170410 Braunschweig Spielbericht Header

28. Spieltag Eintracht Braunschweig - SG Dynamo Dresden

„Respekt sicher, Druck weniger“

Zum 28. Spieltag der 2. Bundesliga 2016/17 tritt die SG Dynamo Dresden am Montag bei Eintracht Braunschweig an. Im heimischen Eintracht-Stadion haben die Niedersachsen in dieser Saison erst einmal verloren: Am 19. Spieltag gab es ein 1:2 gegen St. Pauli. Überhaupt klemmte beim Herbstmeister zum Rückrundenstart ein wenig die Säge, aus den ersten vier Spielen gab es nur drei Punkte, von der Tabellenspitze ging’s hinunter auf Platz vier.

Seit Ende Februar ist die Lieberknecht-Elf zwar wieder in der Spur – doch musste man Woche für Woche zur Kenntnis nehmen, dass die direkte Konkurrenz aus Hannover, Stuttgart und Berlin ebenfalls kontinuierlich punktete.

„Respekt haben wir sicher vor einer der heimstärksten Mannschaften der 2. Liga, Druck eigentlich weniger“, ordnete Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus die Gefühlslage auf der Pressekonferenz am Freitag im DDV-Stadion ein. „Wir wollen eine gute Leistung bringen und wenn möglich gewinnen. Dass dann alles möglich ist, weiß glaube ich jeder.“

„Die Vorfreude ist groß. Dass das am Montag ein Spitzenspiel ist, haben wir uns erarbeitet“, sagte Mittelfeldspieler Niklas Hauptmann. „Wir werden sehen, was möglich ist, wir wollen natürlich versuchen, drei Punkte mitzunehmen. Braunschweig steht aber auch nicht zufällig dort oben, deshalb wird es ein schweres Spiel. Aber ich traue uns alles zu.“

Personal: Verletzungsbedingt verzichten muss Uwe Neuhaus muss auf Kapitän Marco Hartmann und Marc Wachs, Vize-Kapitän Marvin Stefaniak pausiert nach seiner fünften Gelben Karte. Hendrik Starostzik (Infekt) ist fraglich. Ob Pascal Testroet und Andy Gogia eine Option sind, war am Freitag offen. Beide hatten am Freitag eine lockere Einheit mit der Mannschaft absolviert.

Das Eintracht-Stadion ist mit rund 23.000 Zuschauern ausverkauft, mehr als 2.000 Dynamo-Fans werden ihre Mannschaft in Braunschweig unterstützen. FIFA-Schiedsrichter Daniel Siebert wird die Partie um 20.15 Uhr freigeben, die Stadiontore öffnen um 18.30 Uhr.

Die Faninfo zum Spiel findet ihr hier.

Wir halten euch wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel, die Stimmen zum Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Niederlage in der Nachspielzeit

Im Montagsspiel der 2. Bundesliga musste sich die SG Dynamo Dresden bei Eintracht Braunschweig mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Vor 22.880 Zuschauern im Eintracht-Stadion entschied ein Treffer von Ken Reichel in der Nachspielzeit die kampfbetonte Partie.

Im Vergleich zum Heimspiel gegen Heidenheim nahm Cheftrainer Uwe Neuhaus eine Veränderung vor: Lumpi rückte für den Gelb-gesperrten Stefaniak in die Startelf und übernahm die Binde. 

Nach dem Anstoß entwickelte sich eine von Duellen um Ballbesitz geprägte Partie, in der beide Mannschaften selten Spielzüge zum Abschluss brachten. Nach einer ausgeglichenen Auftaktphase konnten die Gastgeber mit schnellerem Umschalten den Druck nach vorn etwas erhöhen und sich ein leichtes Plus an Offensivszenen erarbeiten. Hochkarätige Torchancen blieben dabei aber aus. Hochscheidt hatte mit einem hohen Ball aus 17 Metern (25.) und einer weiten Hereingabe (32.) die besten Braunschweiger Szenen der ersten Hälfte.

Die Schwarz-Gelben konnten sich gegen dominante Niedersachsen streckenweise wenig Entlastung verschaffen, kamen erst kurz vor der Pause zu Gelegenheiten. Die beste Chance hatte Kutschke, dessen Flachschuss Fejzic parierte (39.).

Nach dem Seitenwechsel zwang der Einsatz von Pyrotechnik im Gästeblock Schiedsrichter Siebert zu einer Unterbrechung der Partie. Im Anschluss kamen die Schwarz-Gelben zu guten Szenen. Die erste Chance der Gäste hatte Kutschke, der nach einem Kreuzer-Eckball auf das Gehäuse köpfte, wo Fejzic den Ball aber halten konnte (54.). Auch einen 20-Meter-Freistoß von Kreuzer auf die linke Ecke seines Tores parierte Fejzic (65.).

