170416 header spielbericht

29. Spieltag SG Dynamo Dresden - Fortuna Düsseldorf

„Das wollen wir am Sonntag nachholen.“

Zum 29. Spieltag der 2. Bundesliga 2016/17 empfängt die SG Dynamo Dresden am Sonntag Fortuna Düsseldorf. Das 100. Heimspiel in Dynamos Zweitliga-Historie wird im Zeichen der Tradition stehen – und im Zeichen der Improvisationskünste von Uwe Neuhaus, was die Zusammenstellung von Startelf und Kader angeht: Stand Freitag muss Dynamos Cheftrainer gegen die Mannschaft vom Rhein aufgrund von Krankheit und Verletzungen ohne zwölf Profis planen.

Für die Fortuna werden die Dresdner Personalengpässe und der anlässlich des 64. Vereinsjubiläums der SGD besondere Rahmen eine untergeordnete Rolle spielen. Die Mannschaft von Friedhelm Funkel rangiert in der Rückrundentabelle auf Platz 15 und muss noch zwei Siege einfahren, um die 40-Punkte-Marke zu erreichen.

„Unabhängig von den Ausfällen werden wir eine Mannschaft auf den Platz schicken können, die das Spiel gewinnen will“, sagte Uwe Neuhaus am Karfreitag auf der Pressekonferenz im DDV-Stadion. Dynamos Cheftrainer trifft als Übungsleiter zum 17. Mal auf Düsseldorf, neunmal konnten seine Mannschaften die Partie bisher siegreich gestalten. „Ich kann mich an viele heiße Schlachten gegen Düsseldorf erinnern. Am Sonntag erwarten wir einen Gegner, der sicher noch das eine oder andere Pünktchen braucht, um nicht ganz unten reinzurutschen.“

Andy Gogia, der gegen Braunschweig nach überstandener Verletzung sein Comeback feierte, kommt für einen Startelfeinsatz in Frage. „Ich bin gesund, fühle mich wohl, wieder auf dem Platz zu stehen. Leider hat es am Montag mit den Punkten nicht geklappt. Das wollen wir am Sonntag nachholen. Wir wollen noch so viele Punkte wie möglich holen und noch mal alles in die Waagschale werfen.“

Personal: Kapitän Marco Hartmann, Pascal Testroet, Marc Wachs und Robin Fluß fehlen verletzungsbedingt. Florian Ballas, Hendrik Starostzik, Lumpi, Nils Teixeira, Patrick Wiegers, Erich Berko und Marcos Álvarez werden mit Infekt voraussichtlich ausfallen. Aias Aosman muss nach der fünften Gelben Karte pausieren.

Schiedsrichter Christof Günsch pfeift die Partie um 13.30 Uhr an. Wir erwarten mehr als 29.000 Zuschauer im DDV-Stadion, darunter etwa 1.000 Gästefans. Die Stadiontore öffnen um 11.30 Uhr, der VIP-Bereich um 12 Uhr.

Die Aufwertungskassen im Kassenbereich Lennéplatz (ab 10 Uhr) und an allen Einlässen (ab 11.30 Uhr) sind geöffnet.

Das Stadionmagazin KREISEL gibt es im Fanshop, an allen Kassen und im Stadionumlauf. Das umfangreichste Heft der Vereinsgeschichte erscheint anlässlich des „1. Dresdner Traditionstages“ als Spezial-Ausgabe, neben einem Wendeposter und spannenden Interviews findet ihr darin diesmal auch das „Zentralorgan“ von ULTRAS DYNAMO.

Hinweis: KREISEL #18 erscheint in höherer Auflage, zusätzliche mobile Verkäuferteams werden rund ums Stadion unterwegs sein!

