Dynamo-KREISEL #19

Spieltag 34,  Saison 2019/20


Zum letzten Heimspiel der Saison gegen den VfL Osnabrück erscheint die neueste Ausgabe des Stadionmagazins "Dynamo-KREISEL". Im Heft gibt es auf 68 Seiten - neben allem, was man rund um Gegner, Spiel und Dynamo wissen muss – folgende Inhalte:

 

REINGEKLICKT: Aktuelle Perlen aus der dynamischen Netzwelt #sgd1953

UNSER GAST: Klassenerhalt krönt positiven Trend für Team und Klub

RÜCKBLICK: Hamburger SV (H), Arminia Bielefeld (A), Holstein Kiel (A), SV Sandhausen (A)

MAGAZIN: Ralf Becker wird neuer Sportgeschäftsführer der SGD   /   Neues Trainingszentrum offiziell eröffnet   /   AOK PLUS ist Namensgeber der Walter-Fritzsch-Akademie   /   Dynamo trauert um Gert Zimmermann   /   SGD gratuliert Vereinsmitgliedern zum 90. Geburtstag

DYNAMO KOMPAKT: 
Chris Löwe: Zwei Meisterschaftsspiele Sperre +++ Sichtungstag für Torhüter +++ Bis 30.06.: Letzte Chance zur Ticketabwicklung +++ SGD unterstützt Einführung der „Corona-Warn-App“ in Deutschland +++ Minge und Born liefern „Feldi“-Kästen aus +++ SGD verabschiedet U19-Spieler

EXTRA: A4-Poster im Mittelteil: Ransford-Yeboah Königsdörffer

DynKreisel19 Osnabrueck 03interview

INTERVIEW: „Wehmut ist auf jeden Fall dabei.”

Nach 51 Jahren verlässt die SGD in diesem Sommer durch den Umzug in die neue AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie im Sportpark Ostra die altgediente Trainingsanlage im Großen Garten. Aus diesem Anlass haben wir uns mit einem Mann zum Gespräch getroffen, der zwischen 1973 und 1983 nicht nur als Jugend- und Herrenspieler viel Blut, Schweiß und Tränen auf dem altehrwürdigen Grün an der Lennéstraße vergossen hat, sondern seit geraumer Zeit auch als Greenkeeper bei Dynamo dafür sorgt, dass Selbiges die bestmöglichen Trainingsvoraussetzungen für die heutigen Profis bietet.

Fred Mecke spricht im KREISEL-Interview über seine ereignisreiche Zeit im schwarz-gelben Trikot, seine ganz besondere Verbindung zu den Plätzen im Großen Garten und seine heutige Tätigkeit als Greenkeeper bei der Sportgemeinschaft. Zudem verrät der 59-Jährige, warum man beim Training gut beraten war, den Blick stets nach vorne zu richten.

DynKreisel19 Osnabrueck 04damals

DAMALS: Rund um den 28. Juni in der Dynamo-Chronik geblättert / Vor 10 Jahren ... auf der Dynamo-Homepage und in den Zeitungen

TRADITIONSKABINETT: Hans Kreische

... UND WIE IMMER: Infos und Statistiken rund ums Spiel, Vereinsservice sowie aktuelle Fanshop-Angebote.


Der „Dynamo-KREISEL“ ist vor dem Spiel kostenfrei auf der Website abrufbar:

» Jetzt online lesen: "Dynamo-KREISEL" #19

Abonnenten und Partner erhalten einige Tage nach dem Spiel ein gedrucktes Exemplar (aufgrund angepasster Abläufe erst etwa eine Woche nach dem Spieltermin) . Eine limitierte Auflage wird darüber hinaus im Fanshop/Online-Shop erhältlich sein (ca. eine Woche nach dem Spiel).


Ihr wollt mit Foto-Grüßen im Heft sein? Schickt sie uns per E-Mail an kreisel(at)dynamo-dresden.de!