160815 FCUSGD SB header

2. Spieltag 1.FC Union Berlin - SG Dynamo Dresden

„Uns erwartet ein stürmischer Gegner.“

Mit dem Flutlichtspiel an der Alten Försterei schließen die SG Dynamo Dresden und der 1. FC Union Berlin am Montag (15.08.) den 2. Spieltag der 2. Bundesliga 2016/17 ab. Auch wenn man die letzten beiden Spiele in Köpenick ungeschlagen blieb – die Wuhlheide ist für Dynamo seit knapp zwei Jahrzehnten ein schwieriges Pflaster. Der letzte Auswärtssieg datiert vom 33. Spieltag der Saison 1997/98, Jens Wahl und zweimal Rocco Milde erzielten die Tore beim 3:0 aus Dresdner Sicht.

Ganz so weit zurück reicht der Blick von Uwe Neuhaus vor der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte sicher nicht. Von 2007 bis 2014 stand der 56-Jährige beim FC Union als Übungsleiter in der Verantwortung, führte „Die Eisernen“ aus der Regionalliga über die 3. Liga ins Unterhaus, wo der Verein seither eine feste Größe ist. „Ich freue mich natürlich auf Montag, viele Freunde werden da sein, für mich ist das sicher kein normales Spiel. Aber in erster Linie sind drei Punkte zu vergeben. Uns erwartet ein stürmischer Gegner, der vielleicht ein bisschen mehr unter Druck steht als wir. Dem wollen wir mit unserem Spiel begegnen“, sagte Neuhaus am Freitag auf der Pressekonferenz im DDV-Stadion.

Eine wesentliche Komponente des Dynamo-Spiels ist Marvin Stefaniak. Der 21-Jährige saß bei der letzten Partie in Berlin im Februar 2014 noch auf der Bank, vor Wochenfrist trug Dynamos stellvertretender Kapitän in Liga 2 gegen Nürnberg erstmals die Binde: „Ich bin jetzt seit fünf Jahren in diesem Verein. Mit 21 Jahren auf dem Platz zu stehen und hier in diesem Stadion die Kapitänsbinde am Arm tragen zu dürfen, ist eine große Ehre. Das werde ich nie vergessen. Ich werde „Harti“ so gut wie möglich unterstützen und versuchen, für die Mannschaft immer das Beste rauszuholen.“

Verzichten muss Uwe Neuhaus neben Niklas Landgraf (Patellasehnenprobleme) auch auf Giuliano Modica. Der Innenverteidiger, der in der Aufstiegssaison jede Minute auf dem Feld stand, fällt nach seiner erfolgreich überstandenen Operation mehrere Wochen aus. Im Auftaktspiel gegen Nürnberg hatte sich der 25-Jährige bei einem Zweikampf einen erheblichen Bluterguss in der Muskulatur der rechten Wade zugezogen, der entfernt werden musste. Ob Dynamos achter Neuzugang „Andy“ Gogia das erste Mal im Kader stehen wird, war am Freitag noch offen.

Bundesliga-Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift die Partie um 20.15 Uhr an. Ca. 22.000 Zuschauer werden in der Alten Försterei dabei sein, davon knapp 2.500 Dynamo-Fans. Die Stadiontore öffnen um 18.30 Uhr, die Tageskassen bleiben geschlossen.

Die Faninfo zum Spiel findet ihr auf der Website.

Sport1 überträgt wie gewohnt ab 19.45 Uhr live.

Wir halten Euch wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel, die Stimmen zum Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Fußballfest an der Försterei

Die SG Dynamo Dresden hat sich mit 2:2 (0:1) vom 1. FC Union Berlin getrennt. Vor 22.012 Zuschauern in der „Alten Försterei“  brachte Aosman die SGD bereits nach acht Minuten in Führung. In einer kurzweiligen Partie brachte Unions Quaner die Gastgeber in der zweiten Halbzeit mit einem Doppelpack in Front. „Lumpi“ Lambertz erzielte schließlich den 2:2-Endstand.

Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus änderte seine Mannschaft auf einer Position. Für den verletzten Modica rückte Jannik Müller in die Startformation.

Von Beginn an entwickelte sich eine intensive Zweitliga-Partie, in der beide Mannschaften auf Sieg spielten. Mit der ersten Torchance des Spiel ging die SGD in Führung. Kreuzer schlug eine Flanke von der rechten Seite, die Hartmann artistisch in der Mitte zu Testroet verlängerte. Seinen Schuss konnte Unions Schlussmann Busk noch parieren, gegen den Nachschuss von Aosman war er dann aber machtlos.

Beflügelt von dem frühen Treffer dominierte Dynamo die Anfangsphase der Partie, verpasste es jedoch, die Führung auszubauen. Die Gastgeber brauchten bis zur 25. Minute, um gefährlich zu werden. Skrzybski wurde auf der rechten Seite freigespielt, sein strammer Abschluss strich knapp am langen Pfosten vorbei. Auf der anderen Seite hatte Testroet die beste Gelegenheit, als er nach starker Kombination über die rechte Außenbahn den Pfosten traf. So ging eine unterhaltsame erste Halbzeit mit der 1:0-Führung für die Schwarz-Gelben zu Ende.

Die Partie machte nach Wiederanpfiff da weiter, wo sie aufgehört hatte. Beide Mannschaften griffen im Mittelfeld energisch an und spielten mutig nach vorne. Union kam verbessert aus der Pause und glich durch Quaner aus. Von Skrzybski eingesetzt nahm der Berliner die Kugel im Strafraum an und ließ Schwäbe aus kurzer Distanz keine Chance. Das 1:1 hielt jedoch nicht lange. Wieder war es Quaner, der nach einem von Schwäbe parierten Kopfball per Abstauber zur Stelle war.

Man hätte erwarten können, dass dieser schnelle Doppelschlag Wirkung bei Dynamo zeigen würde. Doch die SGD reagierte genau richtig: Kapitän Hartmann überlupfte die gegnerische Abwehrkette und schickte damit Lambertz auf die Reise. Busk stürmte aus seinem Kasten, doch Lumpi kam vor ihn an den Ball und beförderte die Kugel über die Linie. Innerhalb von elf Minuten ging es von 0:1 auf 2:2 – den Zuschauern wurde beste Fußballkost geboten.

In der Schlussphase beruhigte sich das Spielgeschehen etwas,  die beste und letzte Chance der Partie hatte Dynamo kurz vor Abpfiff. Lumpi setzte sich leidenschaftlich im Sechszehner durch und legte den Ball von der rechten Seite flach in die Mitte. Dort lauerte der eingewechselte Berko, doch Unions Hintermannschaft konnte im letzten Moment klären, es blieb beim 2:2.

Am kommenden Wochenende ruht der Spielbetrieb in der 2. Bundesliga, es wird die 1. Runde im DFB-Pokal gespielt. Dynamo empfängt am Samstag (20.08.) Rasenballsport Leipzig um 15.30 Uhr im DDV-Stadion. Am Sonntag darauf (28.08.) kommt der FC St. Pauli zum dritten Zweitliga-Spieltag nach Dresden.

Wer am Montag in Berlin dabei war, ist wieder dazu aufgerufen, an der Umfrage des Fanprojekts Dresden teilzunehmen, um die Rahmenbedingungen rund um das Spiel mit allen beteiligten Partnern auswerten und verbessern zu können. Hier geht es direkt zum Fragebogen. Danke euch!

