SSVSGD SB

6. Spieltag SSV Jahn Regensburg - SG Dynamo Dresden

„Bin mir sicher, dass wir was mitnehmen.“

Zum 6. Spieltag der Zweitliga-Saison 2017/18 tritt die SG Dynamo Dresden am Sonntag beim SSV Jahn Regensburg an. Der Aufsteiger rangiert einen Zähler vor der Sportgemeinschaft, hat seine Punkte jedoch bisher ausschließlich auf fremdem Geläuf eingefahren: In Ingolstadt drehte der Sport- und Schwimmverein in der Schlussviertelstunde einen 1:2-Rückstand,  in Heidenheim brachte ein Doppelschlag kurz vor Abpfiff den Erfolg.

„Regensburg spielt im Moment noch eine ähnliche Rolle wie wir letztes Jahr. Als Aufsteiger haben sie die Euphorie mitgenommen“, sagte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus am Freitag auf der Pressekonferenz im DDV-Stadion. „Sie forcieren das Offensivspiel häufig durch Tiefenpässe in überladene Räume, starten bei Ballverlusten sofort ins Gegenpressing und spielen dannn nach Balleroberung äußerst schnell in die Spitze. Deshalb werden wir Wachheit brauchen und müssen gut antizipieren, um diese Pässe möglichst schon vorher abzufangen.“

Dynamos Mittelfeldspieler Aias Aosman, der von 2013 bis 2015 für den Jahn spielte und dort in 67 Drittliga-Spielen auf 16 Tore und neun Vorlagen kam, freut sich auf die Rückkehr an alte Wirkungsstätte: „Ich hatte zwei schöne Jahre in Regensburg, auch wenn wir im zweiten Jahr leider abgestiegen sind. Die Fans standen immer hinter uns, der Verein hat alles für uns Spieler getan, ich habe mich sehr wohl gefühlt dort. Für Sonntag hoffe ich, dass ich der Mannschaft helfen kann, indem ich eine gute Leistung abliefere. Ich bin mir sicher, dass wir was mitnehmen werden.“

Personal: Verletzungsbedingt verzichten muss Uwe Neuhaus auf Pascal Testroet (Reha), Philip Heise (Muskelfaserriss), Patrick Wiegers (Oberschenkelprellung) und aller Voraussicht nach auch auf Erich Berko, der seine Schulterprellung noch nicht ganz auskuriert hat.

Zweitliga-Schiedsrichter Christoph Günsch wird die Partie um 13.30 Uhr anpfeifen. Der Gästeblock öffnet um 11.45 Uhr, es gibt keine Tageskasse. Die Gastgeber erwarten  ein ausverkauftes Stadion mit ca. 15.000 Zuschauern, rund 2.000 Schwarz-Gelbe werden ihre Mannschaft in Regensburg unterstützen.

Die Faninfo zum Spiel findet ihr auf der Website.

Wir halten euch am Spieltag wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel, die Stimmen zum Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Stresstest bestanden

Die SG Dynamo Dresden setzte sich am 6. Spieltag der 2. Bundesliga 2017/18 beim SSV Jahn Regensburg verdient mit 2:0 (0:0) durch. Vor 14.831 Zuschauern erzielten Sascha Horvath und Aias Aosman per Foulelfmeter nach dem Seitenwechsel die Tore für die Schwarz-Gelben und sorgten für einen erfolgreichen Auftakt in die englische Woche.

Im Vergleich zum Heimspiel gegen Greuther Fürth wechselte Uwe Neuhaus auf drei Positionen. Fabian Müller ersetzte den verletzten Philip Heise. Rico Benatelli und Lucas Röser wurden durch Andreas „Lumpi“ Lambertz und Peniel Mlapa ersetzt, der sein Startelf-Debüt feierte. Für Dynamo-Kapitän Marco Hartmann war es der 150. Auftritt im schwarz-gelben Trikot, „Lumpi“ feierte seinen 100. Einsatz für die SGD.

Beide Teams zeigten vom Anpfiff weg einen engagierten Auftritt. Die SGD aber mit der dicken Chance zur frühen Führung. Aias Aosman fing einen Pass von SSV-Keeper Pentke ab, entschied sich frei vorm Kasten für einen Lupfer, setzte den Ball aber über das Tor. Dynamo spielte weiter nach vorn. Seguin brachte den Ball von der rechten Seite mit Wucht auf den im Zentrum stehenden Mlapa, doch der Ball blieb in der dicht gestaffelten Regensburger Abwehr hängen.
Der Aufsteiger versteckte sich aber keineswegs, blieb aber bei den Offensivaktionen von Adamyan (19./21./35.) entweder zu ideenlos oder an der sattelfesten Dynamo-Abwehr hängen.

Nach dem Wiederanpfiff legten die Schwarz-Gelben los wie die Feuerwehr. Der bärenstarke Duljevic setzte den aufgerückten Fabian Müller ein, der Nachreiner auf Distanz hielt und den Ball von der Grundlinie in den Rücken der Regensburger Abwehr spielte, von wo Horvath aus 13 Metern mit seinem ersten Pflichtspieltor für die SGD zur Führung einschob (48.). Mlapa im Zentrum hatte auch eine Aktie am Führungstreffer, mit einem klugen Laufweg schaffte er Platz für den Österreicher.

Nur drei Minuten später legte die SGD nach. Ex-Dynamo Knoll brachte Horvath im Strafraum zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwandelte Aosman mit einem Schuss ins rechte Eck zur 2:0-Führung (51.).

Mit der 2:0-Führung im Rücken spielte Dynamo noch befreiter auf auf. Duljevic setzte sich stark auf der linken Seite gleich gegen drei Regensburger durch und brachte den Ball an den langen Pfosten, wo aber kein Mitspieler in Position stand (62.). Derweil zeigte sich bei Regensburger Angriffsbemühungen dasselbe Bild wie im ersten Durchgang. Nach einer Flanke von links landete der Ball bei Nietfeld. Der Schuss blieb bei Ballas hängen, der mit Jannik Müller das Dresdner Abwehrzentrum zusammenhielt (80.).

Die Schlussphase gehörte dann wieder der SGD. Der eingewechselte Röser setzte sich am linken Sechzehnereck gegen zwei Gegenspieler durch, machte einen Schlenker nach Innen und schlenzte den Ball am langen Pfosten vorbei (83.). Kurz vor Schluss dann die Riesenchance, den Endstand höher zu gestalten. Benatelli erkämpfte sich die Kugel gegen Nachreiner, legte an der Strafraumgrenze quer zu Röser. Dessen Schuss strich knapp am rechten Pfosten vorbei (89.). Kurz darauf war Schluss.

Bereits am Mittwoch, dem 20. September, trifft die Mannschaft von Cheftrainer Uwe Neuhaus auf Arminia Bielefeld.  Anpfiff im DDV-Stadion ist um 18.30 Uhr. Exakt 50 Jahre nach dem ersten internationalen Spiel der SGD feiert die Sportgemeinschaft „Die Rückkehr der Europapokal-Helden“.

Wer am Sonntag in Regensburg dabei war, ist wieder dazu aufgerufen, an der Umfrage des Fanprojekts Dresden teilzunehmen, um die Rahmenbedingungen rund um das Spiel mit allen beteiligten Partnern auswerten und verbessern zu können. Hier geht es direkt zum Fragebogen. Danke euch!

90 Minuten - Der Spielverlauf

  • 90+3' Und sie haben recht! Dynamo gewinnt gegen Jahn Regensburg verdient durch einen Doppelschlag 2:0. 0:2 #SSVSGD

  • 90+2' Auswärtssieg! Auswärtssieg! Hallt es aus dem Gästeblock. 0:2 #SSVSGD

  • 90+2' Hauptmann marschiert, legt quer auf Benatelli, der macht den Schlenker nach Innen und wird dann abgeblockt. 0:2 #SSVSGD

  • 90+1' Knoll zieht nochmal von der Strafraumgrenze ab. Aber Fabi Müller hält den Fuß davor und blockt ab. 0:2 #SSVSGD

  • 90+1' Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. Fahrt den Sieg Heim, Männer! 0:2 #SSVSGD

  • 90' Die Spielzeit ist fast abgelaufen. Hier dürfte nichts mehr anbrennen. 0:2 #SSVSGD

  • 89' Das muss es doch sein! Benatelli holt sich die Kugel von Nachreiner, legt quer zu Lucas, der zielt hauchzart vorbei. #SSVSGD 0:2