Wir halten euch wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel, die Stimmen zum Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Glücklicher Punktgewinn am Traditionstag

Im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf musste – und konnte – sich die SG Dynamo Dresden am Sonntagnachmittag mit einem Punktgewinn zufrieden geben. Das laufintensive Spiel vor 29.297 Zuschauern im DDV-Stadion endete 1:1 (0:1). Gartner hatte die Gäste in Führung gebracht, Kutschke traf eine Viertelstunde vor Spielende zum Ausgleich.

Mit zwei Änderungen startete das Team von Uwe Neuhaus in die Partie. Kapitän Stefaniak kehrte nach seiner Gelb-Sperre zurück, dafür verfolgte Aosman nach seiner fünften Gelben Karte die Partie von der Tribüne. Zudem rückte Gogia in die Startelf, Berko nahm zunächst auf der Bank Platz.

Bei frischen Temperaturen, aber ansonsten guten äußeren Bedingungen hatte Dynamo in der Auftaktphase mehr Ballbesitz und bemühte sich um offensive Akzente. Teils gutes Kombinationsspiel blieb aber wirkungslos, weil kompakte Düsseldorfer die Schwarz-Gelben vom Strafraum fernhielten.

Auch die erste gute Szene gehörte den Gästen. Der sehr gut aufgelegte Schwäbe parierte bravourös bei Hennings‘ Großchance, der nach einem Dresdner Ballverlust an der Strafraumgrenze angespielt wurde und frei abziehen konnte (9.).

Acht Minuten später leitete Hennings dann das Tor der Gäste ein, als er den Ball aus dem Mittelfeld zur freien linken Seite spielte. Dort hatte Schmitz Platz zur Flanke in den Strafraum, wo Gartner aus zehn Metern frei zum Abschluss kam und zum 0:1 abschloss (17.).

Dynamos erste Torchance sahen die Zuschauer kurz darauf, als Gogia den Ball durch Düsseldorfs Abwehrreihe spielte. Kutschke setzte sich schnell ab und tauchte vor Fortuna-Keeper Rensing auf, wurde jedoch noch entscheidend gestört (23.).

Die Gäste zeigten auch danach das effizientere Spiel nach vorn und hätten vor der Pause ihre Führung ausbauen müssen. Schmitz legte von der Grundlinie nach innen, wo Fink zwei Meter vor dem Tor unbedrängt an den Ball kam, aber in Rücklage nur die Latte traf (41.).

Nach dem Seitenwechsel folgte die nächste Großchance für die Gäste. Gartner spielte aus dem Mittelfeld zu Hennings, der sich schnell vor das Dresdner Tor absetzte, aber frei aus dem Lauf über das Tor verzog (50.). Wenig später sah Gartner nach einem zu kurz geratenen Dresdner Einwurf den weit aufgerückten Schwäbe und versuchte es aus der Distanz – ohne Erfolg (57.).

Dynamo musste weiter viel Energie aufwenden, um Ballbesitz und eigene Spielzüge zu generieren. Nach Gelegenheiten für Konrad (62.) und Ballas (69., 72.)  gelang es jedoch, mit dem Ausgleich die Partie wieder ein Stück weit auf die Heimseite zu ziehen. Kreuzer spielte den Ball im Angriff nach vorn, wo Kutschke sich mit einem schnellen Antritt in den Strafraum tankte. Die Mitte war nicht besetzt, beim harten Abschluss aufs kurze Eck sah der ansonsten sichere Rensing nicht gut aus (1:1, 76.).

Dynamo kam vor lautstarker Kulisse danach noch einmal schwungvoll vor das Gästetor, doch auch in der Schlussphase gehörten die besseren Szenen Düsseldorf. Ayhan scheiterte doppelt an Schwäbe (85., 87.). Schließlich hatten die Dresdner Glück, dass Bebou nach einer Flanke drei Meter vor dem Tor unbedrängt haarscharf am Ball vorbei rutschte und die neuerliche Führung verpasste (90.+3).

Am kommenden Freitag ist die SGD bei Greuther Fürth gefordert, Anstoß in Franken ist um 18.30 Uhr.

90 Minuten - Der Spielverlauf

  • 90.(+3) 90+3 und Bebou um ein Haar mit dem 2:1 für Düsseldorf. Puh. Dann Ecke - und Schluss. #SGDF95 1:1 #sgd1953

  • 90.(+2) 90+2 Hilßner! aus 15m halblinks mit dem Drehschuss, aber Rensing am kurzen Pfosten da. #SGDF95 1:1

  • 90.(+1) 90+1 Gelb für Stefaniak, Schiedsrichter Günsch hat eine Schwalbe gesehen, Höhe rechte Eckfahne. #SGDF95 1:1

  • 90. 90' Drei Minuten gibt's oben drauf. #SGDF95 1:1

  • 90. 90' die landet bei Rensing. #SGDF95 1:1

  • 90. 90' Ein Düsseldorfer dran, Ecke! #SGDF95 1:1

  • 89. 89' Gelb für Hoffmann, Foul an Stefaniak, Freistoß 40m zentral. #SGDF95 1:1

  • 88. 88' Der Gegenstoß bleibt rechts außen hängen. Und andere Seite, Ayhan aus 8m, trifft die Kugel nicht richtig, Schwäbe! #SGDF95 1:1

  • 87. 87' Kutschke am eigenen 5er, köpft einen Freistoß raus. Jetzt Kontergelegenheit Dynamo! #SGDF95 1:1

  • 86. 86' Hilßner drin #SGDF95 1:1

  • 86. 86' Hauptmann geht runter #SGDF95 1:1

  • 85. 85' Schwäbe, der heute ein Riesenspiel macht, im Nachfassen. Und Gelb für Ballas, taktisches Foul. #SGDF95 1:1

  • 85. 85' jetzt zieht Ayhan 23m zentral einen Freistoß für die Gäste. Hilßner wird gleich kommen. #SGDF95 1:1

  • 83. 83' Gelb für Konrad, muss ausbügeln. Freistoß Fortuna in der eigenen Hälfte. #SGDF95 1:1

  • 82. 82' jetzt sind wir gespannt, wie viel Risiko die Gäste gehen. Berko in der Box, geklärt, Einwurf Dynamo. #SGDF95 1:1

  • 80. 80' die fischt Rensing stark runter. Weiter, Männer!! #SGDF95 1:1

  • 79. 79' Ecke Dynamo! Konrads Versuch aus 25m noch abgefälscht! #SGDF95 1:1

  • 78. 78' Kreuzer hatte Stefan auf die Reise geschickt, Mitte nicht besetzt, dann macht er es eben selbst, Knaller! #SGDF95 1:1

  • 76. 76' AUSGLEICH!!!!!! #KUTSCHKE!!!! Erwischt Rensing eiskalt, netzt am kurzen Pfosten ein! #SGDF95 1:1

  • 75. 75' guter, langer Ball von Stefaniak auf der eigenen Hälfte auf Berko, der abbrechen muss und dann am 16er hängenbleibt. #SGDF95 0:1

  • 72. 72' wieder Ballas, setzt sich vs. Rensing durch, dann aber mit dem Rücken zum Kasten, mit der Hacke vorbei, spitzer Winkel. #SGDF95 0:1

  • 71. 71' gemischtes Zwischenfazit: Es ist a*schkalt, aber die Sonne scheint. #SGDF95 0:1

  • 70. 70' 29.297 Zuschauer sehen beinahe den Ausgleich! Mensch Meier! Ballas nach nem Standard aus 8m am kurzen Pfosten vorbei. #SGDF95 0:1

  • 68. 68' Gelb für Bodzek nach nem Foul an der Mittellinie #SGDF95 0:1

  • 66. 66' und der gerade eingewechselte Sobottka kann aus 16m frei abziehen, verfehlt das Giebeleck. #SGDF95 0:1

  • 64. 64' Álvarez drin! #SGDF95 0:1

  • 64. 64' Gogia verlässt das Feld #SGDF95 0:1

  • 64. 64' Berko für ihn drin! #SGDF95 0:1

  • 64. 64' bei Dynamo geht #Lumpi vom Feld #SGDF95 0:1

  • 64. 64' Sobottka drin #SGDF95 0:1

  • 64. 64' drei Wechsel, zuerst die Fortuna, Hennings geht runter #SGDF95 0:1

  • 63. 63' Kreuzer bringt ihn auf die 5m-Linie, ein Schwarz-Gelber mit der Stirn dran, kommt nicht dahinter, der Ball übers Tor. #SGDF95 0:1

  • 62. 62' Haupe setzt sich durch, schickt Kutschke, der holt die Ecke raus! #SGDF95 0:1

  • 59. 59' Heise mit List und Wind! Der Ball dreht direkt aufs Tor, aber Rensing lässt sich nicht überraschen. #SGDF95 0:1

  • 58. 58' jetzt mal Ecke Dynamo! #SGDF95 0:1

  • 58. 58' Einwurf nach hinten ausgeführt, zu kurz, Gartner dazwischen, zum Glück stirbt sein Schuss von der Mittellinie, Kasten war leer. #SGDF95 0:1

  • 57. 57' Andy schickt Kutschke in die Box, Stefan wird abgedrängt, es geht weiter mit Einwurf Dynamo. #SGDF95 0:1

  • 55. 55' die Fortunen verdichten in der eigenen Hälfte weiter sehr gut, die SGD müht sich redlich, muss dabei immer auf Konter aufpassen. #SGDF95 0:1

  • 53. 53' Zeitspiel ist grad nicht das, was wir brauchen, liebe Dynamo-Fans.. #SGDF95 0:1

  • 51. 51' Hennings zu frei, zimmert die Kugel aus 10m halblinks über die Latte. #SGDF95 0:1

  • 49. 49' aus dem Freistoß schlagen die Gäste kein Kapital. Auf der anderen Seite verzieht Andy halbrechts in der Box. #SGDF95 0:1

  • 48. 48' Heise foult Bebou an der Strafraumkante, gelb. #SGDF95 0:1

  • 46. 46' Weiter geht's, Dynamo jetzt in Richtung K. Alles geben! #SGDF95 0:1

  • 45.(+2) 45+2 Das war die erste Halbzeit, von Dynamo muss in 15 Minuten mehr kommen! #SGDF95 0:1

  • 45.(+1) 45+1 Kutsche holt noch mal einen Freistoß raus, der kommt hoch rein, aber am Ende hat Rensing den Ball. #SGDF95 0:1

  • 45. 45' Fink holt sich den Ball und flankt, aber Ballas klärt per Kopf. Die Fortuna-Führung geht in Ordnung. #SGDF95 0:1

  • 43. 43' Heise bekommt den Ball aus 2 Metern an die Schläfe, steht aber schon wieder. Harter Kerl! #SGDF95 0:1

  • 42. 42' Das war fast das 0:2. Schmitz vor das Tor, dann Fink aus 2 Metern an die Latte. Schwein gehabt. #SGDF95 0:1

  • 41. 41' Kutsche bietet sich Raum im 16er, will dann querlegen, aber Düsseldorf hat aufgepasst. Schade. #SGDF95 0:1

  • 39. 39' Sowohl der erste, als auch der zweite Ball wird von Fortuna rausgeköpft – keine Gefahr. #SGDF95 0:1

  • 38. 38' Schauerte holt Gogia von den Beinen, Freistoß SGD aus dem linken Halbfeld. #SGDF95 0:1

  • 36. 36' Nächste Ecke Dynamo, die kommt gut, aber ein Fortune kommt mit dem Kopf ran und klärt zum Einwurf. #SGDF95 0:1

