Geschäftsführer Sport
03. Februar 2014 // 19.36 Uhr

Ralf Minge wird Geschäftsführer

Christian Müller mit sofortiger Wirkung beurlaubt


Ralf Minge wird neuer Geschäftsführer der SG Dynamo Dresden. Der 53-Jährige übernimmt spätestens am 01.03.2014 die Verantwortung für alle sportlichen Belange beim Zweitligisten. Das entschied der Aufsichtsrat des Vereins auf einer Sitzung am Montagvormittag. Mitglieder des Gremiums hatten zuvor mit Ralf Minge mehrere positive Gespräche geführt. Dynamos neuer Geschäftsführer Sport unterschrieb einen Vertrag bis 30.06.2016 und wird von seinem bisherigen Arbeitgeber Bayer 04 Leverkusen auf eigenen Wunsch vom Amt des U23-Trainers freigestellt.Zur neuen Aufgabe bei der SG Dynamo Dresden sagte Ralf Minge: „Ich freue mich. Die vergangenen Unstimmigkeiten liegen hinter uns. Die intensiven Gespräche mit dem neuen Aufsichtsrat waren sehr positiv. Es ist eine Basis für ein vertrauensvolles Arbeitsverhältnis entstanden. Die volle Konzentration liegt auf dem Ziel Klassenerhalt. Ich bin überzeugt, dass die Mannschaft das Potential besitzt, die Klasse zu halten. Ich danke den Verantwortlichen von Bayer 04 Leverkusen für eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit und für die schnelle und überaus kooperative Unterstützung.“

Ralf Minge übernimmt seine neue Aufgabe bei Dynamo Dresden spätestens am 01.03.2014. Gleichzeitig wird der bisherige Verantwortliche für den sportlichen Bereich, Steffen Menze, bis zum Ablauf seines Vertrages freigestellt. Menze hatte dem Verein vor Wochenfrist mitgeteilt, dass er seinen am 30.06.2014 endenden Vertrag nicht verlängern würde. Außerdem wurde nach Beschluss des Aufsichtsrates am Montag  Christian Müller als Geschäftsführer mit sofortiger Wirkung beurlaubt und von seiner Tätigkeit freigestellt. Die Stelle wird neu ausgeschrieben. Sobald ein neuer kaufmännischer Geschäftsführer gefunden wurde, wird Ralf Gabriel eine andere leitende Position im Verein übernehmen.

Dynamos Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Blümel erklärte: „Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Ralf Minge einen Fachmann und Kenner des Dresdner Fußballs zurückgewinnen konnten, der sehr viel Herzblut für die SG Dynamo Dresden mitbringt. Das ist für den Verein richtungsweisend und überlebenswichtig. Durch die wichtigen Personalentscheidungen setzt der neuformierte Aufsichtsrat konsequent seinen Kurs um, die sportliche Entwicklung und das Kerngeschäft Fußball wieder in den Mittelpunkt bei Dynamo zu rücken. Dies geht einher mit den notwendigen Strukturveränderungen in der Geschäftsführung. In der aktuellen sportlichen Situation ist es umso wichtiger, dem Cheftrainer Olaf Janßen und seinem Team absolute Rückendeckung durch die Vereinsgremien zu geben.“

Ralf Minge war bei Dynamo bereits vom 01.07.2007 bis zum 03.04.2009 als Geschäftsführer Sport tätig. In seiner Verantwortung für die Lizenzspielermannschaft obliegt ihm die sportliche Planung für die Saison 2014/15. Gleichzeitig verantwortet er künftig die konzeptionelle und strategische Ausrichtung der Nachwuchs Akademie der Sportgemeinschaft.

Die SG Dynamo Dresden bedankt sich ausdrücklich bei Christian Müller für seine Arbeit und sein Engagement in den vergangenen 21 Monaten. Die Sportgemeinschaft wünscht Christian Müller privat und beruflich alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg!

Werdegang von Ralf Minge im Überblick:

Geboren 8. Oktober 1960 in Elsterwerda

Als Spieler

1969-1972 BSG Stahl Prösen

1972-1980 TSG Gröditz

1980-1991 Dynamo Dresden

1983-1989 DDR (36 Länderspiele)

Als Trainer und Funktionär

1992-1995 Dynamo Dresden (Co- und Interimstrainer)

1995-1996 FC Erzgebirge Aue (Cheftrainer)

1998-1999 Fortuna Köln (Co-Trainer)

2000-2005 Bayer Leverkusen (Co-Trainer, Trainer U23, Nachwuchsleiter)

2006-2007 Georgien (Co-Trainer)

2007-2009 Dynamo Dresden (Geschäftsführer Sport)

2010-2011 Deutschland (Trainer U20, U19)

2012-2014 Bayer Leverkusen (Trainer U23)

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.