Spielbericht Header 14

1. Runde SG Dynamo Dresden - RasenBallsport

„Die kleine Sensation schaffen“

In der ersten Runde des DFB-Pokals 2016/17 empfängt die SG Dynamo Dresden am Samstag Rasenballsport Leipzig. Es ist die zweite Begegnung beider Vereine in einem Pflichtspiel. Im Sachsenpokal-Halbfinale 2010/11 traf man das bislang einzige Mal aufeinander. Die Messestädter setzten sich mit 2:1 durch. Weil es für Dynamo wenige Tage später um den Aufstieg in die 2. Bundesliga ging, trat eine Dresdner B-Elf an.

Am Samstag freilich wird die Sportgemeinschaft alles daran setzen, für eine Überraschung zu sorgen und gegen den Bundesligisten in die zweite Pokalrunde einzuziehen. Die hohe sportliche Qualität der Leipziger konnte Uwe Neuhaus zuletzt in Augenschein nehmen: "In den letzten beiden Tests gegen Turin und Sevilla hat Leipzig sehr dominant, aggressiv und mit hohen Pressing agiert. Ich gehe davon aus, dass wir uns morgen auch ein bisschen nach dem Gegner richten müssen. Trotzdem werden wir unsere Chancen bekommen, und die müssen wir nutzen. Vielleicht ist es ein kleiner Vorteil, dass wir schon zwei Spiele in den Beinen haben", sagte Dynamos Cheftrainer am Freitag auf der Pressekonferenz im DDV-Stadion.

Dass die SGD vor heimischer Kulisse als Außenseiter ins Rennen geht, weiß auch Andreas "Lumpi" Lambertz. Dynamos Mittelfeldspieler sprach am Tag vor dem Spiel dennoch aus, worin der besondere Reiz des Wettbewerbs liegt: "Natürlich wäre es schön, wenn man als Underdog dem Bundesligisten das Beinchen stellen und die kleine Sensation schaffen könnte. Davon träumt glaube ich jeder, wir werden unser Bestes dafür tun."

Uwe Neuhaus und Lumpi erschienen am Freitag in gelben Shirts zur Pressekonferenz, um den Aufruf der aktiven Fanszene zu unterstützen: "Kommt alle in Gelb!"

Bis auf Giuliano Modica (Reha nach OP) und Niklas Landgraf (Patellasehnenprobleme) stehen Uwe Neuhaus alle Spieler zur Verfügung.

FIFA-Schiedsrichter Dr. Felix Brych pfeift die Partie um 15.30 Uhr an. Mehr als 29.000 Zuschauer werden im DDV-Stadion dabei sein, davon ca. 1.800 Gäste. An den Tageskassen wird voraussichtlich nur noch ein geringes Kontingent Restkarten verfügbar sein (teils sichteingeschränkt). Die Stadiontore öffnen um 13.30 Uhr, die Aufwertungskassen sind geöffnet. Für Kurzentschlossene sind noch VIP-Tickets verfügbar.

Hinweis: Als Präventivmaßnahme wurden die Einlasskontrollen zum Saisonbeginn nochmals intensiviert. Bitte reist rechtzeitig an, plant an den Einlässen etwas mehr Zeit ein und bringt Taschen und Rucksäcke nach Möglichkeit nicht mit ins Stadion.

Das Stadionmagazin KREISEL gibt es im Fanshop, an allen Kassen und im Stadionumlauf.

Wir halten Euch wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel, die Stimmen zum Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Mit großer Moral in die zweite Pokalrunde

Die SG Dynamo Dresden steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals 2016/17. Die Mannschaft von Uwe Neuhaus kam gegen Bundesligist Rasenballsport Leipzig nach 0:2-Halbzeitrückstand durch zwei Tore von Kutschke zurück ins Spiel. Mit dem 2:2 ging es in die Verlängerung und schließlich ins Elfmeterschießen, in dem Schwäbe einen Versuch parieren konnte, bevor Aosman als fünfter Dresdner Schütze vor 29.222 Zuschauern im DDV-Stadion den entscheidenden Ball versenkte.

