Impfkampagne
09. Dezember 2021 // 20.19 Uhr

FAQ zur Impfaktion

Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Coronavirus-Impfung im RHS


Die SG Dynamo Dresden beteiligt sich an der Impfwoche der Dresdner Sportvereine. Die Aktion entstand in Zusammenarbeit mit der Initiative "TeamSportSachsen". Am 14. Dezember könnt ihr euch im Rudolf-Harbig-Stadion gegen das Coronavirus impfen lassen. Wir haben Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengetragen.

Wann kann ich mich impfen lassen?

Am Dienstag, den 14. Dezember, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr. 

Wo findet die Impfung statt?

Im Rudolf-Harbig-Stadion. Der Zugang zum Impfzentrum erfolgt über den Haupteingang an der Lennéstraße 12 („VIP-Eingang“).Welcher Impfstoff wird verwendet?

Es steht ausschließlich der Impfstoff von Moderna zur Verfügung.

Wer kann sich impfen lassen?

Alle Impfwilligen ab 30 Jahren. Weil die Stiko empfiehlt, den Moderna-Impfstoff nur für diese Altersgruppe zu verwenden, können keine jüngeren Personen im RHS geimpft werden.

Ist eine Anmeldung notwendig?

Ja. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, können nur Personen geimpft werden, die vorher einen Termin gebucht haben.

Wo kann ich einen Impftermin buchen?

Zur Teilnahme besteht zum einen die Möglichkeit via Online-Terminreservierung. Nach der Anmeldung erfolgt eine Bestätigungsmail durch die Partnerapotheke Johannstadt. Zum anderen wäre auch eine persönliche Anmeldung in der Apotheke Johannstadt, der Apotheke Haus Postplatz, der Apotheke am Universitätsklinikum und der Apotheke im Gesundheitszentrum Dresden-Klotzsche möglich.

Was muss ich zum Impftermin mitbringen?

Zum jeweiligen Termin werden neben der Krankenversichertenkarte und dem Impfausweis/-pass auch der ausgefüllte Anamnesebogen sowie der Aufklärungsbogen benötigt. Beides wird nach der Anmeldung zugeschickt bzw. ausgehändigt.

Wo kann geparkt werden?

Dynamo Dresden öffnet den Parkplatz „P2“. Dieser liegt direkt hinter der Dixie-Dörner-Tribüne und ist kostenfrei. Der Fußweg vom Parkplatz bis zum Eingang beträgt zwei Minuten.

Wer organisiert die Impfwoche der Dresdner Sportvereine?

Die Initiative "TeamSportSachsen". Die Sportvereine des Freistaates stehen durch die Coronavirus-Pandemie vor großen organisatorischen und wirtschaftlichen Herausforderungen. Um diese bestmöglich meistern zu können, wurde die Initiative "TeamSportSachsen" ins Leben gerufen. Ziel ist es, Know-How auszutauschen, die Interessen des Sports zu bündeln und nicht zuletzt gemeinsame Aktionen - wie etwa die Impfwoche der größten Dresdner Sportvereine - umzusetzen.

Welche Dresdner Sportvereine nehmen an der Impfwoche teil?

Die Impfwoche begann am Mittwoch, dem 8. Dezember, im Nachwuchszentrum der Dresden Monarchs. Am Donnerstag konnten sich Interessenten bei dem Basketballteam der Dresden Titans impfen lassen.

Es folgen weitere Impfangebote:

  • Freitag, 10. Dezember (16 bis 20 Uhr): Dresdner Eislöwen – EnergieVerbund Arena
  • Samstag, 11. Dezember (10 bis 14 Uhr): Dresdner SC Volleyball – Margon Arena
  • Sonntag, 12. Dezember (10 bis 14 Uhr): HC Elbflorenz – BallsportARENA
  • Dienstag, 14. Dezember (14 bis 18 Uhr): SG Dynamo Dresden - Rudolf-Harbig-Stadion

Die Anmeldung zu Impfterminen anderer Vereine erfolgt über www.teamsportsachsen.de. Die Anmeldung für die Impfaktion bei Dynamo Dresden geschieht auf einer separaten Online-Plattform.

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.