Die bisherigen „Traditionstage“ – ein Rückblick

Der „Dresdner Traditionstag“ – eine Idee von ULTRAS DYNAMO mit dem Potenzial, zu einem Teil der Vereinstradition zu werden. Aktionen, Projekte und unvergessliche Momente findet ihr in unserer Chronik!

1. Dresdner Traditionstag 2017

  • zum Heimspiel gegen Düsseldorf am 16. April 2017
  • Aufruf von Verein und ULTRAS DYNAMO [mehr Infos]
  • Enthüllung einer Ehrenspielführer-Galerie im Stadion [mehr Infos]
  • am Spieltag ausschließlich Zaunfahnen, die vor 2000 gemalt wurden
  • in einem Mundloch entstand am Spieltag ein historisches Wimpel-Graffito [mehr Infos]
  • alle Fans wurden aufgerufen, historische Trikots zu tragen und nostalgische Fanartikel mitzubringen

2. Dresdner Traditionstag 2018

  • in der Woche vorm 65. Vereinsjubiläum und zum Heimspiel gegen Kiel am 14. April 2018
  • 7-tägige Ausstellung im VIP-Bereich des Stadions [mehr Infos]
  • neuer Platz für Walter-Fritzsch-Gedenkstein [mehr Infos]
  • Gründungstafel am Filmtheater Schauburg [mehr Infos]
  • Jubiläums-Choreo der aktiven Fanszene
  • Enthüllung des Porträts von Ehrenspielführer Ulf Kirsten [mehr Infos]
  • in einem Mundloch entstand am Spieltag erneut ein historisches Graffito [mehr Infos]

3. Dresdner Traditionstag 2019

  • in den Wochen rund um den 66. Vereinsgeburtstag und zum Heimspiel gegen Köln am 21. April 2019
  • 1953-Talk zum Thema „Zukunft des Fußballs“ [mehr Infos]
  • Legendenstammtisch mit Andreas Trautmann, Hans-Uwe Pilz und Torsten Gütschow [mehr Infos]
  • Erstmals exklusive Kollektion für alle SGD-Mitglieder
  • Mitgliederstammtisch in Bautzen zum Thema „Mitbestimmung, Verantwortung, Leidenschaft – Was den Mitgliederverein Dynamo ausmacht!“
  • Geburtstags-Choreo der aktiven Fanszene
  • in einem Mundloch entstand am Spieltag erneut ein historisches Graffito [mehr Infos]
  • Talkrunde im Fanprojekt zum Thema „Mitbestimmung, Verantwortung, Leidenschaft. - Engagement bei deinem Verein – was bedeutet Gremienarbeit bei Dynamo?“