Dynamo störte in dieser Phase das Braunschweiger Spiel schon früh vor dem eigenen Strafraum, konnte sich in der Offensive jedoch nicht zwingend durchsetzen. Später fanden die Hausherren Lücken im Dresdner Spiel. Nyman hatte nach einem Ballverlust eine Gelegenheit frei aus elf Metern und scheiterte bei der bis dato besten Chance der Partie an Schwäbe, der den Hundertprozenter mit dem Fuß parierte (76.). 

In der Schlussphase war den Spielern beider Teams das kraftraubende Spiel am Ende der Englischen Woche anzumerken. Die Zuspiele wurden ungenauer, Gefahr vor dem Tor entstand vor allem nach ruhenden Bällen. Nach einem Eckball von Kreuzer hatte Kutschke per Direktabnahme eine weitere Gelegenheit (88.). 

Der entscheidende Treffer fiel jedoch auf der Gegenseite. Nach einem Braunschweiger Freistoß kam der Ball noch einmal vor den Strafraum, wo Reichel aus 16 Metern knallhart abzog und mit einem flachen Schuss ins lange Eck Schwäbe keine Chance ließ.

Die verbleibende Nachspielzeit reichte den Schwarz-Gelben nicht, um den Ball noch einmal gefährlich vor das Tor zu bringen und einen Punktgewinn zu erzwingen.

Am kommenden Sonntag (16.04.) trifft Dynamo im Heimspiel auf Fortuna Düsseldorf. Anpfiff im DDV-Stadion ist um 13.30 Uhr.

Wer am Montag in Braunschweig dabei war, ist wieder dazu aufgerufen, an der Umfrage des Fanprojekts Dresden teilzunehmen, um die Rahmenbedingungen rund um das Spiel mit allen beteiligten Partnern auswerten und verbessern zu können. Hier geht es direkt zum Fragebogen. Danke euch!

90 Minuten - Der Spielverlauf

  • 90.(+3) Schluss. #EBSSGD 1:0

  • 90.(+2) 90+2 Alvarez drin! #EBSSGD 1:0

  • 90.(+2) 90+2 Neuhaus wechselt nochmal, nimmt Lumpi runter #EBSSGD 1:0

  • 90.(+2) 90+2 Tor Braunschweig. Reichel. Sorry, das Netz war weg. Spiel ist aus. #EBSSGD 1:0

  • 90.(+1) 90+1 Vier Minuten oben drauf! #EBSSGD 0:0

  • 90. 90' Kumbela drin #EBSSGD 0:0

  • 90. 90' Hochscheidt runter #EBSSGD 0:0

  • 89. 89' nochmal Kutschke! Flanke von Andy, Stefan mit dem Kopf da, Rücklage, Abstoß! #EBSSGD 0:0

  • 89. 89' Nein!!!! Kreuzer auf den zweiten Pfosten, Direktabnahme Kutschke, trifft ihn nicht richtig, Abstoß. #EBSSGD 0:0

  • 87. 87' hochintensiv weiter, keine Mannschaft lässt hier im Moment was zu! Jetzt Freistoß Dynamo Höhe re. Eckfahne. Und Gelb Hernández. #EBSSGD 0:0

  • 85. 85' abgewehrt, aber nur auf die 16er-Linie, Andy nimmt ihn volley, wird gestört, Abstoß. #EBSSGD 0:0

  • 84. 84' Gogia fein auf Hilßner, dessen Flanke wird zur Ecke geklärt! #EBSSGD 0:0

  • 81. Hilßner drin! #EBSSGD 0:0

  • 81. 81' War das Offensivfoul oder Abstoß? Egal. Auf jeden Fall Außennetz. Hauptmann geht vom Feld #EBSSGD 0:0

  • 81. 81' Freistoß Braunschweig, bei Dynamo steht Hilßner bereit.- #EBSSGD 0:0

  • 79. 79' Gelb für Konrad, trifft an der Mittellinie Ball und Ofosu. #EBSSGD 0:0

  • 77. 77' #Schwäbe hält die Null fest! Mit dem Fuß! Hundertprozenter von Nyman. Böser Fehler vorher, den du nicht machen darfst. #EBSSGD 0:0

  • 74. 74' Flanke Braunschweig von links, Schwäbe fischt ihn in Bedrängnis sicher runter! Schlussviertelstunde! #EBSSGD 0:0

  • 73. 73' #Comeback! Andy #Gogia drin! #EBSSGD 0:0

  • 73. 73' Aosman geht ebenfalls vom Feld #EBSSGD 0:0

  • 73. 73' Khelifi drin #EBSSGD 0:0

  • 73. 73' Zuck geht gleich runter, hat aber nix mit dem Foul zu tun #EBSSGD 0:0

  • 73. 73' Gelb für Aias, Foul gegen Zuck, musste er nehmen nach nem Ballverlust. #EBSSGD 0:0

  • 72. Gelb Reichel

  • 72. 72' Decarli war's wohl, gewinnt den Kopfball, Kugel geht drüber. Wird weitere Wechsel geben. #EBSSGD 0:0

  • 71. 71' nächste Ecke für Blau-Gelb #EBSSGD 0:0

  • 70. 70' die letzten Minuten gehörten wieder der Eintracht, aber Dynamo verteidigt konzentriert. #EBSSGD 0:0

  • 68. 68' Kutschke geht hin! ..Offensivfoul. #EBSSGD 0:0

  • 67. 67' Lumpi fein zu Kutschke, der in der Box, wird geblockt, Ecke! #EBSSGD 0:0

  • 66. 66' Kreuzer versucht es direkt, Fejzic da! #EBSSGD 0:0

  • 65. 65' stark von Berko, zieht den Ball, geht gegen zwei ins Dribbling, Foul Ofosu, Gelb. Und Freistoß 25m halblinks. #EBSSGD 0:0

  • 64. 64' Jannik geht am zweiten Pfosten zum Ball, wohl zu robust, Reichel am Boden, Pfiff, Offensivfoul. #EBSSGD 0:0

  • 63. 63' Lumpi steckt zu Erich durch, dessen Eingabe geblockt, Ecke SGD! #EBSSGD 0:0

  • 61. 61' Eine oder einer hat den Hahn zugedreht. Geht weiter mit Abstoß Dynamo. #EBSSGD 0:0

  • 60. 60' Der Braunschweiger #Greenkeeper hat seinen Auftritt, schaltet die Beregnung ein. Spiel unterbrochen. #EBSSGD 0:0

  • 59. 59' Hernández tankt sich links durch, legt zurück, Ballas mit dem #Monsterblock gegen Kijewski! #EBSSGD 0:0

  • 57. 57' Zusammenspiel von Haupe und Kutsche klappt nicht, auf der anderen Seite blockt Ballas Hochscheidt, Schwäbe dann da. #EBSSGD 0:0

  • 55. 55' Kutschke! Aber Fejzic schnappt sich die Kugel! #EBSSGD 0:0

  • 55. 55' nix passiert, aber es gibt gleich noch ne zweite Ecke! #EBSSGD 0:0

  • 54. 54' Berko spielt Aias in der Box frei, der will wieder rein zu Erich legen, wird geblockt, Ecke Dynamo! #EBSSGD 0:0

  • 51. 51' Pyrotechnik im Gästeblock, die den bisher erstklassigen Auftritt kaputt macht. Freistoß auch verpufft. #EBSSGD 0:0

  • 50. 50' Kreuzer zieht an Reichel vorbei, der foult ihn, Freistoß von rechts außen. #EBSSGD 0:0

  • 48. 48' Unterbrechung, ein Braunschweiger musste behandelt werden, jetzt geht's weiter. Und unsere Fans drücken auf die Tube! #EBSSGD 0:0

  • 46. 46' erste Aktion Braunschweig, Kutschke köpft die Ecke am kurzen Pfosten weg. #EBSSGD 0:0

  • 46. Nyman drin #EBSSGD 0:0

  • 46. 46' Abdullahi bleibt in der Kabine #EBSSGD 0:0

  • 46. Weiter geht's! Die SGD unverändert, ein Wechsel bei den Gastgebern. #EBSSGD 0:0

  • 45.(+1) 45+1 Halbzeit! #EBSSGD 0:0

  • 45.(+1) 45+1 Jannik läuft Reichel ab, Abstoß Dynamo! #EBSSGD 0:0

  • 45. 45' Berko kann an der 16 abschließen, fast! Wird im letzten Moment geblockt. Eine Minute Nachschlag! #EBSSGD 0:0

  • 43. 43' Berko steckt durch auf Haupe, der bringt ihn in die Mitte, kein Dresdner da, aber die SGD jetzt mit mehr Anteilen! #EBSSGD 0:0

