7. Spieltag
24. Oktober 2020 // 16.48 Uhr

„Es kommt auf uns an“

Die SG Dynamo Dresden ist am Samstag, dem 24.10., am 7. Spieltag der Drittliga-Spielzeit 2020/21 beim FC Ingolstadt 04 zu Gast. Für die Partie im Audi-Sportpark sind aufgrund des Infektionsgeschehens in Bayern keine Zuschauer zugelassen.

Die Donaustädter sind mit drei Siegen gegen Uerdingen (2:1), Halle (2:0) und Verl (2:1), zwei Niederlagen gegen Unterhaching (0:1) und Viktoria Köln (0:2) sowie zuletzt einem Unentschieden gegen Kaiserslautern (1:1) in die Saison gestartet.

In der Tabelle der 3. Liga steht der FC Ingolstadt momentan punktgleich als Siebter einen Rang vor der SGD. Dynamos Cheftrainer Markus Kauczinski freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub, den er im Jahr 2016 einige Monate in der Bundesliga an der Seitenlinie betreute: „Auch wenn ich nur kurz dort war, hatte ich doch eine schöne Zeit in Ingolstadt, in der ich viele nette Menschen kennenlernen durfte. Deshalb freue ich mich, mal wieder dorthin zurückzukehren.“

„Der FC Ingolstadt ist ein Topteam der Liga und in der vergangenen Saison nur knapp in der Relegation am Aufstieg gescheitert. Deshalb gilt für Samstag noch einmal mehr, was generell in der 3. Liga gilt: Jeder wird an sein Leistungslimit gehen und anders als gegen Zwickau auftreten müssen. Das haben wir aufgearbeitet und werden alles daransetzen, das auch auf dem Platz zu zeigen. Am Ende kommt es nur auf uns an“, gabKauczinski auf der Pressekonferenz in der AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie die Marschrichtung vor.

Ähnlich äußerte sich auch Abwehrspieler Tim Knipping: „Allen in der Mannschaft ist bewusst, dass das Spiel gegen Zwickau kein gutes von uns war. Wir saßen lange zusammen und haben noch mal alles analysiert. Es ist wichtig, dass wir die Fehler in dieser Situation klar und direkt ansprechen. Auf der anderen Seite wäre es aber auch falsch, jetzt eine gewisse Grundnegativität aufkommen zu lassen. Ich bin guter Dinge, dass wir daraus Kraft ziehen und gute Ergebnisse auf den Platz bringen werden.“

Luka Stor (Bänderriss am rechten Sprunggelenk), Leo Löwe (Aufbautraining nach Schulter-OP), Pascal Sohm (Sprunggelenksprobleme), Marco Hartmann (muskuläre Probleme) und Chris Löwe (Außenbandriss im linken Knie) fallen verletzungsbedingt aus. Zudem ist der Einsatz von Kevin Ehlers (Infekt) und Robin Becker (muskuläre Probleme) fraglich.

Der Anstoß zur Auswärtspartie beim FC Ingolstadt erfolgt am Samstag um 14 Uhr. MagentaSport und der MDR übertragen das Spiel live.

Wir halten euch am Spieltag wie gewohnt hier auf der Website im Liveticker sowie via Twitter, Instagram und Facebook auf dem Laufenden. Die Pressekonferenz vor dem Spiel und die Pressekonferenz nach dem Spiel seht ihr bei DynamoTV.

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.