90 Minuten - Der Spielverlauf

  • 90.(+2) 90+2' Schluss! Dynamo trennt sich mit 2:2 von Union Berlin! #FCUSGD

  • 90.(+2) 90+2' Ballas! Bockstarke Grätsche im 16er gegen Quiring, aber war sowieso Abseits. Puh! #FCUSGD 2:2

  • 90. 90' Zwei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt! Dynamo im Ballbesitz. #FCUSGD 2:2

  • 90. 90' Kutschke kommt rein. #FCUSGD 2:2

  • 90. 90' Applaus für den Torschützen zum 2:2 - Lumpi wird ausgewechselt. #FCUSGD 2:2

  • 89. 89' Dynamo kann klären, Union aber weiter in Ballbesitz... #FCUSGD 2:2

  • 88. 88' Jannik klärt eine gefährliche Flanke von rechts, es gibt Ecke für Union. #FCUSGD 2:2

  • 87. 87' Dann kommt Paco zum Nachschuss, aber den trifft er nicht richtig, er geht neben den Kasten. #FCUSGD 2:2

  • 87. 87' Dynamo mit der Chance: Lumpi im 16er, legt quer, aber ein Unioner klärt im letzten Moment vor Berko. #FCUSGD 2:2

  • 86. 86' Quiring kommt für die letzten Minuten. #FCUSGD 2:2

  • 86. 86' Zweiter Wechsel bei Union: Redondo geht vom Platz. #FCUSGD 2:2

  • 85. 85' Die kommt weit, Konrad bringt sie dann per Kopf vor den Kasten, aber Union kann klären. #FCUSGD 2:2

  • 84. 84' Konter der SGD, an dessen Ende Stefaniak zum Schuss kommt: Abgeblockt, es gibt Ecke! #FCUSGD 2:2

  • 83. 83' Union kombiniert auf der linken Seite, letztendlich kann Dynamo aber bereinigen. Das Spiel hat sich ein wenig beruhigt. #FCUSGD 2:2

  • 81. 81' Marvin nimmt Tex auf rechts mit, der den schwierigen Ball aber nicht ganz unter Kontrolle bringen kann. Einwurf Union. #FCUSGD 2:2

  • 78. 78' Kreilach findet Leistner, sein Kopfball verfehlt den Kasten aber deutlich. Weiter 2:2! #FCUSGD

  • 77. 77' Freistoß Union, an der rechten Eckfahne. #FCUSGD 2:2

  • 76. 76' Zejnullahu für ihn im Spiel. #FCUSGD 2:2

  • 76. 76' Erster Wechsel bei den Gastgebern: Der Kapitän Kroos geht vom Feld. #FCUSGD 2:2

  • 75. 75' Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Wir sind gespannt, was hier noch passiert. #FCUSGD 2:2

  • 73. 73' Zum Tor: Harti überlupft die Abwehr, Lumpi rennt dem Ball hinterher und kam vor Busk ran - der Ball trudelt über die Linie! #FCUSGD 2:2

  • 71. 71' Drei Tore in den letzten elf Minuten - ob das hier so weiter geht? Die Teams spielen weiter munter nach vorne. #FCUSGD 2:2

  • 70. 70' Berko sieht gelb für eine Grätsche im Mittelfeld.

  • 69. 69' AUSGLEICH! Lumpi stell auf 2:2! Was geht denn hier ab? Wahnsinn! #FCUSGD 2:2

  • 68. 68' Berko soll jetzt für neuen Schwung sorgen! #FCUSGD 2:1

  • 68. 68' Neuhaus reagiert sofort: Kreuzer geht vom Feld. #FCUSGD 2:1

  • 67. 67' Zum Tor: Schwäbe pariert erst noch einen Kopfball, gegen den Abstauber von Quaner ist er dann aber machtlos. #FCUSGD 2:1

  • 66. 66' Doppelpack Quaner, Union führt. #FCUSGD 2:1

  • 64. 64' Union jetzt um Spielkontrolle bemüht, schiebt sich die Kugel hinten ruhig zu. #FCUSGD 1:1

  • 63. 63' Konrad kam übrigens nach dem Gegentreffer für unseren Torschützen Aosman, den Wechsel haben wir nachgetragen.

