SB SGDBOC Header

21. Spieltag SG Dynamo Dresden - VfL Bochum 1848

„Die Fans unterstützen uns.“

Zum 21. Spieltag der 2. Bundesliga 2017/18 empfängt die SG Dynamo Dresden am Sonntag den VfL Bochum. Beide Teams rangieren punktgleich mit nur drei Zählern Abstand auf Platz 17, die SGD hat das um einen Treffer bessere Torverhältnis. Auch in der Formtabelle stehen beide Mannschaften auf Augenhöhe, holten je sechs Punkte aus den letzten fünf Spielen. Als ob der Parallelen damit nicht genug wären – wie Dynamo steckte auch Bochum zwei der letzten drei Niederlagen gegen St. Pauli und den MSV Duisburg ein.

„Eine brisante Partie zweier Tabellennachbarn, beide im Kampf gegen den Abstieg“, fasste Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus die bevorstehende Aufgabe am Freitag auf der Pressekonferenz im DDV-Stadion zusammen. „Irgendwann muss es genug sein mit dem Selbstbedienungsladen hier. Im Spiel gegen St. Pauli haben wir das leider nicht stoppen können, aber wir werden am Sonntag einen neuen Anlauf nehmen.“

„Es ist eine Menge Unzufriedenheit in der Kabine, im Kreis der Mannschaft“, sagte Mittelfeldspieler Manuel Konrad. „Wir müssen gerade zuhause wieder unser wahres Gesicht zeigen. Die Fans unterstützen uns, das spüren wir. Ich hoffe einfach, dass wir uns alle gemeinsam nach 90 Minuten mal wieder über drei Punkte freuen können.“

Personal: Verletzungsbedingt verzichten muss Uwe Neuhaus auf seinen Kapitän Marco Hartmann (Innenbanddehnung), Marvin Schwäbe (Meniskus-Operation) sowie Pascal Testroet und Sören Gonther (beide Kreuzbandplastik). Haris Duljevic, der nach seiner Oberschenkelverletzung am Freitag wieder voll mittrainierte, muss nach seinem Platzverweis in Sandhausen drei Spiele aussetzen. Aufgrund seiner fünften Gelben Karte fehlt auch Florian Ballas.

Neuzugang Moussa Koné wird am Freitagabend in Dresden erwartet und am Samstag, um 11 Uhr, im Großen Garten voraussichtlich das erste Mal mit der Mannschaft trainieren. Ob er bereits eine Option für Sonntag ist, ließ Uwe Neuhaus am Freitag noch offen.

Zweitliga-Schiedsrichter Christian Dietz pfeift die Partie um 13.30 Uhr an. Wir erwarten rund 24.000 Zuschauer im DDV-Stadion, darunter ca. 300 Gästefans. Die Stadiontore und die Tageskassen öffnen um 11.30 Uhr, der VIP-Bereich um 12 Uhr.

Der Kassenbereich Lennéplatz öffnet bereits um 10 Uhr, neben Tageskarten gibt es dort Tickets fürs Heimspiel gegen Regensburg (Anstoß So., 18.02., 13.30 Uhr)

Das Stadionmagazin KREISEL gibt es im Fanshop, an allen Kassen und im Stadionumlauf. Im Heft findet ihr diesmal ein Interview mit Marcel Franke.

Wir halten euch am Spieltag wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel, die Stimmen zum Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Neuzugang Koné besiegelt wichtigen Heimsieg

Die SG Dynamo Dresden hat den VfL Bochum am 21. Spieltag der Saison 2017/18 mit 2:0 (1:0) geschlagen. Vor 24.097 Zuschauern im DDV-Stadion erzielte Lucas Röser nach drei Minuten per Strafstoß die Führung, Neuzugang Moussa Koné machte kurz vor Ultimo den Deckel drauf. Jannik Müller und Niklas Kreuzer kassierten jeweils die fünfte Gelbe Karte und werden in Fürth fehlen.