  • 40. 40' und gleich der nächste! Kutschke flach von rechts, Fejzic unten auf dem Posten. #EBSSGD 0:0

  • 39. 39' Erich setzt sich an der Grundlinie fein durch, legt zurück auf Lumpi, dessen Schuss über den Kasten, aber mal ein Abschluss! #EBSSGD 0:0

  • 38. 38' Reichel ist es. Muss draußen behandelt werden. Geht hoffentlich weiter. #EBSSGD 0:0

  • 36. 36' Schwäbe faustet ihn raus, Gegenzug, aber Kutschke muss abbrechen. Jetzt Unterbrechung, ein Braunschweiger am Boden. #EBSSGD 0:0

  • 36. 36' nächste Ecke für die Gastgeber. #EBSSGD 0:0

  • 33. 33' geile Stimmung in Braunschweig, das Spiel nicht hochklassig, aber die Spannung drückt von oben auf den Rasen! #EBSSGD 0:0

  • 30. 30' Erich zieht in die Box, aber kein Durchkommen gegen die Gastgeber, kaum Abschlüsse bisher für uns. #EBSSGD 0:0

  • 29. 29' Ballas oben, bereinigt. #EBSSGD 0:0

  • 28. 28' Und Reichel drischt die Kugel raus, wo eine Dynamo-Chance entstehen sollte. Stattdessen Ecke Eintracht. #EBSSGD 0:0

  • 27. 27' Jannik läuft Abdullahi überragend ab! #EBSSGD 0:0

  • 26. 26' Ballverlust vorne, Gegenzug Braunschweig, Flanke von rechts, Schwäbe sicher. #EBSSGD 0:0

  • 25. 25' Flo und Jannik bereinigen im Zentrum, die Gastgeber dominieren die Partie im Moment, zu wenig Entlastung für die SGD. #EBSSGD 0:0

  • 22. 22' guter Pass durch die Schnittstelle auf Abdullahi, Schwäbe spielt mit und fängt die Kugel ab! #EBSSGD 0:0

  • 21. 21' Berko in der Box, wird von Reichel gestoppt. #EBSSGD 0:0

  • 16. 16' Nach der Ecke brennt es zweimal, die Eintracht macht jetzt Dampf. Und wir haben Verbindungsprobleme :/ #EBSSGD 0:0

  • 15. 15' Fejzic saugt ihn runter - jetzt Ecke Braunschweig, Kreuzer hat stark gegen Reichel geklärt! #EBSSGD 0:0

  • 13. 13' Freistoß Dynamo vorne links, war ein Foul an Pipo, wenn wir das richtig erkannt haben. #EBSSGD 0:0

  • 12. 12' den köpft Flo raus, der zweite Ball bei den Gastgebern, die dann aber Foul spielen. #EBSSGD 0:0

  • 11. 11' Schiri Daniel Siebert ermahnt Konrad nach einem Foul im Mittelfeld, Freistoß Eintracht. #EBSSGD 0:0

  • 10. 10' Reichel links an der Grundlinie, legt zurück auf Reichel, der verzieht aus 10m halblinks mit der Innenseite! #EBSSGD 0:0

  • 9. 9' langer Ball von Ballas, zu lang für Aias, Fejzic hat ihn. #EBSSGD 0:0

  • 8. 8' Jetzt Offensivfoul von Reichel gegen Kreuzer. Freistoß an der eigenen Box. #EBSSGD 0:0

  • 7. 7' Kreuzer bringt ihn auf die Fünf, ein Weinrot-Weißer da, kommt mit der Stirn nicht hinter den Ball, Abstoß. #EBSSGD 0:0

  • 6. 6' Jannik löst eine Pressingsituation an der eigenen Eckfahne klasse, jetzt Ecke Dynamo! #EBSSGD 0:0

  • 4. 4' Hernández geht im Dribbling auf die 16, der Steckpass ohne Abnehmer. #EBSSGD 0:0

  • 2. 2' eine klasse Choreo unserer Fans läutet das Spiel perfekt ein, die erste Flanke von links findet Kutschke noch nicht. #EBSSGD 0:0

  • 1. Auf geht's, Spiel läuft! #EBSSGD 0:0

  • Unsere Bank: Wiegers, Álvarez, Teixeira, Modica, Hilßner, Gogia, F. Müller #EBSSGD

  • Schwäbe - Heise, Ballas, J. Müller, Kreuzer - Hauptmann, Konrad, Lumpi (C) - Berko, Kutschke, Aosman

  • Hallo aus Niedersachsen, hier ist unsere Startelf!