Muskelfaserriss
28. März 2017 // 12.31 Uhr

Marcos Álvarez zieht sich Muskelfaserriss zu

Rückkehr des Offensivspielers ins Mannschaftstraining hängt vom Heilungsverlauf ab


Offensivspieler Marcos Álvarez hat sich einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag in Dresden. Wann der 25-Jährige wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, hängt vom Heilungsverlauf ab.

„Álva hat in den letzten Wochen gut gearbeitet, um sein volles Leistungsvermögen wieder zu erreichen. Dass er durch diese Verletzung jetzt zurückgeworfen wird, ist mehr als ärgerlich. Ich wünsche ihm eine schnelle Rückkehr auf den Trainingsplatz“, sagte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus.

Álva, wir wünschen dir gute Besserung, kämpf dich schnell wieder ran! 

Dies ist eine migrierte News einer früheren Website-Version der SG Dynamo Dresden. Wir bitten um Verständnis, dass es aus technischen Gründen möglicherweise zu Fehlern in der Darstellung kommen kann bzw. einzelne Links nicht funktionieren.


 

Weitere News

Mehr News der SGD

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.