Uwe Neuhaus nahm bei seinem 100. Spiel als Cheftrainer der Sportgemeinschaft drei Veränderungen im Vergleich zum Auswärtsspiel in Sandhausen vor. Kreuzer, Jannik Müller und Aosman rückten für Seguin, Ballas und Mlapa in die Startelf.

Die SGD erwischte einen Start nach Maß. Losilla traf Aosman im Sechzehner, Schiedsrichter Christian Dietz zeigte auf den Punkt. Röser schnappte sich die Kugel und verwandelte sicher vom Schützen aus gesehen rechts oben (1:0, 3.).

Im ersten Durchgang entwickelte sich ein über weite Strecken attraktives Fußballspiel, weil beide Mannschaften zumeist die Offensive suchten. Nach Berkos Balleroberung zog Gyamerah auf Dresdens linker Seite ein taktisches Foul, Heise brachte den Ball auf den zweiten Pfosten, Franke war zur Stelle und nickte ein. Doch der Torjubel ebbte schnell wieder ab, weil der Unparteiische ein Offensivfoul von Röser ausgemacht hatte (14.).

Weil Bochum gegen die schwarz-gelbe Defensive aus dem Spiel wenig Mittel fand, wollte Hoogland per Distanzschuss ein Ausrufezeichen setzen. Sein Versuch aus 22 Metern stellte jedoch keine Gefahr für Schubert im Dynamo-Tor dar (22.).

Die SGD machte es besser: Horvath tankte sich rechts durch, seine Eingabe fischte VfL-Keeper Riemann vor Berko weg (24.). Eine Minute später flankte Kreuzer von rechts, Riemann wehrte zu kurz ab, Berko nahm den Ball aus 13 Metern volley ab, setzte ein wenig zu hoch an (25.). Dann war es Hinterseer, der nach Flanke von links zentral vorm Kasten mit dem Kopf an den Ball kam, aber das Ziel deutlich verfehlte (26.). Horvath (28.) und Aosman (30.) aus der Distanz blieben an Losilla und Riemann hängen.

Kurz darauf erwarteten alle einen Distanzschuss von Heise, aber Dynamos Linksfuß spielte Röser flach an, der es aus sieben Meter aus der Drehung versuchte und geblockt wurde (32.). Nach Kreuzers Ecke auf den kurzen Pfosten drückte Franke den Ball mit der Stirn wuchtig Richtung Giebeleck, Riemann bekam die Fingerspitzen noch dran (36.).

In den Schlussminuten zeigte die bis dahin sattelfeste Dynamo-Defensive unerklärliche Unsicherheiten und lud die Bochumer zu zwei Chancen ein. Erst grätschte Jannik Müller 13 Meter zentral vorm Tor einen Flachschuss ab (44.), dann klärten Franke und Schubert gemeinsam in höchster Not vor Hinterseer (45.). Mit der knappen Führung ging es in die Pause.

Personell unverändert kamen beide Mannschaften aus der Kabine, mit dem besseren Start für die Gäste. Kruse wurde am linken Strafraumeck geschickt. Sein Schuss aus spitzem Winkel ging jedoch deutlich über den Kasten (50.).

Dynamo zog weiter sein Passspiel auf. Nach Flanke von Kreuzer verpasste Berko in der Mitte das Spielgerät. Der Nachschuss vom linken Sechzehnereck rutschte Aosman vom Fuß (53.). Konrad verpasste anschließend nach Kreuzer-Ecke mit dem Kopf aus knapp 12 Metern (55.), Röser mit einem Distanzschuss aus 20 Metern (58.).

Das Spielgeschehen wogte wie auch im ersten Durchgang hin und her. Erst setzte Sam nach Ballverlust von Konrad an der Strafraumgrenze den Ball über den Querbalken (59.), dann parierte Riemann einen wuchtigen Schuss von Kreuzer aus knapp 16 Metern (61.).

