FC Luzern
20. Januar 2017 // 19.20 Uhr

Gelungene Generalprobe gegen Luzern

Spanien-Camp | Tag 8: Dynamo trennt sich 1:1 vom Schweizer Erstligisten


Am Freitagnachmittag trennte sich die SGD in der Generalprobe vorm Rückrundenauftakt mit 1:1 (1:1) vom FC Luzern. Der Tabellenvierte der ersten Schweizer Liga ging durch Ittens platzierten Flachschuss bereits nach zwei Minuten in Führung, Kutschke gelang nach Vorarbeit von Gogia ebenfalls in der Anfangsphase der Ausgleich.Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus zeigte sich mit dem Auftreten seiner Truppe insgesamt zufrieden: „In der ersten Halbzeit haben wir ein richtig gutes Spiel zweier guter Mannschaften gesehen, die es bevorzugen, Fußball zu spielen. Auch nach den Wechseln waren wir relativ stabil. Ich glaube, dass wir insgesamt die größere Anzahl an Torchancen hatten, leider haben wir nach dem Ausgleich keine mehr nutzen können. Aber die Art und Weise, wie die Mannschaft gearbeitet hat, ist entscheidend. Deshalb können wir heute zufrieden sein.“

Das Testspiel in voller Länge stellen wir euch wieder auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung. Außerdem am Samstag bei DynamoTV: Ein Fazit-Interview mit Uwe Neuhaus zum Trainingslager.

Inklusive der beiden Testspiele haben die Schwarz-Gelben unter andalusischem Himmel 13 Einheiten absolviert. Am Vormittag versammelte Uwe Neuhaus seine Schützlinge ein letztes Mal im „Marbella Football-Center“. Aias Aosman, der zuletzt wegen Achillessehnenproblemen auf den Ball am Fuß verzichten musste, kehrte zurück ins Mannschaftstraining. Einzig Fabian Müller musste aussetzen, der Außenverteidiger hatte sich am Donnerstag eine leichte Blessur am linken Fuß zugezogen.

{media-left}Am Samstagvormittag geht es dann zurück in die verschneite Heimat. Nach dem Bustransfer nach Málaga hebt der Flieger Richtung Berlin ab, von dort geht es abermals mit dem Bus nach Dresden, wo der Dynamo-Tross am frühen Abend zurückerwartet wird. Dann können sich die Zweitliga-Profis auf einen freien Tag freuen, denn schon am Montag bittet Uwe Neuhaus zur nächsten Trainingseinheit.

SGD: Schwäbe - Heise, Ballas (60. J. Müller), Modica (70. Starostzik), Kreuzer – Stefaniak (46. Hilßner), Hartmann (C) (70. Konrad), Lambertz (60. Hauptmann), Gogia (46. Teixeira) – Testroet (70. Álvarez), Kutschke (46. Berko)

Tore: 0:1 Itten (2.), 1:1 Kutschke (10.)

Allen Dynamo-Fans, die uns auch diesmal wieder nach Spanien begleitet haben – danke für eure Unterstützung, es war uns wie immer ein Fest! Kommt ebenfalls gut nach Hause!

Vom Rückreisetag berichten wir  via Twitter, Instagram und Facebook!

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.