  • 60. 60' Stefaniak flankt gefährlich, Busk boxt raus und Harti kann fast den Abstauber nutzen, kommt aber nicht ganz ran. #FCUSGD 1:1

  • 60. 60' Dynamo will gleich wieder angreifen. Ecke für die SGD! #FCUSGD 1:1

  • 58. 58' Für ihn spielt seitdem Konrad! #FCUSGD 1:1

  • 58. 58' Dynamo hatte nach dem Gegentor gewechselt, Aosman ging runter. #FCUSGD 1:1

  • 58. 58' Der Ausgleich. Quaner macht ihn. Kämpfen, Männer! #FCUSGD 1:1

  • 57. 57' Starke Kombination! Tex schickt Harti, der flach in die Mitte. Paco kommt an die Kugel, aber ein Eiserner kann noch klären! #FCUSGD 0:1

  • 56. 56' Ein erster Wechsel deutet sich an, Konrad wird wohl gleich kommen. #FCUSGD 0:1

  • 55. 55' Kroos mal mit einer Flanke von links, mit links. Die rutscht ihm ab, senkt sich aber dann gefährlich auf das Tornetz. #FCUSGD 0:1

  • 53. 53' Der kommt auf den langen Pfosten auf den Kopf von Pedersen, aber Ballas springt hoch genug - Situation bereinigt! #FCUSGD 0:1

  • 52. 52' Harti grätscht gegen Kreilach, Stark pfeift Foul: Freistoß 25 Meter vor'm Kasten, leicht nach rechts versetzt. #FCUSGD 0:1

  • 50. 50' Dynamo auf der anderen Seite: Kreuz flnkt rein, Paco legt mit dem Kopf ab, dann rutscht Marvin leider weg. Schade! #FCUSGD 0:1

  • 49. 49' Skrzybski kommt im 16er zum Abschluss und schießt Ballas an. Seine Arme waren angelegt, das Spiel läuft weiter. #FCUSGD 0:1

  • 48. 48' Aosman unterbindet einen Konter der Hauptstädter, sieht dafür die gelbe Karte. #FCUSGD 0:1

  • 47. 47' Tex klärt diese am kurzen Pfosten, Dynamo im Ballbesitz. #FCUSGD 0:1

  • 47. 47' Kroos holt gegen Ballas eine Ecke für Union heraus... #FCUSGD 0:1

  • 46. 46' Weiter geht's, die zweite Halbzeit läuft! #FCUSGD 0:1

  • 45.(+1) Und Halbzeit! #FCUSGD 0:1

  • 45.(+1) 45+1 Kroos .. die Mauer klärt zur Ecke! #FCUSGD 0:1

  • 45. 45' nochmal Freistoß Union, 18m zentral, nach Foul an Kreilach. #FCUSGD 0:1

  • 44. 44' Schlussoffensive der Gastgeber, zwei Minuten noch. Und geile Schal-Choreo im Dynamo-Block! Heiiiihooooh #FCUSGD 0:1

  • 43. 43' und Kreuzer findet mit seiner flachen Eingabe Paco nicht. Hoch und runter! #FCUSGD 0:1

  • 42. 42' Fabi mit dem Risikoball, wird bestraft, aber dann holt unsere 20 ihn hinten wieder! #FCUSGD 0:1

  • 40. 40' Union tankt sich über links durch, mit Wucht und Fortün', um ein Haar der Ausgleich. #FCUSGD 0:1

  • 39. 39' den hat Kroos zu lang eingestellt, Abstoß Dynamo. #FCUSGD 0:1

  • 38. 38' Freistoß Union, knapp 30m, halbrechts #FCUSGD 0:1

  • 37. 37' intensives Spiel, macht richtig Bock, zuzuschauen! #FCUSGD 0:1

  • 36. 36' klasse, Jannik! Grätscht links an der Grundlinie ab, Gegenspieler zuletzt am Ball, Abstoß. #FCUSGD 0:1

  • 32. 32' dann war's wohl Harti, der mit dem Kopf vors Tor legt, und Paco im Pech! #FCUSGD 0:1

  • 32. 32' Paco an den Pfosten!!! Vorher überragend von Aias auf Marvin, der mit der Hacke zu Kreuzer, Flanke 1/2

  • 30. 30' Skrzybski kommt viel zu einfach in die Box, Jannik blockt ihn gerade noch weg, klasse Grätsche. #FCUSGD 0:1