Dynamo spielte weiter auf das beruhigende 2:0. Röser schickte Berko mit einem Seitenwechsel, der nach innen zog und im Zentrum Hauptmann bediente. Dynamos Mittelfeldspieler geriet aber ins straucheln, Bochum konnte klären (72.).

Kurz darauf kam Neuzugang Moussa Koné zu seinem Pflichtspieldebüt – und direkt zur ersten Chance im schwarz-gelben Trikot. Doch der Schuss des Senegalesen wurde an der Strafraumgrenze von Hoogland abgeblockt (75.).

Dann setzte sich Röser auf der linken Außenbahn durch und wollte den mitgelaufenen Koné bedienen. Doch der Querpass kam zu weit in den Rücken des Angreifers (78.).

Auch die Gäste kamen zu Möglichkeiten, die jedoch nicht zwingend waren. Sam flankte von rechts auf den eingewechselten Wurtz, der aus zentraler Position knapp über das Tor zielte (83.). Kurz vor Schluss die beste Chance zum Ausgleich. Wurtz steckte durch auf Ochs, der mit seinem Flachschuss aus 15 Metern an Schubert scheiterte, den Nachschuss setzte Hinterseer am Kasten vorbei (88.).

Im Gegenzug machte Dynamo den Deckel drauf. Heise brachte den Ball hart und flach vor das Tor. Koné stand goldrichtig und setzte die Kugel erst an den Innenpfosten und dann ins Netz (90.). Kurz darauf war Schluss.

Am kommenden Sonntag (11.02.) gastiert die SGD bei der SpVgg Greuther Fürth. Anstoß im Frankenland ist um 13.30 Uhr.

90 Minuten - Der Spielverlauf

  • 90.(+3) 90+3 Schluss! Sauwichtiger Dreier! #SGDBOC 2:0

  • 90.(+2) 90+2 Bochum weiter in unserer Hälfte, aber wir ziehen den Einwurf. #SGDBOC 2:0

  • 90.(+1) 90+1 Drei Minuten oben drauf. Bochum aus der Distanz, vorbei, Abstoß Dynamo #SGDBOC 2:0

  • 90. 90' Traumeinstand! Heise bringt den Ball scharf flach vors Tor, Moussa steht goldrichtig, hält die rechte Innenseite hin! #SGDBOC 2:0

  • 90. 90' Tooooooooooooor Dynamo! Moussa #Koné!!! #SGDBOC 2:0

  • 88. 88' Ochs mit dem Flachschuss, Schubi unten, Nachschuss Hinterseer, abgefälscht Ecke, die fängt Schubi weg! #SGDBOC 1:0

  • 87. 87' wieder die Gäste im Dynamo-16er, Offensivfoul gegen Kreuzer. Die Uhr tickt weiter #SGDBOC 1:0

  • 87. 87' Gyamerah kann von rechts frei flanken, verzieht aber, Abstoß Dynamo #SGDBOC 1:0

  • 85. 85' Der Freistoß zu kurz, jetzt wieder Bochum, Dynamo komplett in der eigenen Hälfte #SGDBOC 1:0

  • 85. 85' Berko wird vorne links zu Boden gezogen, Freistoß SGD. 5min noch. #SGDBOC 1:0

  • 84. 84' Sams Flanke findet Wurtz, der aber keinen Druck hinter seinen Kopfball bringt, drüber #SGDBOC 1:0

  • 80. 80' Ochs im Spiel #SGDBOC 1:0

  • 80. 80' bei den Gästen Kruse runter #SGDBOC 1:0

  • 80. 80' Benatelli drin #SGDBOC 1:0

  • 80. 80' Wechsel SGD, Hauptmann geht vom Feld #SGDBOC 1:0

  • 78. 78' Röser links durch, kann selbst abschließen, legt ins Zentrum für Koné, der nimmt einen anderen Laufweg, kommt nicht ran. #SGDBOC 1:0

  • 77. 77' Kreuzer flankt, Röser will für Koné ablegen, trifft den Ball nicht gut, Riemann ist da. 24.097 Zuschauer heute dabei. #SGDBOC 1:0

  • 74. 74' Koné mit dem ersten Versuch aus 16m, Hoogland blockt per Grätsche #SGDBOC 1:0

  • 73. 73' Wurtz drin #SGDBOC 1:0

  • 73. 73' Wechsel VfL, Soares raus #SGDBOC 1:0

  • 73. 73' Moussa #Koné kommt zu seinem Debüt. Auf geht's, Junge! #SGDBOC 1:0

  • 73. 73' Horvath verlässt das Feld #SGDBOC 1:0

  • 72. 72' Berko im 16er auf Haupe, der nimmt ihn mit, wird bedrängt, Bochum klärt die Situation. Gleich Wechsel auf beiden Seiten #SGDBOC 1:0

  • 67. 67' im Moment kommt von beiden Mannschaften nicht viel, Dynamo verliert im Vorwärtsgang die Kugel zu häufig #SGDBOC 1:0

  • 65. 65' Seguin drin #SGDBOC 1:0

  • 65. 65' erster Wechsel, Aosman verlässt das Feld #SGDBOC 1:0

  • 61. 61' Kreuzer prüft Riemann aus 12m mit einem Pfund am kurzen Pfosten, sieht kurz darauf Gelb. Auch die fünfte ... #SGDBOC 1:0

  • 59. 59' Jannik klärt gegen Kruse, der im 16er viel zu viel Platz hatte, dann Sam über den Kasten. #SGDBOC 1:0

  • 57. 57' Haupe spielt Kreuzer frei, dessen Flanke kratzt Riemann aber weg. Dann der Konter - Endstation Franke! #SGDBOC 1:0

  • 56. 56' Kreuzer von rechts, findet Konrad, der köpft aus 11m übers Tor #SGDBOC 1:0

  • 55. 55' auf der anderen Seite holt Horvath eine Ecke raus #SGDBOC 1:0

  • 54. 54' Kruse ist links im 16er durch, aber Fahne oben #SGDBOC 1:0

  • 53. 53' Auf der anderen Seite Sam aus 19m zentral übers Tor #SGDBOC 1:0

  • 53. 53' Klasse Kombination über die rechte Seite, Kreuzer flankt auf den zweiten Pfosten, Aias nimmt ab, vorbei. #SGDBOC 1:0

  • 50. 50' Kruse nach langem Ball vom linken 5er-Eck - drüber. #SGDBOC 1:0

  • 49. 49' Franke mit dem Kopf da, Einwurf VfL, dann erstmal bereinigt, aber weiter die Gäste #SGDBOC 1:0

  • 48. 48' Freistoß VfL 40m, Kreuzer hatte Kruse getroffen #SGDBOC 1:0

  • 47. 47' Berko geht rechts die Linie runter, wird dann aber von Fabian gestellt. #SGDBOC 1:0

  • 46. 46' Weiter im Text, keine Wechsel. #SGDBOC 1:0

  • 45+1' Die Mannschaften kommen zurück auf das Feld. #SGDBOC 1:0

  • 45.(+1) 45+1' Dem Abstoß gibts nicht mehr. Schiri Dietz pfeift zur Pause. #SGDBOC 1:0

  • 45.(+1) 45+1' Entlastungsangriff über Röser. Der Ball kommt dann zu Kreuz, dem die Flanke abrutscht. #SGDBOC 1:0

  • 45. 45' Aufpassen! Sam mit der Flanke, Franke klärt dann mit viel Einsatz vor Hinterseer. #SGDBOC 1:0

  • 45. 45' Bochum drängt vor der Pause. Erst klärt, Jannik, dann pariert Schubert aus spitzem Winkel. #SGDBOC 1:0

  • 43. 43' Die anschließende Ecke köpft Jannik raus. Celozzi zieht den Ball dann aus der Distanz am langen Pfosten vorbei. #SGDBOC 1:0

  • 42. 42' Der Ball rauscht nach einen Zuspiel quer durch den Strafraum. Celozzi flankt dann nochmal rein, Konrad klärt zur Ecke. #SGDBOC 1:0

  • 41. 41' Nach kurzem Aufräumen gehts mit Schiedsrichterball weiter. Neuhaus hat währenddessen intensiv mit Aosman gesprochen. #SGDBOC 1:0

  • 40. 40' Die Partie ist kurz unterbrochen. Es sind Gegenstände aus dem Gästeblock geworfen worden. #SGDBOC 1:0

  • 39. 39' Hauptmann fängt einen Pass von Sam ab, sieht sich dann aber gegen vier Bochumer und läuft sich fest. #SGDBOC 1:0

  • 38. 38' Die Gelbe Karte von J. Müller war übrigens seine fünfte - fehlt somit gegen Fürth. #SGDBOC 1:0

  • 37. 37' Wieder wird Franke gesucht, der kommt aber nicht entscheidend mit dem Kopf hinter den Ball. Müller aus der Distanz drüber. #SGDBOC 1:0

  • 36. 36' Die kommt gut! Kreuzer findet Franke am kurzen Pfosten. Riemann pariert zur nächsten Ecke. #SGDBOC 1:0

  • 36. 36' Ecke Dynamo. #SGDBOC 1:0

  • 34. 34' Franke mit dem Foul an Hinterseer an der Mittellinie. Bekommt die gelbe Karte. #SGDBOC 1:0

  • 33. 33' Der Ball kommt hoch herein, wird vom VfL geklärt. #SGDBOC 1:0

  • 32. 32' Sam stoppt Konrad halbrechts mit einem Foul. Freistoß SGD. Eine Angelegenheit für Kreuzer. #SGDBOC 1:0

  • 32. 32' Wieder Dynamo! Heise bedient Röser im Zentrum, kann auf Aosman ablegen, dreht sich aber und machts selbst. Geblockt. #SGDBOC 1:0

  • 29. 29' Aosman versuchts mal ansatzlos, zieht aus 23 Metern zentral aufs Tor. Kein Problem für Riemann. #SGDBOC 1:0

  • 29. 29' Jannik Müller hatte bei dem Angriff das taktische Foul gezogen. Bekommt dafür nachträglich die Verwarnung. #SGDBOC 1:0

  • 29. 29' Im direkten Gegenzug Bochum. Hinterseer setzt den Ball von halbrechts am langen Pfosten vorbei. #SGDBOC 1:0

  • 29. 29' Kreuzer bringt den Ball herein, wird erstmal geklärt. Horvath´s Nachschuss kommt gefährlich, bleibt aber hängen. #SGDBOC 1:0

  • 28. 28' Heise schlägt aus dem linken Halbfeld mit viel Schnitt einen Ball in die Box. Wird zur Ecke geklärt. #SGDBOC 1:0

  • 28. 28' Trotz der Chance für den VfL. Dynamo ist hier gefühlt näher am zweiten Treffer. #SGDBOC 1:0

  • 26. 26' Auf der anderen Seite Bochum! Kruse mit der Hereingabe, Hinterseer per Kopf am langen Pfosten vorbei. #SGDBOC 1:0

  • 25. 25' Nun Kreuzer mit der Flanke von rechts, Riemann wischt den Ball mit einer Hand raus. Berko im Nachschuss drüber. #SGDBOC 1:0

  • 24. 24' Riemann ist vor Berko am Ball. Aber guter direkter Angriff. So kann es gehen. #SGDBOC 1:0

  • 24. 24' Langer Abschlag von Schubert, Röser verlängert mit dem Kopf auf Horvath, der den Ball dann von rechts reinbringt. #SGDBOC 1:0

  • 22. 22' Dynamo steht bei VfL-Ballbesitz ebenfalls tief, macht so die Räume eng. Hoogland versucht es deshalb aus 25 Metern - drüber! #SGDBOC 1:0

  • 21. 21' Horvath ist auch hinten zu finden, beißt sich gegen Soares fest, lässt ihm kein Vorbeikommen und holt sich den Ball. #SGDBOC 1:0

  • 19. 19' Geht aber weiter für Haupe. #SGDBOC 1:0

  • 19. 19' Losilla räumt Hauptmann an der Mittellinie ab. Der muss danach erstmal kräftig durchpusten. #SGDBOC 1:0

  • 18. 18' Tempo über rechts. Kreuzer erläuft einen Ball, will dann Horvath schicken. Der wähnte sich aber im Abseits und blieb stehen. #SGDBOC 1:0

  • 17. 17' Sam im Doppelpass mit Losilla, bringt den Ball dann von rechts herein. Heise passt auf, schlägt die Kugel aus der Box. #SGDBOC 1:0

  • 15. 15' Die erste viertel Stunde ist vorbei. Dynamo hinterlässt bisher einen sehr guten Eindruck. #SGDBOC 1:0

  • 14. 14' Der Ball kommt genau auf den Kopf von Franke, der ins Tor nickt. Aber zählt nicht. Schiri Dietz pfeift erneut Offensivfoul. #SGDBOC 1:0

  • 14. 14' Der Ball liegt 25 Meter vor dem Tor. Heise bringt ihn rein. #SGDBOC 1:0

  • 13. 13' Berko erobert den Ball, wird dann von Gyamerah gestoppt. Gelbe Karte. #SGDBOC 1:0

  • 12. 12' Aosman erobert nach Fehlpass von Sam den Ball, kann dann aber nicht viel Tempo machen, da alle mit aufgerückt sind. #SGDBOC 1:0

  • 11. 11' Heise bringt den Ball von links herein, Franke mit dem Kopfball. Schiri Dietz sieht aber ein Offensivfoul. #SGDBOC 1:0

  • 10. 10' Haupe arbeitet sich gut durchs Mittelfeld, wird dann mit einem Foul gestoppt. Freistoß SGD. #SGDBOC 1:0

  • 9. 9' Stöger flankt von halbrechts in den Strafraum, Schubert kommt raus, fängt den Ball ab bevor es gefährlich wird. #SGDBOC 1:0

  • 7. 7' Bochum verteidigt tief, steht mit fast allen in der eigenen Hälfte. #SGDBOC 1:0

  • 4. 4' Optimaler Beginn für die SGD! #SGDBOC 1:0

  • 3. 3' Vom Schützen aus gesehen rechts oben rein, sicher! #SGDBOC 1:0

  • 3. Drin!!! #SGDBOC 1:0

  • 2. 2' Röser wird schießen #SGDBOC 0:0

  • 2. 2' Elfmeter Dynamo! Foul an Aias! #SGDBOC 0:0

  • 1. Spiel läuft! #SGDBOC 0:0

  • Die SGD wird Richtung K-Block spielen, Aosman mit dem Anstoß. #SGDBOC

  • Manuel #Konrad heute als Kapitän vorneweg! #SGDBOC

  • Die Mannschaften laufen ein. #SGDBOC

  • 1 Grad C über dem Gefrierpunkt, die Rasenheizung hatte nicht viel Mühe mit den paar Flöckchen. Die Mannschaft ist jetzt draußen zur Erwärmung, wir lesen uns zum Anpfiff wieder!

  • Drei Veränderungen im Vergleich zum Auswärtsspiel in Sandhausen: Kreuzer, Jannik Müller & Aosman für Seguin, Ballas & Mlapa. #SGDBOC

  • Unsere Bank: Wiegers, Benatelli, Mlapa, Seguin, F. Müller, Möschl, Koné

  • Schubert - Heise, Franke, J. Müller, Kreuzer - Aosman, Konrad (C), Hauptmann - Berko, Röser, Horvath

  • Hallo aus Dresden! Mit dieser Startelf gehen wir ins Heimspiel gegen Bochum ...