Lernzentrum „Denk-Anstoß“

Raus aus der Schule – rein ins Stadion! Das Lernzentrum „Denk-Anstoß“ ist ein Angebot des Fanprojekt Dresden e.V. Seit 2011 finden Workshops zu den Themen Fair Play, Gewaltprävention und Antidiskriminierung statt - an einem der außergewöhnlichsten Lernorte Dresdens.

Dabei geht es um die Förderung sozialer und demokratischer Kompetenzen. Ausgangspunkt ist mit dem Fair Play einer der zentralen Werte des Fußballs. Fußball und das Stadion als ein Ort der Begegnung bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte um über gesellschaftspolitische Themen in Austausch zu kommen.

Die Nähe zur SG Dynamo Dresden, die besondere Atmosphäre des Stadions und die zum Teil fußballspezifischen Inhalte und Methoden wirken dabei motivierend auf Kinder und Jugendliche.

Der außergewöhnliche Lernort wirkt sich positiv auf die Lernmotivation aus.

Das Prinzip, Fußballstadien in einen Bildungsort zu verwandeln, gab es unter dem Begriff „Study Support Centres“ bereits seit 1998 in Großbritannien. 2009 wurde die Idee auf Initiative der Robert Bosch Stiftung nach Deutschland transferiert und inhaltlich erweitert. Seither wird die Idee, die Fußballbegeisterung für die politische Bildung junger Menschen zu nutzen, an 20 Standorten in ganz Deutschland umgesetzt. Seit 2010 unterstützt die DFL Stiftung Lernort Stadion, sie ist auch seit 2018 Hauptförderin des Lernzentrum „Denk-Anstoß“.

Was sind unsere Ziele?

Mit unseren Angeboten im Lernzentrum wollen wir Kindern und Jugendlichen „Denk-Anstöße“ geben und sie zum Mitbestimmen und Mitgestalten anregen. Die zentralen Leitziele sind dabei:

  • Förderung von Respekt, Solidarität und Toleranz
  • Stärkung sozialer und demokratischer Basiskompetenzen
  • Förderung der Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Stärkung des Verantwortungsbewusstseins
  • Förderung sozialer Teilhabe und Integration


Für wen ist das Lernzentrum?

Unsere Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse. Im Leseclub besuchen uns wöchentlich zwei Hortgruppen. Spezifische Workshops sind für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse konzipiert.

Neben unseren Workshops und dem Leseclubangebot finden regelmäßig auch themenspezifische Projektwochen oder Jugendbegegnungen statt.

Workshops

Auf die Schülerinnen und Schüler wartet ein besonderes Lernerlebnis mit viel Spaß, jeder Menge Teamübungen und natürlich viel Wissenswertem. Abgerundet werden unsere Bildungsangebote mit einer themenspezifischen Stadiontour.

Unsere Programme sind lebenswelt-, diskurs- und handlungsorientiert ausgerichtet. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich junge Menschen durch Wertschätzung, Methodenvielfalt und den motivierenden Lernort Stadion nachhaltig erreichen und begeistern lassen. Die Lern- und Diskussionsbereitschaft sowie das Verständnis von Zusammenhalt, Toleranz und Verantwortung steigt.

In unseren zwei- bis dreitägigen Projektwochen beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

Workshop 1: „Gewalt im Abseits“ (Konflikt- und Gewaltprävention)

Workshop 2: „Fair Play“ (Teamwork und Fairness)

Workshop 3: „Der Ball ist bunt“ (Diskriminierung, Rassismus und Zivilcourage)

Leseclub

Im Sommer 2014 eröffneten wir den „Leseclub im Stadion“. Hier nutzen wir die besondere Atmosphäre des Rudolf-Harbig-Stadions, um bei den Kindern die Lust am Lesen zu wecken und ihre Lesekompetenzen zu stärken.

Zweimal wöchentlich erfolgt der Anpfiff zum „Lesetraining“. Dabei erwartet die Kinder aber kein normaler Schulunterricht, sondern viele abwechslungsreiche Aktionen rund um die Themen Sprache, Kultur und Sport. Spielerisch und zielgruppenspezifisch werden die Kinder so an Bücher, Zeitschriften und Medien herangeführt.

Wir wollen mit unserem „Leseclub im Stadion“ möglichst vielen Kindern den Zugang zu Lesen, Sprache und Bewegung ermöglichen und ihre Leselust wecken – denn Lesen und Sprache eröffnet spannende, neue Welten und erweitert den Horizont!  Natürlich schauen hin und wieder auch mal die Profis von Dynamo Dresden im Leseclub vorbei.

KONTAKT

Ansprechpartnerin: Nora Kohlenbrenner
Telefon: 0351/4852049
E-Mail: n.kohlenbrenner(at)fanprojekt-dresden.de