FC Eintr. Norderstedt
23. April 2013 // 16.17 Uhr

U17 muss Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen

Das neue ERIMA-Auswärtstrikot: Ab sofort online, ab Montag im Fanshop am Stadion!

Am vergangenen Wochenende stand für die U17 der SG Dynamo Dresden (11.) das wichtige Auswärtsspiel bei Eintracht Norderstedt (13.) an. Gegen den direkten Kontrahenten im Abstiegskampf hätte sich die Mannschaft von Trainer Tino Gaunitz bei einem Erfolgserlebnis auf sechs Punkte von den Abstiegsplätzen distanzieren können. Doch es kam anders. Die Dynamos unterlagen im Bundesligaduell mit 0:1 (0:1) und treten damit weiter auf der Stelle. Die Gastgeber rutschten durch den Dreier bis auf zwei  Zähler an die Schwarz-Gelben heran und überholten dabei noch den FC Rot-Weiß Erfurt in der Tabelle der Bundesliga-Staffel Nord/Nordost.

Vor 120 Zuschauer in Norderstedt entwickelte sich ein technisch wenig anspruchsvolles Spiel. Aufgrund der Platzbedingungen konnte man das von beiden Teams auch nicht erwarten. Vieles lief über den Kampf, wobei die Anfangsphase zunächst von gegenseitigem Abtasten geprägt war. Nach einer viertel Stunde fanden die Schwarz-Gelben dann immer besser in die Begegnung und erspielten sich erste gute Tormöglichkeiten. So liefen Maurice Trindate (15.) und Konstantin Eder (17.) alleine auf das gegnerische Tor zu, konnten diese sehr guten Chancen allerdings nicht verwerten. In der eigentlich besten Phase der Dresdner gingen die Gastgeber plötzlich in Führung. Nach einer zu kurzen Kopfballabwehr schnappte sich Deniz Arslan den Ball und überwand SGD-Schlussmann Tizian Göbel (19.). Die 1:0-Führung für die Norddeutschen kam praktisch aus dem Nichts. Norderstedt verlegte sich nun komplett auf die Defensivarbeit und versuchte über Konter gefährlich zu werden. Bis zur Pause passierte dann allerdings nichts mehr, und so ging es mit dem 0:1-Rückstand für die Schwarz-Gelben in die Kabine.

Doch auch im zweiten Durchgang ließen die Dynamos die Zielstrebigkeit im Offensivspiel vermissen. Mangelnde Konzentration im Abschluss war letztlich ein Grund dafür, dass es die Dresdner in den zweiten vierzig Minuten nicht schafften, denn Ball zum wichtigen Ausgleich ins Tor zu befördern. Am Ende reichte das Tor den Norderstedtern zum Sieg. Spieler und Zuschauer feierten nach dem Abpfiff die wichtigen drei Punkte im Abstiegskampf, während es für die U17 der Dresdner nun immer enger wird. Im kommenden Heimspiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt muss nun ein Erfolg her, damit man sich nach dem Spieltag nicht auf einem Abstiegsplatz wiederfindet. Trainer Tino Gaunitz sprach nach dem Spiel über die Leistung seiner Mannschaft. „Guten Willen oder Einsatz können wir unseren Jungs nicht absprechen, aber leider fehlen die individuelle Klasse und Konzentration beim Abschluss. Bester Mann in der zweiten Halbzeit war Torhüter Tizian Göbel, der durch mehrere Paraden im 1:1 einen höheren Rückstand verhindern konnte.“ Trotz der Niederlage steht die U17 weiter auf dem ersten Nichtabstiegsplatz (11.).

B-Junioren-Bundesliga, Staffel Nord/Nordost, 21.Spieltag:

Samstag, 06.04.2013: FC Eintracht Norderstedt U17 – SG Dynamo Dresden U17  1:0 (1:0)

SR: Sören Steeg

Tor: 1:0 Deniz Arslan (19.)

Zuschauer: 120

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.