen jetzt aber ganz gut drin im Spiel. #SCPSGD 0:2

  • 33. 33' und Ecke für die Adler. Der Trainer des SCP ist dann wohl der Adlerhorst? #SCPSGD 0:2

  • 29. 29' Schweers mit einer 99-Prozentigen, schaufelt den Ball frei aus 7m über die Latte. #SCPSGD 0:2

  • 26. 26' ein munteres Spiel, weil vor allem Münster, teils aber auch DD hinten nicht richtig zupackt. #SCPSGD 0:2

  • 24. 24' Pfosten Münster! Pischorn wird von rechts eingesetzt, stochert die Kugel am rechten Pfosten gegens Alu, DD jetzt im Glück. #SCPSGD 0:2

  • 23. 23' wieder Münster, kommen über links, verlagern nach rechts, Abschluss aus 17m, Holti blockt ihn weg, Hände hinterm Rücken. #SCPSGD 0:2

  • 22. 22' Klasse Tat von Wiege! Fliegt und faustet nach Reichweins 15m-Schuss. #SCPSGD 0:2

  • 20. 20' Hefe prüft Wiegers ;) Mit einer Hinterkopfballrückgabe. Wiege auf der Linie sicher. #SCPSGD 0:2

  • 20. 20' überragend durchkombiniert, Jimi steckt auf Kutschke durch, der legt uneigennützig quer auf Eile, ein Fest fürs Auge! #SCPSGD 0:2

  • 19. 19' Toooooooooooooooor Eilers!!! #SCPSGD 0:2

  • 17. 17' nix passiert, Abstoß Münster. Drei Dinge wären heute schön: 1) Auswärtssieg 2) keine Gelbe für Hefe 3) ein Tor von Eile #SCPSGD 0:1

  • 16. 16' Stefaniak sucht Eilers mit einer Flanke von links, findet ihn fast, wieder Ecke! #SCPSGD 0:1

  • 14. 14' die kommt zu kurz, Konter der Gastgeber, Wiegers klärt außerhalb der Box mit dem Fuß. #SCPSGD 0:1

  • 13. 13' Flanke Kreuzer, Kopfballabwehr, Ecke Dynamo. #SCPSGD 0:1

  • 9. 9' die Adler mit einem Abschluss aus 16m, Wiegers ohne Probleme. #SCPSGD 0:1

  • 8. 8' Stefans drittes Saisontor, völlig blank im Fünfer, die Eingabe kam flach von rechts außen, Assist Kreuzer! #SCPSGD 0:1

  • 7. 7' Tooooooooooooooooooor Kutschke! #SCPSGD 0:1

  • 4. 4' die Gastgeber profitieren von einem Stockfehler in der DDner Hintermannschaft, kommen über links, Pischorn im Zentrum knapp vorbei. #SCPSGD

  • 1. 1' erste Chance! Flanke von rechts, Kutschke mit dem Kopf da, trifft die Kugel aber nicht gut. #SCPSGD

  • 1. Das Spiel läuft, die SGD hatte Anstoß, spielt mit den eigenen Fans im Rücken. #SCPSGD

  • Die Mannschaften sind da, der SCP übergibt noch einen Blumenstrauß an Hefe als Glückwunsch zur Meisterschaft. Schöne Geste. #SCPSGD

  • Und die SGD möchte ihr Auswärtsspiel nicht verlieren. An ein Unentschieden glauben jedoch die wenigsten. Wir lesen uns! #SCPSGD

  • Die Sommerluft im Preußenstadion flirrt vor Spannung, für beide Vereine geht es heute um viel. Der SCP will sein Heimspiel nicht verlieren.

  • Zwei Veränderungen im Vergleich zur Vorwoche: Holthaus rückt für Fabi Müller in die 4er-Kette, Jimi Müller beginnt für Harti im Mittelfeld.

  • Bank: Schubert, F. Müller, Jannik Müller, Andrich, Hauptmann, Väyrynen, Hartmann

  • Wiegers - Holthaus, Hefele (C), Modica, Kreuzer - Aosman, Moll, Jimi Müller - Stefaniak, Kutschke, Eilers

  • Hallo aus Münster, hier ist unsere Startelf!