Im Vergleich zum Auswärtsspiel bei Union Berlin nahm Uwe Neuhaus drei Veränderungen in der Startelf vor. Starostzik, Konrad und Kutschke rückten in die Mannschaft, Dynamo agierte in einer 5-4-1-Formation.

Die SGD legte gegen den Favoriten von Beginn an einen hochkonzentrierten Auftritt hin, Chancen blieben auf beiden Seiten lange Zeit Mangelware. Nach 14 Minuten setzten die Hausherren das erste Ausrufezeichen. Stefaniak blieb mit seinem Freistoß in der Mauer hängen, fackelte dann den zweiten Ball aus 18 Metern knapp am linken Pfosten vorbei. Im direkten Gegenzug verpasste Poulsen eine flache Eingabe im Dynamo-Fünfer ebenfalls nur um Zentimeter. Eine Minute später die Führung für die Gäste. Bei Sabitzers Kopfball aus Nahdistanz war Schwäbe noch dran, konnte den Einschlag aber nicht mehr verhindern (0:1, 15.).

Die Schwarz-Gelben verfolgten ihre Linie weiter, variierten flaches Passspiel und lange Bälle, fanden aus tieferer Staffelung jedoch selten vielversprechend den Weg vor den Gäste-Kasten. Standards waren in dieser Phase ein Mittel, wie nach 25 Minuten, als Stefaniak die Kugel in die Box löffelte, Jannik Müller per Kopf ablegte und Hartmann nur einen Schritt zu weit vom Ball weg stand.

Uwe Neuhaus konnte mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden sein – woran auch der Rückschlag kurz vorm Pausenpfiff nichts änderte. Konrad ging vorm eigenen Tor in ein Kopfballduell und bekam den Ball gegen den Arm, Schiedsrichter Dr. Felix Brych entschied auf Strafstoß. Kaiser erhöhte auf 2:0 aus Gästesicht (45.+1).

Zum zweiten Durchgang kam Teixeira für Starostzik in die Partie – und die SGD startete mit einem Paukenschlag. Stefaniak wurde an der linken Strafraumgrenze gecheckt, Dr. Felix Brych zeigte erneut auf den Punkt. Kutschke übernahm die Verantwortung und verwandelte sicher halbhoch rechts.

Jetzt brodelte es mächtig im Dresdner Hexenkessel, die SGD blieb erstmal am Drücker. Nach 55 Minuten verpassten erst Hartmann und dahinter Kutschke nach Flanke von rechts knapp mit dem Kopf. Zwei Minuten später senkte sich eine Flanke von Forsberg auf den Querbalken – Abstoß. Insgesamt agierte die Elf von Gästetrainer Ralph Hasenhüttl im zweiten Durchgang weniger dominant, es gab mehr Strafraumszenen auf beiden Seiten. Nach 74 Minuten machte Kutschke – der „Mann des Spiels“ – um ein Haar seinen zweiten Treffer, verfehlte das Tor jedoch nach Kopfballverlängerung von Stefaniak in Bedrängnis um wenige Zentimeter.

Wenige Minuten später aber war es dann soweit: Hartmann setzte den Stürmer zentral vorm 16er ein, Dynamos Nummer 30 legte sich den Ball zurecht und netzte aus 16 Metern präzise neben dem rechten Pfosten zum 2:2 ein (78.). Psychologisch gesehen war die Sportgemeinschaft jetzt klar im Vorteil.

Wieder drei Minuten später musste sich Schwäbe ganz lang machen, um einen Kopfball von Poulsen über die Latte zu lenken. In den letzten Minuten sah man allen Schwarz-Gelben an, was für einen körperlichen Abnutzungskampf sie abgerissen hatten. Mit stehenden Ovationen wurde Doppeltorschütze Kutschke verabschiedet, Gogia gab sein Debüt (87.). Als Dr. Brych die Pfeife schon im Mund hatte, bat Aosman noch mal zwei Leipziger zum Tänzchen, dann war Schluss.