  • 29. 29' der folgende Freistoß bringt nichts ein, Union hat sich geschüttelt, Spiel auf Augenhöhe. #FCUSGD 0:1

  • 28. 28' Gelb Fürstner. Holt Marvin von den Beinen, der schön mit Aias Doppelpass gespielt hatte. #FCUSGD 0:1

  • 26. 26' und Quaner, aus 14m zentral, Rückenlage, deutlich drüber. Wachsam bleiben! #FCUSGD 0:1

  • 25. 25' Skrzybski mit der besten Chance der Gastgeber, 15m halbrechts, knapp am langen Balken vorbei. #FCUSGD 0:1

  • 24. 24' dann Ecke Union, wir bekommen den Ball nicht weg, Redondo aus 19m, ohne Schmackes, Schwäbe da. #FCUSGD 0:1

  • 23. 23' wieder Freistoß FCU, Felix Kroos tritt ihn gefährlich auf den 2. Pfosten, alle verpassen. #FCUSGD 0:1

  • 22. 22' klasse von Fabi, der sich rechts offensiv durchsetzt, dann rutscht Lumpi weg, egal, weiter! #FCUSGD 0:1

  • 20. 20' Ballas mit dem Kopf da, der Ball weiter heiß, aber noch mal Ballas mit dem Befreiungsschlag. #FCUSGD 0:1

  • 19. 19' Freistoß Union rechte Seite, 30m #FCUSGD 0:1

  • 18. 18' Fürstner köpft ihn am kurzen Pfosten raus. Aber Dynamo schon wieder an der Kugel. #FCUSGD 0:1

  • 18. 18' wie schnell dieser Kreuzer ist! Holt rechts eine Ecke raus. #FCUSGD 0:1

  • 16. 16' Viertelstunde rum, die Eisernen bisher ohne Torchance, stabilisieren sich jetzt aber. #FCUSGD 0:1

  • 15. 15' erste Gelbe, Redondo holt sie sich ab, hat Harti am Dynamo-16er auf die Socken gegeben. #FCUSGD 0:1

  • 12. 12' zum Tor: Kreuzer flankt von rechts, Harti verlängert artistisch, Paco wird geblockt, Aias mit dem 2. Ball! #FCUSGD

  • 11. 11' Marvin lang, Paco legt ab, Tex aus 20m, drüber. Union grad enorm verunsichert! #FCUSGD 0:1

  • 11. 11' Dynamo macht Druck! Ecke von links! #FCUSGD 0:1

  • 8. 8' Tooooooooooooooooooooooooor Dynamo!!!! #FCUSGD 0:1

  • 6. 6' das Spiel in den Anfangsminuten zwischen beiden Strafräumen, überragende Stimmung in der Försterei! #FCUSGD

  • 3. 3' Marvin bringt ihn an die 16, Jannik oben im Kopfball, dann zeigt Schiri Wolfgang Stark aber Off.-foul an. #FCUSGD

  • 2. 2' Freistoß Dynamo rechte Seite nach Foul an Kreuzer. #FCUSGD

  • 1. Das Spiel läuft! Die Gastgeber haben angestoßen, Dynamo zunächst mit den eigenen Fans im Rücken! #FCUSGD

  • Die Fotografentraube vor Uwe #Neuhaus ist ein Vorgeschmack auf kommende Abend in der @ChampionsLeague! #FCUSGD

  • Wir haben unseren Arbeitsplatz eingenommen und freuen uns auf eine der schönsten Hymnen des deutschen Fußballs! #NinaHagen #FCUSGD

  • Noch etwa eine halbe Stunde bis zum Anpfiff, wir lesen uns dann hier wieder!

  • Bank: Wiegers, Wachs, Konrad, Starostzik, Kutschke, Hauptmann, Berko

  • Schwäbe - F. Müller, Ballas, J. Müller, Teixeira - Aosman, Hartmann, Lambertz - Stefaniak, Testroet, Kreuzer

  • Hallo aus Berlin! Flutlicht in der "Alten Försterei" - wir freuen uns drauf! Hier kommt unsere Startelf: