9. Spieltag
20. November 2012 // 17.36 Uhr

U19 nimmt nur einen Punkt aus Berlin mit

Dynamo-Fans 2005 in Nürnberg

Die Mannschaft von Trainer David Bergner trat am Sonntag beim Abstiegskandidaten LFC Berlin 1892 an. Dabei fielen im ersten Durchgang alle Tore zum 2:2 (2:2)-Unentschieden.

Die Berliner starteten furios in die Partie gegen die Bergner-Elf. Bereits nach sieben Minuten konnte der Lichterfelder Niklas Gebauer das Führungstor erzielen. Dynamo versuchte in der Folgezeit den Ausgleich zu erzwingen, musste aber bis zur 23.Minute warten. Nach einem gut vorgetragenen Angriff über Kevin Kratz und Paul Milde gelang der Ball zu Kevin Bönisch, der sich um seinen Gegner drehte und das Spielgerät ins Tor der Hausherren beförderte (23.). Doch die Freude währte nicht lange. Direkt nach dem Wiederanpfiff gingen die Berliner erneut in Führung – der Torschütze zum 1:0, Niklas Gebauer, konnte über seinen Doppelpack bejubeln (23.). Es blieb weiter spannend und temporeich. Die Dresdner erspielten sich nun weitere Möglichkeiten und schafften mit dem Halbzeitpfiff den verdienten Ausgleich zum 2:2. Einen weiten Einwurf von Paul Milde konnte Kevin Bönisch verlängern. Der Ball gelangte daraufhin zu Tom Weihrauch, der keine Schwierigkeiten hatte, das Leder in die Maschen zu befördern (45.).

Nach dem Pausentee agierten beide Mannschaften zunächst etwas vorsichtiger, ehe es dann vor allem auf Dresdner Seite wieder gute Chancen zu verzeichnen gab. Da die Offensivspieler um Paul Milde aber zu hektisch agierten, oder am Berliner Schlussmann Pavlos Wiegels scheiterten, blieb es letztendlich beim 2:2-Unentschieden.

Trainer David Bergner zeigte sich nach dem Spiel enttäuscht vom Ergebnis, aber nicht vom Auftreten seiner Mannschaft. „Wir haben wieder gut kombiniert, aber im zweiten Durchgang nicht nachgelegt. Da die Jungs auch im kämpferischen Bereich sehr gut bei der Sache waren, ist es am Ende schade, dass wir nur einen Punkt mitnehmen konnten. Nun müssen wir sehen, dass der Abstand zur Spitzengruppe nicht noch größer wird“, erklärte er.

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.