Mit dem Rückhalt ihrer Fans mobilisierten die Neuhaus-Schützlinge noch einmal alle Kräfte, in den verbleibenden 30 Minuten war es ein offenes Spiel auf Augenhöhe. Die Gäste verzeichneten einige Gelegenheiten, doch die SGD war nach 111 Minuten am nächsten dran an der Vorentscheidung: Testroet legte rechts raus zu Teixeira, der im Zentrum Gogia fand. Dessen Schuss wurde in letzter Sekunde abgefälscht und trudelte knapp am rechten Pfosten vorbei. Werner traf dann noch für Leipzig, stand dabei aber im Abseits (118.). In der Nachspielzeit der zweiten Hälfte der Verlängerung mussten beide Teams noch einen Standard bereinigen, dann kam es zur Lotterie vom Punkt.

Die Gastgeber legten vor, in der Folge bewiesen Testroet, Stefaniak und Teixeira Nerven und verwandelten sicher. Ein Orkan fegte von den Rängen, als Schwäbe gegen Kaiser parierte. Weil Gogia ebenfalls traf, konnte die SGD alles klar machen. Vom Schützen aus gesehen links unten packte Aosman den Ball ins Tor – die Schwarz-Gelben sind in Runde zwei!

Jetzt haben Dynamos Pokalhelden acht Tage Zeit, bevor es am Sonntag (28.08.) mit dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli vor heimischer Kulisse in der 2. Bundesliga weitergeht. Die Auslosung zur zweiten Pokalrunde findet am Freitag, dem 26.08., ab ca. 22.45 Uhr statt.

Liebe Dynamo-Fans, dieser Nachmittag war ganz großes Kino – auf dem Rasen und auf den Rängen. Gemeinsam haben wir Werbung für unsere SGD gemacht. Wir sind stolz und glücklich. Euch ein schönes Wochenende!

90 Minuten - Der Spielverlauf

  • #SGDRBL 7:6 120.(+4) Geeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiilllllllllllllllllll!!! #DFBPokal #sgd1953 #DynamosPokalhelden

  • 120.(+3) #SGDRBL 7:6

  • #SGDRBL 6:6 120.(+3) Demme trifft.

  • #SGDRBL 6:5 120.(+3) Gogia trifft!!!!!!!!!

  • #SGDRBL 5:5 120.(+3) Kaiser verschießt!!!!!!!!!!

  • #SGDRBL 5:5 120.(+3) Tex macht ihn!!!

  • #SGDRBL 4:5 120.(+3) Ilsanker trifft.

  • #SGDRBL 4:4 120.(+3) Marvin trifft!!!

  • #SGDRBL 3:4 120.(+3) Orban trifft.

  • #SGDRBL 3:3 120.(+3) Paco macht ihn!

  • #SGDRBL 2:3 120.(+3) Zsolt trifft.

  • 120.(+3) Leipzig beginnt mit den Elfmetern, es geht auf die Südtribüne! #SGDRBL

  • 120.(+2) 120+2' Leipzig kann klären, es ist Schluss. Elfmeterschießen! #SGDRBL 2:2

  • 120.(+2) 120+2' Letzte Aktion: Freistoß Dynamo aus dem rechten Halbfeld... Ein langer Ball noch! #SGDRBL 2:2

  • 120.(+1) 120+1' Ballas du Tier! Springt am höchsten und köpft das Leder raus. So wichtig! #SGDRBL 2:2

  • 120. 120' Es gibt noch einmal Freistoß für die Gäste, Aias sieht gelb für sein Foul an Poulsen. #SGDRBL 2:2

  • 120. 120' Die letzte Minute ist angebrochen. Und das ganze Stadion klatscht mit. #SGDRBL 2:2

  • 118. 118' Plötzlich taucht Werner frei vor Schwäbe auf, aber keine Sorge: Abseits! #SGDRBL 2:2

  • 117. 117' Kalmar kommt rein... #SGDRBL 2:2

  • 117. 117' Letzter Wechsel im Spiel: Sabitzer geht. #SGDRBL 2:2

  • 116. 116' Marvin sucht Paco, aber ein Leipziger springt höher - Situation bereinigt. #SGDRBL 2:2

