Ankunft
19. August 2020 // 19.13 Uhr

„Optimale Voraussetzungen“

Nach der Ankunft im Teamhotel absolvierten die Dynamo-Profis eine erste rund 100-minütige Trainingseinheit. | Foto: Steffen Kuttner

SGD im Eichsfeld | Tag 1: Anreise und erste Trainingseinheit


Die SG Dynamo Dresden hat am Mittwoch Quartier für das diesjährige Sommertrainingslager in Heilbad Heiligenstadt bezogen und die erste Trainingseinheit im Eichsfeld absolviert.Nachdem am Morgen zunächst die obligatorischen Corona-Tests bei allen 39 Mitgliedern des Dynamo-Tross in der AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie durchgeführt wurden, brach das Team gegen 9.30 Uhr im neu designten Mannschaftsbus in Richtung Thüringen auf.

Nach rund drei Stunden Fahrt erreichten die Schwarz-Gelben um 12.39 Uhr das Teamhotel „Am Vitalpark“, wo nach dem Bezug der Zimmer gemeinsam zu Mittag gegessen wurde.

Um 16 Uhr bat das Trainerteam um Chefcoach Markus Kauczinski dann die 25 mitgereisten Drittliga-Profis zum ersten Training auf den nahegelegenen Platz auf der Anlage des 1. SC 1911 Heiligenstadt.

Während der rund 100-minütigen Einheit kam zudem die Rückmeldung aus dem zuständigen Labor, dass alle Covid-19-Tests negativ ausgefallen sind.

{media-left}Im Landkreis Eichsfeld gelegen, freute sich besonders Marco Hartmann über den Standort des diesjährigen Vorbereitungslagers, immerhin ist der dienstälteste Akteur im aktuellen Kader im gerade einmal 15 Kilometer entfernten Leinefeld aufgewachsen.

„Ich freue mich sehr, mal wieder für ein paar Tage so nahe an meiner Heimat zu sein. Meine Mutter hat sich bereits für einen kurzen Besuch angekündigt. Aber unabhängig davon haben wir hier auch optimale Voraussetzungen, um uns zielgerichtet auf die Saison in der 3. Liga vorzubereiten und weiter zusammenzuwachsen“, erklärte Marco Hartmann im Anschluss an die erste Trainingseinheit.

Auch generell verbindet die Sportgemeinschaft mit Eichsfeld einige positive Erinnerungen: Schließlich war die SGD bereits 2010 und 2015 im thüringischen Landkreis zum Sommertrainingslager zu Gast. Im Anschluss folgte jeweils der Aufstieg in die 2. Bundesliga – Ein Fünfjahresrythmus, den wohl alle, die Dynamo im Herzen tragen, gerne exakt so beibehalten würden.

{media-right}Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen gelten im Hotel besondere Abstands- und Hygieneregeln. So müssen die Spieler und das Betreuerteam beispielsweise außerhalb des eigenen Zimmers verpflichtend eine Mund- und Nasenabdeckung tragen.

Bei den Trainingseinheiten und Testspielen sind zudem keine Zuschauer zugelassen. Alle anwesenden Journalisten mussten sich zuvor beim Verein anmelden und dürfen sich während des Trainings ebenfalls nur mit einer Mund- und Nasenabdeckung in bestimmten Bereichen nahe des Platzes aufhalten.

Am Donnerstag stehen um 10 Uhr und 16 Uhr die nächsten Übungseinheiten an. Aus dem Eichsfeld werdet ihr täglich via Instagram, DynamoTV, Twitter und Facebook auf dem Laufenden gehalten.

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.