  • 88' Haupe fast durch, wird im letzten Moment gestoppt! #SSVSGD 0:2

  • 86' Röser bekommt auf die Socken, bleibt liegen, wird behandelt. Freistoß gab's aber keinen. #SSVSGD 0:2

  • 85' Röser wird an der Mittellinie gefoult, Freistoß Dynamo, bringt Zeit #SSVSGD 0:2

  • 84' Ein Regensburger mit dem Kopf da, der Ball aber drüber, keine Gefahr #SSVSGD 0:2

  • 84' und erneut Ecke SSV #SSVSGD 0:2

  • 83' Röser mit einem Schlenzer vom linken Strafraumeck, am langen Pfosten vorbei. Guter Versuch! #SSVSGD 0:2

  • 82' Hauptmann im Spiel! #SSVSGD 0:2

  • 82' Im Gästeblock wird schon geschunkelt, derweil geht Lumpi vom Feld, 10min mit Nachspielzeit sind's noch! #SSVSGD 0:2

  • 81' Harti läuft am 16er einen Ball ab, wichtig! Tolle Leistung unseres Kapitäns heute wieder! #SSVSGD 0:2

  • 80' Regensburg bringt die Kugel von links vor den Kasten, Ballas blockt gegen Nietfeld. #SSVSGD 0:2

  • 79' Dynamo in den letzten Minuten für unseren Geschmack zu passiv. Solange die Rot-Weißen nicht durchkommen, ist alles gut. #SSVSGD 0:2

  • 78' Geklärt! Gut so, konzentriert bleiben, Jungs! #SSVSGD 0:2

  • 77' Regensburg mit einer Ecke. #SSVSGD 0:2

  • 76' Nietfeld für ihn im Spiel #SSVSGD 0:2

  • 76' dritter Wechsel bei den Gastgebern, Adamyan geht raus #SSVSGD 0:2

  • 75' Aias auf den kurzen Pfosten, dort ist Seguin da, will sich durchwuseln, wird gestellt. Aber Konter unterbunden! #SSVSGD 0:2

  • 74' Ecke Dynamo, Horvaths Eingabe geblockt. #SSVSGD 0:2

  • 73' nach einer Flanke landet der Ball bei Nandzik, der links im 16er draufhält, Schussbahn zugestellt, die Kugel drüber. #SSVSGD 0:2

  • 72' Benatelli für ihn drin! #SSVSGD 0:2

  • 71' Haris Duljevic geht aus dem Spiel, hat wieder ne Menge Spaß gemacht, ihm zuzuschauen! #SSVSGD 0:2

  • 70' Aosman chipt den Ball über die Abwehr, aber Röser zu früh gestartet, Abseits. Benatelli wird kommen. #SSVSGD 0:2

  • 69' die zwei Tore haben unseren Jungs gut getan, logisch, sie haben jetzt sichtlich mehr Freude am Kombinationsspiel. #SSVSGD 0:2

  • 68' 14.831 Zuschauer sind hier dabei, rund 2.500 schreien die SGD nach vorn & hoffen auf den Auswärtsdreier! #SSVSGD 0:2

  • 66' Röser für ihn drin! #SSVSGD 0:2

  • 66' erster Wechsel Dynamo, Mlapa geht vom Feld, hat viel gearbeitet! #SSVSGD 0:2

  • 64' Stolzer für ihn drin #SSVSGD 0:2

  • 64' zweiter Wechsel beim Jahn, Gimber ist aus dem Spiel #SSVSGD 0:2

  • 62' Und die Kugel noch heiß, kommt von links noch mal rein, Mlapa lupft ihn über seinen Gegenspieler, wird dann aber noch gestoppt. #SSVSGD 0:2

  • 62' Überragend! Wie Haris links drei Leute abschüttelt! Sein Ball auf den langen Pfosten ist gut, aber kein Abnehmer da. #SSVSGD 0:2

  • 58' Vrenezi für ihn drin #SSVSGD 0:2

  • 58' erster Wechsel SSV, George geht runter #SSVSGD 0:2

  • 57' Knoll bringt ihn mit links scharf vor den Kasten, Schwäbe fängt ihn sicher. #SSVSGD 0:2

  • 56' nachgereicht: Harti hat Gelb gesehen, was uns durchgerutscht #SSVSGD 0:2

  • 55' Den wehren die Regensburger ab, holen sich auf der anderen Seite jetzt selbst nen Freistoß, spiegelverkehrt quasi. #SSVSGD 0:2

  • 54' Foul an Mlapa, Seguin wird den Ball von rechts außen bringen. #SSVSGD 0:2

  • 52' Horvath, eben noch Torschütze, wurde im 16er angespielt, kam dann im Zweikampf zu Fall. #SSVSGD 0:2

  • 52' Aias macht ihn! Doppelschlag! #SSVSGD 0:2

  • 51' Elfmeter Dynamo!

  • 50' Richtig feine Kombination über die linke Seite, Duljevic spielt Doppelpass mit Fabi Müller, der auflegt! #SSVSGD 0:1

  • 49' Jaaaa Männer!!! Horvath!!! Drin! #SSVSGD 0:1

  • Weiter im Text, beide Mannschaften unverändert! #SSVSGD 0:0

  • 45+3' In 15 Minuten gehts weiter! Wir sind pünktlich zum Wiederanpfiff zurück. 0:0 #SSVSGD

  • 45+3' Halbzeit in einer körperbetonten Partie. Beide Teams mit leichten Chancen. Die beste hatte Aosman auf dem Fuß. 0:0 #SSVSGD

  • 45+2' Horvath bringt den Freistoß, der zu Ballas kommt. Doch der bekommt zu wenig Druck hinter den Kopfball. 0:0 #SSVSGD

  • 45+2' Durch die Behandlungspause wirds doch etwas mehr. 0:0 #SSVSGD

  • 45+1' Es gibt eine Minute Nachspielzeit. 0:0 #SSVSGD

  • 45' Lumpi wird an der Mittellinie abgeräumt und muss behandelt werden. 0:0 #SSVSGD

  • 44' Aosman setzt sich am rechten 16er-Eck gut durch. Der Pass ins Zentrum unter Bedrängnis ist dann aber zu ungenau. 0:0 #SSVSGD

  • 42' Starke Aktion von Duljevic, der drei Gegner stehen lässt. Doch der Pass auf Aosman ist einen Tick zu lang. 0:0 #SSVSGD

  • 41' Schöner langer Ball von Ballas raus auf links, wo Duljevic startet. Seine Flanke auf Mlapa wird abgefangen. 0:0 #SSVSGD

  • 39' Freistoß Jahn aus 25 Metern. Doch der Angreifer steht im Abseits. 0:0 #SSVSGD

  • 38' Lumpi trifft im Zweikampf Knoll am Fuß. Der hat danach noch etwas Redebedarf. 0:0 #SSVSGD

  • 36' Fabi Müller verliert den Ball gegen Geipl und weiß sich dann nur mit einem Foul zu helfen. Gelbe Karte! 0:0 #SSVSGD

  • 35' Adamyan marschiert durchs Mittelfeld. Bei Jannik Müller ist aber Schluss, der souverän den Ball erkämpft. Wichtige Aktion! 0:0 #SSVSGD

  • 34' Duljevic fängt einen Pass aus der Defensive ab, geht ein paar Schritte und schießt. Hinter dem Ball ist aber zu wenig Druck. 0:0 #SSVSGD

  • 30' Penny holt sich aber den Ball an der Grundlinie zurück, bekommt aber das Foul gegen sich. Strittige Szene. 0:0 #SSVSGD

  • 30' Lumpi flankt steil auf Mlapa, der im 16er mit einem langen Bein an den Ball kommt, verspringt aber. 0:0 #SSVSGD

  • 28' Adamyan nimmt im 16er eine Flanke von links mit der Brust an - zum Glück springt ihm der Ball zu weit weg. Schwäbe ist da 0:0 #SSVSGD

  • 27' Die Ecke von links findet keinen Regensburger. 0:0 #SSVSGD

  • 26' Knoll schlägt den Ball auf den langen Pfosten. Schwäbe klärt mit der Faust zur nächsten Ecke. 0:0 #SSVSGD

  • 25' Gimber passt durch die Schnittstelle auf Adamyan. Dessen Flanke von rechts köpft Ballas zur Ecke. 0:0 #SSVSGD

  • 23' Der Jahn agiert robust im Mittelfeld. Dynamo hält dagegen. Ergebnis: viele kleine Unterbrechungen durch Fouls. 0:0 #SSVSGD

  • 21' Adamyan flankt halbhoch von rechts in die Box. Schwäbe ist vor Grüttner da, der aber gut von Jannik Müller bewacht war. 0:0 #SSVSGD

  • 19' Im Gegenzug Ecke für die Gastgeber. Adamyan bringt aber nicht genug Druck hinter den Ball. 0:0 #SSVSGD

  • 18' Mlapa verlängert einen Abschlag von Schwäbe auf Aosman, der steil auf Duljevic spielt. Der kommt im 16er nicht mehr ran. 0:0 #SSVSGD

  • 18' Adamyan im Strafraum mit dem unabsichtlichen Ellenbogen-Check gegen Seguin. Paule schüttelt sich kurz und macht weiter. 0:0 #SSVSGD

  • 17' Beide Teams sind wieder komplett. 0:0 #SSVSGD

  • 17' Jetzt gehts weiter. Dynamo erstmal in Überzahl. Nachreiner wird aber gleich wieder zurückkommen. 0:0 #SSVSGD

  • 16' Das Spiel ist immer noch unterbrochen. Nachreiner ist der, der behandelt werden muss. 0:0 #SSVSGD

  • 14' Zusammenprall zwischen Duljevic und einem Regensburger, der behandelt werden muss. Duljevic steht bereits wieder. 0:0 #SSVSGD

  • 13' Seguin setzt sich über rechts durch und flankt mit Wucht auf den kurzen Pfosten. Der Ball kommt aber nicht durch zu Mlapa. 0:0 #SSVSGD

  • 12' Jahn-Keeper Pentke ist noch nicht wirklich wach, haut einen Pass ohne Gegenwehr direkt ins Seitenaus. 0:0 #SSVSGD

  • 10' Wieder Adamyan, der vom rechten Strafraumeck aufs Tor schießt. Seguin ist zur Stelle und blockt. 0:0 #SSVSGD

  • 9' Adamyan im Laufduell gegen Jannik Müller. Der behält die Oberhand und bekommt das Offensivfoul. 0:0 #SSVSGD

  • 9' Die anschließende Ecke von links köpft Grüttner aus 11 Metern deutlich über den Kasten. 0:0 #SSVSGD

  • 8' Ex-Dynamo Knoll bringt die Ecke. Schwäbe klärt mit einer Faust. 0:0 #SSVSGD

  • 8' Nachreiner im Doppelpass mit George, der dann von rechts flanken will. Aosman blockt zur Ecke. 0:0 #SSVSGD

  • 6' Aosman passt auf Duljevic, der ein paar Schritte geht und dann abschließt. Vorbei am langen Pfosten. 0:0 #SSVSGD

  • 5' Der Jahn spielt den Ball direkt in die Füße von Aosman, der dann über den Torwart lupft - leider auch über das Tor. 0:0 #SSVSGD

  • 4' Regensburg bisher das Team, dass das Geschehen in die Hand nimmt. Die SGD mit leichten Ballverlusten. 0:0 #SSVSGD

  • 3' George kann den Ball an der Strafraumgrenze annehmen, doch seine Ablage wird von Ballas abgefangen. Gut aufgepasst! 0:0 #SSVSGD

  • 2' Der gesamte Bereich hinter dem Tor von Marvin Schwäbe ist in schwarz-gelber Hand. Klasse Support! 0:0 #SSVSGD

  • 1' Anstoß! Dynamo mit dein eigenes Fans im Rücken. 0:0 #SSVSGD

  • Die Mannschaften laufen ein. Harti führt sein Team auf das Feld. Die SGD in Schwarz und Gelb. #SSVSGD

  • Das Warm-up ist beendet. Der Gästeblock rappelvoll und richtig laut. Hier gehts gleich los. #SSVSGD

  • Fabi Müller rutscht für den verletzten Heise, Lumpi für Benatelli, Mlapa für Röser in die Startelf. #SSVSGD

  • Dynamo-Coach Uwe Neuhaus nimmt drei Veränderungen im Vergleich zum Heimspiel gegen Fürth vor. #SSVSGD