  • 116. 116' Freistoß Dynamo am Mittelkreis. Harti wurde beim Kopfballduell gefoult. #SGDRBL 2:2

  • 115. 115' Sabitzer schießt aus der zweiten Reihe, Schwäbe taucht ab und hält das Ding fest! #SGDRBL 2:2

  • 114. 114' Die Ecke kommt gefährlich, aber Leipzig kann klären. Die SGD bleibt am Ball. #SGDRBL 2:2

  • 114. 114' Geil, Junge! Marvin holt im Fallen die Ecke raus, und das Stadion hüpft! #SGDRBL 2:2

  • 113. 113' Gogia mutig, zieht einfach mal volley aus 25 Metern ab. Geht aber drüber. #SGDRBL 2:2

  • 113. 113' Die letzten Minuten ticken runter. Es knistert. Gewaltig. #SGDRBL 2:2

  • 111. 111' Riesenchance! Paco stark zu Tex, der legt zurück in die Mitte zu Gogia. Sein Schuss wird abgefälscht, ganz knapp daneben! #SGDRBL 2:2

  • 110. 110' Kaiser bringt ihn, Werner kommt am kurzen Pfosten ran - aber dann doch recht deutlich rechts vorbei! #SGDRBL 2:2

  • 110. 110' Freistoß Leipzig aus dem rechten Halbfeld... #SGDRBL 2:2

  • 109. 109' Die Gäste im Angriff, aber Werner wird zurückgepfiffen. Er hatte den Ball mit der Hand gestoppt. #SGDRBL 2:2

  • 108. 108' Die Männer hauen sich wirklich in jeden Zweikampf. Leidenschaft pur! #SGDRBL 2:2

  • 107. 107' Fabi blockt eine Werner-Flanke ganz stark hinten rechts. Dann gibt es Abstoß! #SGDRBL 2:2

  • 106. 106' Weiter geht's! 15 Minuten Vollgas! #SGDRBL 2:2

  • 105. 105' Kurze Pause! #SGDRBL 2:2

  • 105. 105' Testroet klärt im eigenen Fünfer, dann jagen zwei Mann Poulsen die Kugel ab. #SGDRBL 2:2

  • 104. 104' jetzt wieder hinten, mit vereinten Kräften, Ecke Leipzig. #SGDRBL 2:2

  • 103. 103' Paco tunnelt einen Leipziger, dann Marvin am Ball, der aber im 16er keinen Passweg findet. #SGDRBL 2:2

  • 100. 100' Kaiser wird gestört, aus 14 Meter drüber. Unsere Jungs mit voller Leidenschaft und Konzentration! #SGDRBL 2:2

  • 98. 98' auf der anderen Seite die Gäste erneut mit einem gefährlichen Kopfball. #SGDRBL 2:2

  • 98. 98' Paco legt am 16er zu Marv, der kommt zu Fall, kein Foul, sagt Dr. Felix Brych. #SGDRBL 2:2

  • 96. 96' Flanken bringen auf beiden Seiten Gefahr. Erst verpasst Harti knapp im Leipziger 16er, dann Poulsen knapp vorbei. #SGDRBL 2:2

  • 95. 95 Schade! Aias leitet eine blitzsaubere Kombination über links ein, Marvins Steckpass wird dann abgefangen. #SGDRBL 2:2

  • 92. 92 die Ecke zu weit, Jannik holt sie sich auf der anderen Seite, spielt Doppel mit Tex, steht dann abseits. #SGDRBL 2:2

  • 91. 91' Und Ecke Dynamo! Die Gäste klären einen Freistoß ins Toraus. #SGDRBL 2:2

  • 91. Weiter geht's, die SGD mit dem Anstoß, jetzt wieder Richtung K-Block. #SGDRBL 2:2

  • 90.(+2) 90+2' Wie frech! Aias tanzt sowas von lässig zwei Leipziger aus, und dann ist Schluss! Verlängerung! #SGDRBL 2:2

  • 90.(+2) 90+2' Freistoß für die SGD in der eigenen Hälfte. #SGDRBL 2:2

  • 90.(+1) 90+1' Zwei Minuten gibt es oben drauf! Gas geben, alle hier! #SGDRBL 2:2

  • 90. 90' Die letzten Sekunden der regulären Spielzeit laufen, gibt es heute Verlängerung? #SGDRBL 2:2

  • 89. 89' Für ihn Timo Werner im Spiel. #SGDRBL 2:2

  • 89. 89' Auch Leipzig wechselt nochmals. Keite geht runter. #SGDRBL 2:2

  • 87. 87' Gogia kommt für ihn, gibt sein Debüt für die SGD! #SGDRBL 2:2

  • 87. 87' Riesenapplaus und Sprechchöre für unseren Doppeltorschützen Kutschke. Der wird gerade ausgewechselt #SGDRBL 2:2

  • 87. 87' Wie wichtig, Tex! Gefährliche Situation, aber Tex kann die Flanke blocken. #SGDRBL 2:2

  • 86. 86' Ecke kommt auf Ilsankers Kopf, aber der verfehlt - drüber! #SGDRBL 2:2

  • 85. 85' Marvin ganz stark hinten! Grätscht gegen Schmitz, Ecke Leipzig. #SGDRBL 2:2

  • 83. 83' Der erste Ball wird geklärt, Kreuzer dann nochmal von rechts, aber die Flanke geht ins Seitenaus. #SGDRBL 2:2

  • 82. 82' Die Ecke wird geklärt, der Konter läuft. Marvin sucht Paco, gerade so geklärt, Ecke Dynamo jetzt! Hier steppt der Bär! #SGDRBL 2:2

  • 81. 81' Und Schwäbe hinten hellwach! Lenkt den Ball stark über die Latte! Ecke Leipzig. #SGDRBL 2:2

  • 80. 80' Wie geil ist das denn! Männer, ihr macht uns fertig! Kutsche allein vorm Tor, sowas von abgezockt! #SGDRBL 2:2

  • 78. 78' TOOOOOOOOOOOOOOOOOOR! Kuuuuuuuutschke! Ausgleich! #SGDRBL 2:2

  • 77. 77' Poulsen sieht gelb. Dynamo mit Freistoß in der eigenen Hälfte. #SGDRBL 1:2

  • 76. 76' Compper kommt für die Schlussviertelstunde. #SGDRBL 1:2

  • 76. 76' Auch Leipzig wechselt, Forsberg geht runter. #SGDRBL 1:2

  • 74. 74' Fast der Ausgleich! Marvin mit dem Kopf zu Kutschke, der in letzter Sekunde behindert wird. So geht der Ball Zentimeter vorbei. #SGDRBL

  • 73. 73' Dafür jetzt Paco drin! Mach deine Bude, Junge! #SGDRBL 1:2

  • 73. 73' Zweiter Wechsel bei Dynamo. Konrad geht von Feld. #SGDRBL 1:2

  • 72. 72' Ecke Leipzig, Kutschke klärt mit dem Kopf und leitet gleich den Konter ein, aber dann wird zu unpräzise gespielt. #SGDRBL 1:2

  • 70. 70' Guter Ball von Tex, Kutschke legt auf Aias ab, der den Ball aber nicht direkt nehmen kann. So klärt Leipzig. #SGDRBL 1:2

  • 69. 69' 29.222 Zuschauer sind heute hier, schreit die Jungs nach vorne! #SGDRBL 1:2

  • 68. 68' Die Gäste wieder mehr im Ballbesitz, Dynamo lauert! #SGDRBL 1:2

  • 66. 66' Hartmann sieht gelb, hat Keita im Mittelfeld gefoult. #SGDRBL 1:2

  • 64. 64' bei Leipzig ist grad Ballack ins Spiel gekommen! Alles geben, das ganze Stadion! #Leverkusen #SGDRBL

  • 63. 63' Marvin tanzt auf links Ilsanker ganz stark aus, flankt dann zu Aias, der aber von mehreren Leipzigern gestört wird. #SGDRBL 1:2

