FCISGD SB Header

27. Spieltag FC Ingolstadt 04 - SG Dynamo Dresden

Mit Ruhe und Leidenschaft

Zum 27. Spieltag der Saison 2017/18 tritt die SG Dynamo Dresden am Sonntag beim FC Ingolstadt 04 an. Die vergangenen vier Zweitliga-Partien gegen die Schanzer endeten allesamt unentschieden. Gegen kein Team der 2. Liga spielten die Schwarz-Gelben häufiger remis. Keines der bisher sieben Zweitliga-Spiele in Ingolstadt konnte die SGD gewinnen.

 „Wir wissen, was uns in Ingolstadt erwartet“, erklärte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus am Freitag auf der Pressekonferenz im DDV-Stadion. „Sie haben dort einen Erstligakader zusammengestellt, der über hohe individuelle Qualität verfügt. Dennoch haben sie gerade ein paar Probleme, das als Mannschaft auch auf den Platz zu bringen. Sie werden mit totaler Wucht auf uns zukommen und wollen das Heimspiel nutzen, um die Zuschauer wieder auf ihre Seite zu ziehen.“

„Die Situation ist immer noch alles andere als sicher. Deshalb ist jedes Spiel für uns brutal wichtig“, warnte Niklas Hauptmann und verdeutlichte auf die Frage nach seiner Motivation: „Wir wollen so schnell wie möglich Abstand nach unten gewinnen. Deshalb ist die Motivation, wie bei allen anderen in der Mannschaft, bei 100 Prozent. Wir sind uns im Klaren darüber, dass Ingolstadt uns von Anfang an attackieren wird. Da gilt es Ruhe zu bewahren und trotzdem die gleiche Leidenschaft wie gegen Heidenheim an den Tag zu legen.“

Personal: Cheftrainer Uwe Neuhaus muss weiterhin auf Sören Gonther (Reha nach Kreuzband-OP) verzichten. Ob Mannschaftskapitän Marco Hartmann nach Innenbanddehnung im Knie bereits eine Option für den Kader ist, entscheidet sich nach dem Abschlusstraining am Samstag.

FIFA-Schiedsrichter Manuel Gräfe wird die Partie am Sonntag um 13.30 Uhr anpfeifen. Gästeblock und Gästetageskasse öffnen um 11.30 Uhr. Die Gastgeber erwarten rund 12.000 Zuschauer, ca. 3.000 Schwarz-Gelbe werden ihre Mannschaft im Audi Sportpark unterstützen.

Die Faninfo zum Spiel findet ihr auf der Website.

Wir halten euch am Spieltag wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel, die Stimmen zum Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Knockout nach Aufholjagd

Die SG Dynamo Dresden verliert am Sonntag vor 11.388 Zuschauern im Audi Sportpark mit 2:4 (0:2) gegen den FC Ingolstadt 04. Die rund 3.000 mitgereisten Dynamo-Fans sahen eine schwache erste Halbzeit ihrer Mannschaft. Durch Koné (Elfmeter) und Ballas kam Dynamo nach dem Seitenwechsel zurück, aber in der Nachspielzeit setzten die Gastgeber mit zwei Treffern den Knockout.

Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus nahm eine Veränderung im Vergleich zum Heimspiel gegen Heidenheim vor, Heise rückte für Seguin in die Startelf.

Die erste Chance im Spiel hatte die SGD, nach Ecke Horvath setzte Ballas einen Kopfball über den Balken (2.). Drei Minuten später die nächste Ecke von der linken Seite, diesmal schritt Heise zur Tat. Der Ball erreichte Röser am zweiten Pfosten, der direkt abnahm und einen gefährlichen Aufsetzer produzierte – knapp drüber.

Dann kamen die Schanzer mehr auf. Das erste Mal geriet der Dynamo-Kasten in Gefahr, als ein Freistoß von Kittel aus dem Halbfeld an den Fünfmeterraum durchrutschte. Schubert blieb wenig Reaktionszeit, doch Dynamo konnte zur Ecke klären (8.). Dann war es Pledl, der im Sechzehner abzog, Schubert parierte am kurzen Pfosten (14.). Kurz darauf die Führung für die Gastgeber: Kittel spielte durch die Nahtstelle, Pledl war frei vor dem Kasten und schob von halbrechts flach neben den langen Pfosten ein (1:0, 16.).