  • 35. 35' Erst klärt Rensing, dann zweiter Ball von Kreuzer, Jannik mit dem kopf: drüber. #SGDF95 0:1

  • 34. 34' Kutschke geht einem Ball nach und provoziert einen Querschläger von Rensing. Ecke Dynamo! #SGDF95 0:1

  • 32. 32' Jannik stark gegen Bodzek, kommt von hinten fair an den Ball und klärt zum Einwurf. Dann wieder Ballbesitz SGD. #SGDF95 0:1

  • 30. 30' Haupe gegen zwei an der Mittellinie, die ihn nur mit einem Foul stoppen können. Schwierig hier Chancen zu kreieren. #SGDF95 0:1

  • 29. 29' Kreuzer bietet sich mal etwas Raum, dann seine Flanke aus dem Halbfeld zu Kutsche, aber leider Abseits. #SGDF95 0:1

  • 24. 24' Und dann Kutsche mit der Großchance. Fehler von Schauerte, Kutsche frei vor Rensing, gehalten. #SGDF95 0:1

  • 23. 23' SCHWÄBE! PUH! Riesentat nach einem Kopfball von Ayhan. #SGDF95 0:1

  • 21. 21' Das Tor hatte sich ein wenig angedeutet, die Gäste kamen ein paar Mal zu Chancen. Jetzt dranbleiben, Männer! #SGDF95 0:1

  • 17. 17' Tor für Fortuna, macht's. Gartner aus 10 Metern an den linken Innenpfosten und dann rein. #SGDF95 0:1

  • 16. 16' Die Gäste treten sehr präsent in den Zweikämpfen auf. Schwierig, da durchzukommen. #SGDF95 0:0

  • 12. 12' Nächster Fortuna-Abschluss im 16er. Bebou hat zu viel Platz, zielt dann aber zu zentral. Schwäbe hat ihn! #SGDF95 0:0

  • 11. 11' Und Haupe gegen zwei, "tanzt sie auf dem Bierdeckel aus". Geil, aber die Flanke bringt dann nichts ein. #SGDF95 0:0

  • 9. 9' SCHWÄBE! STARK! Bleibt riesig gegen Hennings, der frei vor ihm scheitert. Wichtig! #SGDF95 0:0

  • 8. 8' Marvin nimmt Bebou den Ball ab und schickt Kutsche, der leider wegrutscht – sonst wäre er durch gewesen. #SGDF95 0:0

  • 6. 6' Der erste Torschuss gehört aber den Gästen. Hennings flach aus 10 Metern, Schwäbe hat ihn sicher! #SGDF95 0:0

  • 4. 4' Marvin ist wieder dabei! Dynamo in Ballbesitz, baut das Spiel gepflegt auf, die Ausrichtung ist klar! #SGDF95

  • 2. 2' Erstes Foul, Schauerte gegen Stefaniak. Unser Kapitän muss behandelt werden, hoffentlich nichts Schlimmes! #SGDF95

  • 1. 1' Wieder so ein Schnellstart wie im Hinspiel. Lumpi schickt Marvin, der holt nach 10 Sek. die Ecke raus – die nichts einbringt. #SGDF95

  • 1. 1' Los geht's! Dynamo hatte Anstoß und spielt mit dem K im Rücken. #SGDF95

  • Die Teams kommen auf das Feld, geile Fahnen im K! Gleich rollt hier der Ball! #SGDF95

  • Um 13.30 Uhr geht's los. Wir melden uns hier an dieser Stelle pünktlich zum Anpfiff wieder!

  • Unsere Bank: Wiegers, Modica, F. Müller, Landgraf, Álvarez, Hilßner, Berko

  • Schwäbe - Heise, Ballas, J. Müller, Kreuzer - Hauptmann, Konrad, Lumpi - Stefaniak (C), Kutschke, Gogia

  • Hallo aus Dresden! Auch wir wünschen frohe Ostern! Hier ist unsere Startelf.