  • 62. 62' Und Kreuzer gleich hinten wieder gefordert, klärt nach einer Ecke gegen Forsberg. Die Partie hat Fahrt aufgenommen. #SGDRBL 1:2

  • 61. 61' Die bringt nichts ein, stattdessen Konter: Tex auf Aias, der Kreuzer mitnimmt. Aber Keita kann ihm von hinten den Ball abnehmen. #SGDRBL

  • 59. 59' Sabitzer enteilt auf rechts, schlägt die Flanke flach auf Poulsen, aber Jannik stört entscheidend! Ecke Leipzig. #SGDRBL 1:2

  • 58. 58' Kaiser versucht es mit einem Freistoß aus 30 Metern - keine Gefahr, der Ball geht deutlich neben das Tor. #SGDRBL 1:2

  • 57. 57' Das war eng! Forsberg von links mit der Flanke, die senkt sich auf die Latte und springt von da ins Toraus. #SGDRBL 1:2

  • 57. 57' Der Einwurf bringt nichts ein, Leipzig jetzt in Ballbesitz, versucht das Spiel wieder zu beruhigen. #SGDRBL 1:2

  • 56. 56' Kutschke setzt Gulacsi vorne unter Druck, holt den Einwurf raus. Und dann peitscht er das Publikum ein. So geht das! #SGDRBL 1:2

  • 55. 55' Dynamo schlägt Flanke um Flanke in den 16er. Harti und Kutsche verpassen gerade knapp in der Mitte. Dynamo am Drücker! #SGDRBL 1:2

  • 54. 54' Der frühe Treffer in HZ zwei hat das Stadion hier richtig zum Leben erweckt. Peitscht die Jungs nach vorne! #SGDRBL 1:2

  • 53. 53' Poulsen wird links geschickt, bringt den Ball dann in die Mitte, aber Konrad steht goldrichtig - geklärt. #SGDRBL 1:2

  • 50. 50' Dynamo im Angriff, Fabi kommt links an die Kugel und probiert's, aber der Ball rutscht ihm ab. #SGDRBL 1:2

  • 49. 49' Was für ein perfekter Auftakt! So kann es weitergehen! Dynamo jetzt erstmal in Ballbesitz, und das Stadion ist voll da! #SGDRBL 1:2

  • 48. 48' JAWOHL! Kutschke trifft! Weiter so! #SGDRBL 1:2

  • 47. 47' Elfmeter für Dynamo!!! #SGDRBL

  • 46. 46' Tex für ihn drin!

  • 46. 46' Dynamo wechselt zur Paause, Starostzik geht.

  • 46. Weiter geht's, die zweite Hälfte läuft! #SGDRBL

  • 45.(+2) 45+2 Halbzeit. Erstmal sacken lassen. #SGDRBL 0:2

  • 45.(+1) 45+1 Kaiser trifft. #SGDRBL 0:2

  • 45.(+1) 45+1 Elfmeter Leipzig. Wofür? Handspiel? #SGDRBL 0:1

  • 44. 44' Jannik an der eigenen Grundlinie stark gegen Forsberg, aber Leipzig bleibt drauf, zieht die nächste Ecke. #SGDRBL 0:1

  • 43. 43' Kutschke im Abseits. Vorher gut über Marvin und Aias, aber die Gäste rausgerückt. #SGDRBL 0:1

  • 40. 40' Los jetzt, West, Süd, Haupttribüne! Lauter!! Gebt alles! #SGDRBL 0:1

  • 40. 40' Keita aus 20m, verzieht. #SGDRBL 0:1

  • 38. 38' die SGD variiert, spielt mal flach, mal lang, aber der Bundesligist hinten bisher weitgehend fehlerfrei. #SGDRBL 0:1

  • 35. 35' an Freund und Gegner vorbei. Dann ein kleines Scharmützel, Freistoß Leipzig am eigenen 16er. #SGDRBL 0:1

  • 35. 35' Ecke Dynamo, Kreuzer holt sie raus, Marv wird sie bringen. #SGDRBL 0:1

  • 30. 30' Leipzig findet im Moment keine Mittel gegen eine konzentrierte Dynamo-Defensive, die SGD offensiv zurückhaltend. #SGDRBL 0:1