Die Gastgeber kontrollierten das Spiel nun weitgehend, ohne vor dem Tor zwingend zu werden. Aber auch bei Dynamo lief nach vorne nicht viel. Nach einem Freistoß von Heise an der Mittellinie rutschte der Ball durch die Box, am zweiten Pfosten war Franke da, kam aber mit dem Fuß nicht mehr an die Kugel (27.).

Im Gegenzug erhöhte Ingolstadt. Nach einem einfachen Seitenwechsel von der linken Seite stand Schröck am zweiten Pfosten völlig blank und nahm direkt ab. Der Ball schlug im langen Eck ein, Schubert war auch diesmal chancenlos (2:0, 28.).

Dann um ein Haar die Vorentscheidung: Nach Fehlpass von Franke ging Kittel ab in die Box, legte quer zu Pledl, der zentral vor dem Tor aus sechs Metern das Ziel verfehlte (35.).

Erst kurz vor der Pause kombinierte sich Dynamo über Berko und Horvath mal wieder vor den gegnerischen Kasten, aber als Horvath nach innen legen wollte, war ein Abwehrbein im Weg (42.).

In Spielminute 44 ein weiteres schwarz-gelbes Aufflackern vor dem Gehäuse von Nyland, aber nach einem riskanten Rückpass von Gaus schnappte sich Ingolstadts Keeper das Spielgerät vor dem heranrauschenden Koné. In der Nachspielzeit noch mal Glück für die SGD, als eine Flanke von Gaus von der rechten Seite im Sechzehner wie das sprichwörtliche heiße Messer durch die Butter ging und niemand an den Ball kam.

Zur Halbzeit nahm Uwe Neuhaus eine Veränderung vor, Duljevic kam für Röser ins Spiel. Die SGD zeigte das Bemühen, noch einmal ins Spiel zurückzufinden, aber die erste nennenswerte Chance hatte der FCI. Nach Foul am aufgerückten Müller blieb die Pfeife stumm, im Gegenzug kamen die Schanzer über links, die Flanke fand Pledl am zweiten Pfosten, dessen Direktabnahme das Tor verfehlte (55.). Auf der anderen Seite versuchte es Duljevic aus der Distanz, Nyland war zur Stelle (56.).

Aber der Bosnier brachte vor allem im Zusammenspiel mit Heise jetzt sichtbar mehr Struktur in die Angriffsbemühungen der Gäste. So war es auch Duljevic, der Heise bediente, dessen Flanke bei Koné landen sollte. Der Senegalese wurde gestoßen, Schiedsrichter Manuel Gräfe zeigte auf den Punkt. Koné trat selbst an, schickte Nyland in die falsche Ecke und traf zum Anschluss (2:1, 58.).

Die SGD war nun endgültig besser im Spiel und übernahm gegen passiver agierende Ingolstädter mehr und mehr das Heft des Handelns. Der Ausgleich fiel nach einem Standard. Heise brachte einen Eckball von rechts, Kapitän Ballas schraubte sich am Fünfer hoch und setzte die Kugel mit der Stirn an den langen Innenpfosten (2:2, 79.).

Das Spiel war nun komplett offen. Auf der Gegenseite musste sich Schubert ganz lang machen, um Matips Distanzschuss um den Pfosten zu lenken (83.). Dann wieder Dynamo: Duljevic von rechts mit der flachen Eingabe, Koné scheiterte frei an Nyland – aber die Fahne war ohnehin oben (89.).

Doch die letzten beiden Wörter sprachen die Gastgeber. Nach einer Ecke landete der Ball vor den Füßen von Kittel, der aus rund 20 Metern satt neben den kurzen Pfosten einnetzte (90.+1). Drei Minuten Nachspielzeit waren angezeigt, die SGD ging noch einmal, volles Risiko – und fing sich den vierten Gegentreffer. Kittel trieb das Leder über rechts nach vorn, legte im Strafraum quer auf Cohen, der nur noch einschieben musste (4:2, 90.+4). Direkt danach war Schluss.

Nach der Länderspielpause geht es weiter mit einem Heimspiel. Am Samstag, dem 31.03., empfängt die SGD den 1. FC Nürnberg. Anpfiff im DDV-Stadion ist um 13 Uhr.

Wer am Sonntag in Ingolstadt dabei war, ist wieder dazu aufgerufen, an der Umfrage des Fanprojekts Dresden teilzunehmen, um die Rahmenbedingungen rund um das Spiel mit allen beteiligten Partnern auswerten und verbessern zu können. Hier geht es direkt zum Fragebogen.

90 Minuten - Der Spielverlauf

  • 90.(+4) 90+4' Und dann ist Schluss! #FCISGD 4:2

  • 90.(+4) 90+4' Die Nachspielzeit ist abgelaufen. Kittel startet nochmal einen Konter, legt quer auf Cohen, der frei einschiebt. #FCISGD 4:2

  • 90.(+3) 90+3' Wahl drin. #FCISGD 3:2

  • 90.(+3) 90+3' Ingolstadt wechselt die Zeit runter. Leipertz raus. #FCISGD 3:2

  • 90.(+2) 90+2' Die letzten Minuten laufen. #FCISGD 3:2

  • 90.(+1) 90+1' Und dann passierts. Ballas klärt einen Eckball per Kopf. Kittel zieht aus der zweiten Reihe ab und trifft flach ins Netz. #FCISGD 3:2

  • 90.(+1) 90+1' Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. Ingolstadt drückt. #FCISGD 2:2

  • 90. 90' Gemeinsam abgewehrt. #FCISGD 2:2

  • 90. 90' Nochmal Freistoß für die Schanzer. #FCISGD 2:2

  • 90. 90' Es geht hin und her. Beide Teams mit Möglichkeiten zur Führung. #FCISGD 2:2

  • 89. 89' Duljevic nun über rechts. Sieht Koné im Zentrum, der aus Nahdistanz an Nyland scheitert. Zuvor aber eh Abseits. #FCISGD 2:2

  • 88. 88' Puh! Schubert mit dem Ballverlust. Aber Ballas passt auf. #FCISGD 2:2

  • 87. 87' Der Ausgang der Partie ist nun völlig offen. #FCISGD 2:2

  • 85. 85' Marco Hartmann feiert sein Comeback. Schön, dass du wieder dabei bist, Harti! #FCISGD 2:2

  • 85. 85' Letzter Wechsel: Horvath geht raus. #FCISGD 2:2

  • 84. 84' Der Kapitän steht bereit. #FCISGD 2:2

  • 84. 84' Der Eckball sorgt für keine Gefahr. #FCISGD 2:2

  • 83. 83' Wieder Schubert gefordert! Matip vom 16er-Eck mit Wucht. Dynamos Nummer 1 klärt zur Ecke. #FCISGD 2:2

  • 82. 82' Schubert! Dynamos Keeper pariert einen Kopfball gegen Schröck stark. #FCISGD 2:2

  • 82. 82' Im Gegenzug aber aufpassen! Erst klärt Horvath gegen Leipertz, dann Heise gegen Träsch zur Ecke. #FCISGD 2:2

  • 79. 79' Ausgleich! Heise schlägt die Ecke von rechts rein. Ballas steigt hoch, köpft das Leder ins Netz! #FCISGD 2:2

  • 79. 79' Ecke SGD! #FCISGD 2:1

  • 77. 77' Die Partie ist im zweiten Durchgang deutlich ausgeglichener. Das Ergebnis aber noch nicht... #FCISGD 2:1

  • 76. 76' Mlapa kommt für die Schlussviertelstunde. #FCISGD 2:1

  • 76. 76' Dynamo wechselt. Berko geht runter. #FCISGD 2:1

  • 73. 73' Heise mit dem Pass, Berko lässt durch auf Koné, der sich dann im Zweikampf gegen Matip geschlagen geben muss. #FCISGD 2:1

  • 72. 72' Uwe Neuhaus kann noch zweimal wechseln. #FCISGD 2:1

  • 71. 71' Kittel nun zum dritten Mal innerhalb weniger Minuten mit dem Freistoß aus ähnlicher Position. Dieses Mal klärt Horvath. #FCISGD 2:1

  • 71. 71' Kittel erobert sich den Ball gegen Müller. Hauptmann zieht das taktische Foul, kommt ohne Verwarnung davon. #FCISGD 2:1

  • 70. 70' Zwanzig Minuten noch zu spielen. #FCISGD 2:1

  • 69. 69' Wieder Freistoß von Kittel - Konrad hatte vor dem Wechsel gefoult. Heise klärt mit dem Kopf am langen Pfosten. #FCISGD 2:1

  • 68. 68' Kutschke kommt rein. #FCISGD 2:1

  • 68. 68' Zweiter Wechsel bei den Schanzern. Hartmann geht runter. #FCISGD 2:1

  • 68. 68' Und wieder ist Ballas gefordert. Hartmann schlägt eine Flanke von rechts rein. Doch Dynamos Defensive passt auf. #FCISGD 2:1

  • 67. 67' Freistoß von Kittel - Ballas klärt mit dem Kopf. #FCISGD 2:1

  • 66. 66' Hauptmann mit guten Dribbling, steckt dann durch auf Koné. Der Angreifer aber wohl einen Schritt im Abseits. #FCISGD 2:1

  • 65. 65' Ballas wird von Hartmann gefoult. Heise bringt den fälligen Freistoß aus 30 Metern hoch rein. Nyland fängt ab. #FCISGD 2:1

  • 62. 62' Erinnerung ans Hinspiel. Auch da lag Dynamo 0:2 hinten, kam durch einen Elfmeter zum Anschluss. Am Ende 2:2. Und heute? #FCISGD 2:1

  • 60. 60' Morales nun neu im Spiel. #FCISGD 2:1

  • 60. 60' Die Gastgeber wechseln. Pledl hat Feierabend. #FCISGD 2:1

  • 58. 58' Koné tritt selbst an, schickt Nyland in die falsche Ecke und schiebt flach links ein. #FCISGD 2:1

  • 58. 58' Elfmeter für Dynamo! Koné wurde im Strafraum von Gaus gestoßen. #FCISGD 2:0

  • 57. 57' Duljevic lässt gleich zwei Ingolstädter aussteigen, bedient dann Heise. Dessen Flanke erreicht aber Koné nicht. #FCISGD 2:0

  • 55. 55' Geht jetzt hin und her. Duljevic zieht vom linken 16er-Eck ab. Nyland im Nachfassen. #FCISGD 2:0

  • 55. 55' Im Gegenzug direkt die Schanzer. Pledl setzt den Ball nach Flanke aber über den Kasten. #FCISGD 2:0

  • 54. 54' Duljevic hebt eine Flanke gefühlvoll vors Tor. Aber Gaus klärt vor Berko. #FCISGD 2:0

  • 53. 53' Dynamo nun deutlich engagierter. #FCISGD 2:0

  • 52. 52' Hauptmann mit guter Übersicht raus auf Heise, dessen Flanke aber an Levels hängen bleibt. #FCISGD 2:0

  • 50. 50' Erste Aktion von Duljevic, dribbelt auf links im 1 gg. 1 und bedient dann Heise. Dessen Flanke genau in die Arme von Nyland. #FCISGD 2:0

  • 49. 49' Daraus entsteht ein Konter über Pledl, den Heise am 16er fair stoppt. #FCISGD 2:0

  • 49. 49' Horvath schlägt den Eckball zu flach rein. #FCISGD 2:0

  • 48. 48' Horvaht bringt den Ball von links rein. Hartmann klärt am kurzen Pfosten zur Ecke. #FCISGD 2:0

  • 48. 48' Levels foult Heise kurz vor der Grundlinie. Freistoß Dynamo. #FCISGD 2:0

  • 46. 46' Für ihn nun Haris Duljevic im Spiel. #FCISGD 2:0

  • 46. 46' Erster Wechsel bei Dynamo. Röser bleibt in der Kabine. #FCISGD 2:0

  • 46. 46' Weiter gehts. #FCISGD 2:0

  • 45+2' Haris Duljevic macht sich für eine Einwechslung bereit. #FCISGD 2:0

  • 45+2' Dynamo liegt zur Pause 0:2 zurück. Ein Ergebnis, das man noch umbiegen kann. Dazu braucht es eine deutliche Steigerung. #FCISGD 2:0

  • 45.(+2) 45+2' Dann ist Pause! #FCISGD 2:0

  • 45.(+1) 45+1' Im Gegenzug kommt nochmal Ingolstadt. Erst klärt Franke eine Hereingabe mit dem Kopf. Den Nachschuss blockt Hauptmann #FCISGD 2:0

  • 45.(+1) 45+1' Röser nochmal mit der Flanke vom rechten 16er-Eck. Levels klärt mit dem Kopf. #FCISGD 2:0

  • 45. 45' Die Nachspielzeit läuft. #FCISGD 2:0

  • 44. 44' Gaus mit dem Rückpass auf Nyland, der lässt den Ball passieren, Koné rauscht heran. Der Keeper hat ihn dann aber sicher. #FCISGD 2:0

  • 42. 42' Gut gespielt! Nach einem Einwurf sucht Horvath den Doppelpass mit Berko, dringt in die Box, bleibt dann aber hängen. #FCISGD 2:0

  • 40. 40' Cheftrainer Uwe Neuhaus schickt seine Auswechsler zum Warm-up. #FCISGD 2:0

  • 40. 40' Dynamo hat Mühe sich zu befreien. Bringt sich immer wieder selbst in Bedrängnis. #FCISGD 2:0

  • 39. 39' Der Ball kommt hoch rein, wird aber geklärt. #FCISGD 2:0

  • 38. 38' Wieder Foul an Leipertz, dieses Mal Ballas. Der Ball liegt links vom 16er. #FCISGD 2:0

  • 37. 37' Koné foult Leipertz 40 Meter vor dem Kasten. Der Freistoß wird abgewehrt. #FCISGD 2:0

  • 35. 35' Puh! Wieder Fehlpass! Kittel legt im Strafraum quer auf Pledl, der setzt die Kugel zum Glück neben den Kasten. #FCISGD 2:0

  • 33. 33' Immer wieder kleinere Ballverluste, die gefährlich enden können. Noch fehlt die Präzision... #FCISGD 2:0

  • 29. 29' Darf so nicht passieren. Schröck stand nach einem platzierten Seitenwechsel völlig offen. #FCISGD 2:0

  • 28. 28' Schröck aus fünf Metern volley zum 0:2. #FCISGD 2:0

  • 27. 27' Heise wuchtet den Ball aus 45 Metern in den Strafraum. Franke verpasst am langen Pfosten den Ball knapp. #FCISGD 1:0

  • 26. 26' Schröck mit dem Foul an Koné an der Mittellinie. Freistoß SGD #FCISGD 1:0

  • 24. 24' So auch in dieser Situation. Levels schlägt eine Flanke von Hauptmann aus der Gefahrenzone. #FCISGD 1:0

  • 24. 24' Von Dynamos Offensive bisher noch nicht viel zu sehen. Ingolstadt steht defensiv gut. #FCISGD 1:0

  • 22. 22' Der Eckball verpufft. Die Kugel geht an Freund und Feind vorbei. #FCISGD 1:0

  • 21. 21' Berko flankt von der Grundlinie in Richtung Tor. Wird zur Ecke abgeblockt. #FCISGD 1:0

  • 18. 18' Die Gastgeber weiterhin giftig in den Zweikämpfen, ohne unfair zu sein. #FCISGD 1:0

  • 16. 16' Die Schanzer gehen in Führung. Träsch erobert den Ball, Kittel steckt gut durch auf Pledl, der flach ins lange Eck schiebt. #FCISGD 1:0

  • 15. 15' Den Eckball bereinigt Hauptmann. Den Angriffsversuch unterbinden die Schanzer früh. #FCISGD 0:0

  • 14. 14' Pledl zieht mit Wucht aus halbrechter Position ab. Schubert klärt mit den Fäusten zur Ecke. #FCISGD 0:0

  • 13. 13' Gaus nach Ballverlust der Dynamo-Offensive mit der Flanke vor das Tor. Aber Hauptmann eilt zurück, klärt vor Hartmann. #FCISGD 0:0

  • 11. 11' Träsch flankt vom rechten 16er-Eck ins Zentrum. Leipertz, noch von Franke gestört, neben das Tor. #FCISGD 0:0

  • 11. 11' Ingolstadt attackiert früh, will so den Ball erobern. #FCISGD 0:0

  • 9. 9' Der Gästeblock gibt ordentlich Gas. Lautstarker Support der mehr als 3.000 mitgereisten Fans. #FCISGD 0:0

  • 8. 8' Kittel bringt einen Freistoß hinter die Abwehrreihe, der Ball titscht unangenehm vor Schubert auf, der klärt gut zur Ecke. #FCISGD 0:0

  • 7. 7' Die gibt es dafür jetzt. Aber Schubert fängt den Ball von Schröck ohne Mühe. #FCISGD 0:0

  • 6. 6' Guter Einsatz. Müller sprintet einem Ball hinterher, kratzt ihn von der Torlinie zum Einwurf. Sonst hätte es Ecke gegeben #FCISGD 0:0

  • 5. 5' Heise bringt den Ball mit Gefühl rein, Berko taucht unter dem Ball durch, aber Röser wartet am langen Pfosten. Drüber! #FCISGD 0:0

  • 5. 5' Ecke Dynamo. #FCISGD 0:0

  • 4. 4' Die Linien auf dem Feld sind heute übrigens rot. Ungewohnt für die Augen, aber gut falls weiter Schnee fällt. #FCISGD 0:0

  • 3. 3' Leipertz holt einen Eckball raus. Schlägt ihn dann selbst rein. Aber Röser kann mit dem Kopf klären. #FCISGD 0:0

  • 2. 2' Horvath bringt den Ball von links rein. Ballas mit dem Kopf aus dem Fünf-Meter-Raum knapp vorbei. #FCISGD 0:0

  • 2. 2' Im direkten Gegenzug gibts Ecke für Dynamo. #FCISGD 0:0

  • 1. 1' Gaus mit der ersten Hereingabe von links. Kein Problem für Ballas, der klären kann. #FCISGD 0:0

  • 1. 1' Los gehts! Ingolstadt hatte Anstoß. #FCISGD 0:0

  • Beide Teams unterstützen die Aktion der DFL-Stiftung "Strich durch Vorurteile". Noch ein gemeinsames Foto, dann gehts gleich los.

  • FIFA-Schiri Manuel Gräfe führt die Mannschaften aufs Feld. Dynamo heute in gelben Trikots, weißen Hosen.

  • Der Gästeblock ist rappelvoll. Rund 3.000 Schwarz-Gelbe in Ingolstadt.

  • In 5 Minuten geht es los. Wir sind bereit.

  • Eine Veränderung im Vergleich zum Heimspiel gegen Heidenheim: Heise rückt für Seguin in die Startformation.

  • Unsere Bank: Schwäbe, Hartmann, Kreuzer, Benatelli, Duljevic, Mlapa, Seguin

  • SGD: Schubert - Heise, Ballas (C), Franke, J. Müller - Berko, Hauptmann, Konrad, Horvath - Koné, Röser

  • Hallo aus dem Sportpark im verschneiten Ingolstadt. Wir melden uns gleich mit der dynamischen Mannschaftsaufstellung.