Hamburger SV

Der Hamburger Sport-Verein entstand am 2. Juni 1919 durch den Zusammenschluss der drei Vereine SC Germania von 1887, Hamburger FC von 1888 und FC Falke 06. Als traditionelles Gründungsdatum gilt offiziell der 29. September 1887 - das Gründungsdatum des SC Germania von 1887.

Der HSV gehört zu den Gründungsmitgliedern der Bundesliga. Mit sechs deutschen Meisterschaften, drei DFB-Pokal- und zwei Ligapokalsiegen gehören die Hamburger zu den erfolgreichsten deutschen Fußballvereinen.

Auch international gehörten die „Rothosen“ lange Zeit zur Elite. Neben dem Gewinn des Europapokals der Pokalsieger in der Saison 1976/77, sicherte sich der HSV in der Saison 1982/83 den Europapokal der Landesmeister.  Zudem stehen drei weitere europäische Endspiele in der Vereinshistorie.

Neben dem Profi-Fußball bietet der HSV ein breites Spektrum an Breitensportarten. Über 80.000 Mitglieder organisieren sich in insgesamt 33 Abteilungen. Damit zählt der HSV zu den größten Sportvereinen der Bundesrepublik.

Heimstätte des Hamburger SV ist das Volksparkstadion. Das Stadion wurde 1953 eröffnet und von 1998 bis 2000 zu einem reinen Fußballstadion umgebaut. Das Volksparkstadion ist ein Kategorie-4-Stadion nach der Stadionklassifikation der UEFA und verfügt über eine Kapazität von 57.000 Plätzen. Das Stadion war Austragungsort der Fußball-Weltmeisterschaft 1974, der Fußball-Europameisterschaft 1988, der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und des Europa-League-Finales 2010.

Im Jahr 2018 stiegen die Hanseaten nach knapp 55 Jahren in der höchsten deutschen Spielklasse erstmals in die 2. Bundesliga ab.

Spieler und Trainer in beiden Vereinen (inkl. Testspiele)

Spieler: Jörn Andersen, Wolfgang Hesl, Justin Huber, Uwe Jähnig, Sven Kmetsch, Peter Lux, Andreas Sassen, Dani Schahin, Martin Scholze, Michael Spies, Bjarne Thoelke, Herbert Waas, Florian Weichert, Daniel Ziebig

Trainer: Stefan Böger

Steckbrief

  • Gegründet: 2. Juni 1919
  • Mitglieder: 82.500 (Stand: 01.07.2018)
  • Vereinsfarben: Blau-Weiß-Schwarz
  • Stadion: Volksparkstadion
  • Kapazität: 57.000
  • Website: www.hsv.de

Erfolge

  • Europapokal der Landesmeister: 1983
  • Europapokal der Pokalsieger: 1977
  • Deutscher Meister: 1923, 1928, 1960, 1979, 1982, 1983
  • DFB-Pokalsieger: 1963, 1976, 1987

Ewige Zweitliga-Tabelle

PlatzJahreSpieleSiegeUnentschiedenNiederlagenTorverhältnisDifferenzPunkte
0000000:000

Stand: 01.07.2018

Platzierungen der letzten 5 Jahre

SaisonPlatzLiga
2013/201416.Bundesliga
2014/201516.Bundesliga
2015/201610.Bundesliga
2016/201714.Bundesliga
2017/201817.Bundesliga