  • 27. 27' Kutschke geht gegen Demme hin, Freistoß Leipzig. Körpersprache stimmt. #SGDRBL 0:1

  • 25. 25' So kann's gehen! Marv löffelt ihn rein, Jannik mit Kopfballablage, Harti fast da! #SGDRBL 0:1

  • 24. 24' Harti zieht 30m zentral einen Freistoß. #SGDRBL 0:1

  • 22. 22' ein Viertel des Spiels ist rum, der K-Block gibt Vollgas, unsere Jungs lassen sich nicht locken. Viel Zeit. #SGDRBL 0:1

  • 20. 20' Kombination der Gäste durchs Zentrum, Jannik blockt Poulsen weg, Schwäbe nimmt die Kugel auf. #SGDRBL 0:1

  • 19. 19' Jannik holt sich hinten den Ball, nimmt Marv mit, der auf Kutsche, einen Tick zu lang. #SGDRBL 0:1

  • 15. 15' Tor Leipzig, Sabitzer per Kopf. Weiter geht's!!! #SGDRBL 0:1

  • 14. 14' und auf der anderen Seite fehlen Poulsen im Fünfer auch nur Zentimeter, kommt an die Eingabe nicht ran. #SGDRBL

  • 14. 14' Fast das 1:0!!!! Marv erst in die Mauer, dann im zweiten Ball. Ein Strahl, Zentimeter fehlen! #SGDRBL

  • 13. 13' Gelb für Kaiser, der Aias legt. Freistoß Dynamo, knapp 25m halblinks. #SGDRBL

  • 10. 10' Leipzig mit mehr Ballbesitz, aber bisher ohne Torchance, Harti und Kreuzer entschärfen die nächste Ecke. #SGDRBL

  • 9. 9' die Gäste spielen den Ball ins Aus, weil Kutschke am Boden liegt. Steht wieder, Ball zurück bei den Gästen. #SGDRBL

  • 8. 8' Gut gespielt, flach von links nach rechts getragen, Kreuzer dann mit der Flanke zu weit, am Angel vorbei. #SGDRBL

  • 7. 7' die Gäste klären einen Freistoß, Aias unterbindet den Konter mit einer Grätsche. #SGDRBL

  • 6. 6' im Mittelfeld der SGD Konrad und Harti zentral, Aias und Marv außen, vorne drin Kutschke. #SGDRBL

  • 6. 6' Kaiser ins Toraus. #SGDRBL

  • 6. 6' Freistoß Leipzig, Nähe linkes Strafraumeck. #SGDRBL

  • 5. 5' Pfeifkonzert vom Feinsten, Konrad köpft die Kugel am kurzen Pfosten weg. #SGDRBL

  • 3. 3' Kutsche legt sich die Kugel rechts am Gegner vorbei in die Box, wird dann aber zurückgepfiffen. Jetzt Ecke Leipzig. #SGDRBL

  • 2. 2' Uwe Neuhaus bietet offenbar eine 5er-Kette auf, Jannik, Flo und Hendrik hinten zentral, außen Niklas und Fabi. #SGDRBL

  • 1. Das Spiel läuft, die Gäste hatten Anstoß, unsere Jungs spielen Richtung K-Block! Auf, Männer! #SGDRBL

  • Die Mannschaften laufen ein in den gelben Kessel! #SGDRBL

  • Die Hymne! #12Mann #SGDRBL

  • Das Stadion füllt sich, die Spieler machen sich warm. Wir lesen uns hier zum Anpfiff wieder!

  • Unsere Bank: Wiegers, Gogia, Wachs, Teixeira, Lumpi, Hauptmann, Testroet

  • Schwäbe - F. Müller, Starostzik, Ballas, Kreuzer - Konrad, Hartmann (C), J. Müller - Aosman, Kutschke, Stefaniak

  • Hallo aus dem DDV-Stadion zum gelben Samstag! Hier kommt unsere Startelf: