Beileid
24. April 2016 // 14.05 Uhr

Die Sportgemeinschaft trauert

Ruhe in Frieden, Dynamo-Fan


Während des Drittliga-Spiels am Samstag gegen Wehen Wiesbaden hat ein 57-jähriger Dynamo-Fan in unserer Mitte einen Herzstillstand erlitten und musste reanimiert werden. Der Mann ist noch am Samstagabend im Krankenhaus an den Folgen des Herzstillstandes verstorben.

Ralf Minge: „Dieses tragische Ereignis tut einfach nur weh und stellt alles andere in den Hintergrund. Als uns die Nachricht übermittelt wurde, waren wir schockiert und zutiefst betroffen. Unser tiefstes Beileid gilt den Angehörigen und Freunden des Verstorbenen. Ich bin mir sicher, dass alle Dynamo-Fans in ihren Gedanken bei ihnen sind.“

Die SG Dynamo Dresden wird beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) beantragen, dass die Drittliga-Profis zum kommenden Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Trauerflor tragen. Außerdem wird der Verein eine Schweigeminute beantragen.

Dynamo Dresden hatte bereits am Samstag Kenntnis von dem tragischen Unglücksfall. Aus Respekt vor der Familie und den Angehörigen des Verstorbenen hat der Verein jedoch bisher davon abgesehen, dies öffentlich zu machen.

Wir danken allen Ersthelfern, die alles in ihrer Macht stehende dafür getan haben, um das Leben des Mannes zu retten.

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.